Willkommen auf dem "Clear Sky-Blog"

dem Blog für Sternenfreunde, Hobbyastronomen, Sternwarten- und Planterien sowie allen am Himmel interessierten Menschen.

Falls Du mehr über meine Person erfahren möchtest, dann schaue doch mal auf meiner Webseite Stefan Gotthold vorbei. Mehr gibt es auch auf meiner Facebook-Seite oder über meinen Twitter-Account. Und falls Dich Videos interessieren, schaue doch auf meinem Youtube-Kanal vorbei.

Die erste Sternführung und die Zeitung kommt vorbei!

Endlich war es soweit. Die erste Sternführung mit Gästen stand an. Der Wetterbericht sagte gutes Wetter vorraus und wir hatten erst kürzlich Neumond. Beste Bedingungen also zum Sternegucken. Und noch eine Überraschung stand an, die Lokalzeitung hat mich für nächste Woche zum Telefoninterview eingeladen!

Die Milchstraße über der Beobachtungsplattform. Im Vordergrund ist das C10 zu sehen. Das Bild besteht aus 40 Bildern à 13s Belichtungszeit, 11mm Brennweite und ISO3200

Die Milchstraße über der Beobachtungsplattform. Im Vordergrund ist das C10 zu sehen. Das Bild besteht aus 40 Bildern á 13s Belichtungszeit, 11mm Brennweite und ISO3200

First Light bei Vollmond

Das kam unerwartet! Am Montag war es den ganzen Vormittag über bewölkt, doch auf einmal verzogen sich die Wolken und es war strahlend blauer Himmel… und der blieb bis nach Sonnenuntergang! Ich wusste das noch nahezu Vollmond ist und der Himmel komplett überstrahlt sein wird, doch trotzdem wollte ich es wissen und auf auf ging es zur “Star Gazing” Plattform!
platform

Ankunft und warten auf das First Light

Eeeendlich, das Abenteuer geht loooos!

Nach über 24h Reisezeit mit Halt in London und Toronto bin ich am Dienstag im Hotel in Novia Scotia angekommen. Der erste Eindruck von Kanada: einfach ein gigantisch großes Land mit sehr netten Menschen. Bis jetzt gibt es leider noch nicht viel astronomisches zu berichten, jedoch genug andere interessante Dinge.
cut

Ankündigungsartikel! Neue Bloggreihe über Job als Astronom in Kanada

Ende April werde ich auf die beschauliche Insel Novia Scotia in Ostkanada reisen um dort bis etwa Anfang November als Astronom zu arbeiten. Das Hotel Trout Point Lodge suchte einen Astronom der für die Hotelgäste abends Sternführungen anbietet. Welcher Hobbyastronom kann denn bei so einem Jobangebot wiederstehen? An meinem kleinen Abenteuer möchte ich euch gerne teilhaben lassen und werde hier über meine Erlebnisse und astronomischen Erfahrungen berichten.

Copyright: Trout Point Lodge

Das Hauptgebäude der Lodge Copyright: Trout Point Lodge

ÄNDERUNG! zum 41. Sternfreundetreff (12.04.2018) – Berliner und Brandenburger Sternfreundetreff

Ein neuer Monat hat begonnen und das bedeutet, dass der nächste Sternfreundetreff (BBSFT) unmittelbar bevorsteht. Hiermit möchte ich Euch ganz herzlich dazu einladen. Auf dem S-Bahnring geht es weiter zum Bahnhof Jungfernheide und dort in ein nahegelegenes Restaurant.Achtung, Änderung: Aufgrund der Premiere von “Orbit. Mit Alexander Gerst zu neuen Horizonten.” wird dieser Sternfreundetreff auf diese Veranstaltung umgeplant. Es sind 10 Karten für die Sternfreunde reserviert. Alle weiteren Infos findet ihr hier:

40. Sternfreundetreff (08.03.2018) – Berliner und Brandenburger Sternfreundetreff

Liebe Sternfreunde, wir haben mit dem BBSFT nun wieder ein kleines Jubiläum zu feiern. Der mittlerweile 40. Sternfreundetreff steht unmittelbar bevor und hiermit möchte ich Euch ganz herzlich dazu einladen. Wie bestimmt schon von einigen registriert, fand der Sternfreundetreff dieses Mal nicht am ersten Donnerstag des Monats statt. Das möchten wir nun am kommenden Donnerstag nachholen. Auf dem S-Bahnring geht es traditionell weiter in ein Restaurant in der Nähe des Bahnhofs Beusselstraße. Alle genaueren Informationen zum kleinen Jubiläums-BBSFT findet ihr hier im Artikel:

39. Sternfreundetreff (01.02.2018) – Berliner und Brandenburger Sternfreundetreff

Nun steht auch der bereits 39. Sternfreundetreff (BBSFT) vor der Tür. Hiermit möchte ich Euch ganz herzlich dazu einladen. Auf dem S-Bahnring geht es traditionell weiter zum Bahnhof Westhafen und in ein Restaurant, in dem der Sternfreundetreff bereits auf der vorigen S-Bahnring-Runde gastierte. Alle genaueren Informationen zum 39. BBSFT findet ihr hier im Artikel:

38. Sternfreundetreff (04.01.2018) – Berliner und Brandenburger Sternfreundetreff

Der 38. BBSFT und damit der erste BBSFT in 2018 steht an. Hiermit möchte ich Euch ganz herzlich dazu einladen. Gemäß Tradition geht es auf dem S-Bahnring weiter gen Westen zum Bahnhof Wedding. Im Folgenden erhaltet ihr hier alle Informationen zum 38. BBSFT:

37. Sternfreundetreff (07.12.2017) – Berliner und Brandenburger Sternfreundetreff

Der 37. BBSFT steht an und damit der letzte im Jahr 2017. Hiermit möchte ich Euch ganz herzlich dazu einladen.
Entgegen der Tradition verlassen wir das erste Mal Berlin und begeben uns nach Potsdam. Genauer gesagt zum Großen Refraktor des AIP (Astrophysikalisches Institut Potsdam). Denn dort findet eine öffentliche Veranstaltung mit anschließender Beobachtung statt. Im Folgenden erhaltet ihr hier alle Informationen zum 37. BBSFT:

Die Größe unserer 8 Planeten im Sonnensystem (Teil2)

Unsere 8 Planeten
Nun möchte ich mit dem zweiten Teil meiner kleinen Planetenreihe fortfahren. Während ich im ersten Teil “Unsere 8 Planeten im Sonnensystem” die Planeten vorgestellt habe und Euch einen kleinen Merksatz für die Namen der Planeten mit auf den Weg gegeben habe, geht es heute um die verschiedenen Größen der Planeten.

Übrigens habt Ihr mal in Eurem Freundes- und Bekanntenkreis nach den Namen und der Anzahl der Planeten im Sonnensystem gefragt? Was kam dabei heraus?
Fragt man nach der Größe der Planeten, hört die Vorstellung und das Wissen der meisten an dieser Stelle schon auf. Der ein oder andere bekommt noch den Durchmesser der Erde hin, aber auch das nicht allzu oft. Man weiß vielleicht noch das Jupiter der Größte ist, aber die Ausdehnungen dieser Planeten kennt man dann schon nicht mehr.

Daher habt viel Spaß mit dem zweiten Teil der Serie.