Willkomen auf dem "Clear Sky-Blog"

dem Blog für Sternenfreunde, Hobbyastronomen, Sternwarten- und Planterien sowie allen am Himmel interessierten Menschen.

Linktipps der Woche: Sonnenfinsternisfotografie, Hobbyastronomen berichten, Junior Science Café und mehr (mit Top-5-Blogartikel im Februar)

Es ist wieder so weit. Die Linktipps der Woche sind wieder an der Reihe und mir sind wieder einige tolle Sachen in die Finger gefallen. Neben einigen reinen Links zu interessanten Informationen, gibt es auch wieder was fürs Auge.

Schließlich möchte ich das Ihr Euer Wochenende angenehm und entspannt startet.

Ich wünsche Euch also jetzt schon viel Spaß mit dieser Folge der Linkstipps der Woche.

GD Star Rating
loading...

Ich begleite 4 Tage die Hubble-Sonderschau auf der Thüringen Ausstellung in Erfurt

Hubble kennt fast jeder der diesen Blog verfolgt und sich auch sonst für den Weltraum interessiert.

Nun fliegt das Weltraum-Teleskop schon seit 25. Jahren durch Weltall und erstellt erstaunlich Bilder unseres Universums. Zum Jubiläum präsentiert nun Hans-Peter Schneider eine Wanderausstellung mit dem Namen: Sonderschau „25 Jahre Hubble – Das All sehen und die Welt verstehen“ auf der Thüringen Ausstellung in Erfurt und ich bin dabei.

Was Ihr auf der Thüringen-Ausstellung an unserem Stand erleben könnt, könnt Ihr nun hier erfahren.

GD Star Rating
loading...

Die unterschiedlichen Facetten der Astrofotografie

Nachdem mein gestriger Artikel zum Teil herbe Kritik erfahren hat, habe ich mich entschieden gleich einen weiteren Artikel zur Astrofotografie zu schreiben. Die Hauptkritik an dem Artikel war dem Umstand geschuldet, dass jemand der meinen Blog nicht kennt, denken kann das man Astrofotografie nur mit dem Teleskop betreiben kann.

Und ja, wenn man sich den Artikel herauspickt und ganz eigenständig liest, kann dieser Eindruck unter Umständen entstehen. Das der Eindruck aber falsch ist und die Astrofotografie ein großes Feld ist, sollte zumindest jeder regelmäßige Blogleser hier kennen.

Ich möchte hier einfach nochmal die Facetten der Astrofotografie darstellen. Was kann man tun und mit welchen Mitteln kann man schon Astrofotografie betreiben.

GD Star Rating
loading...

Warum man mit 300€ nicht in die Astrofotografie einsteigen kann?

Immer wieder erreicht mich die Frage: “Ich möchte mir mein erstes Teleskop kaufen. Was nehme ich den da?”. Bevor ich solche Fragen beantworte, gibt es einige Gegenfragen. Diese sind nötig um die Vorrausetzungen zu klären. Der Teleskopkauf ist nämlich nicht ganz so einfach wie man vielleicht denkt.

10 Gegenfragen hatte ich hier im Blog schon einmal beschrieben. Und auch sonst habe ich hier schon recht viel über das Thema Teleskop kaufen gebloggt.

Oft ist der Teleskopkauf mit einem Kompromiss versehen und ab und an entsteht eine Diskussion zu den eigenen Erwartungen. Dieser Artikel soll die Erwartung Astrofotografie mit dem Teleskop etwas betrachten.

GD Star Rating
loading...

Mars, Venus, Mond und ISS an einem Abend und auf einem Bild

IMG_2473Gestern gab es eine tolle Konstellation zweier Planeten mit einer sehr schmalen Mondsichel. Ich hatte in dem Artikel Beobachtungstipp: Mars + Venus mit Mond (20.2.) oder ISS (23.2.) darauf hingewiesen und die Besucherzahlen deuten darauf hin, dass viele Menschen diese Konstellation gesehen haben.

Da das Wetter im Moment sehr unbeständig ist, habe ich mich nicht weiter darauf vorbereit. Ich hielt nur Kamera, eine leere Chipkarte und einen vollen Akku bereit.

Da meine Westsicht in Berlin auch einige Probleme mit sich bringt, war ich nicht unbedingt Hoffnungsvoll. Trotzdem hatte ich die untergehende Sonne beobachtet und behielt das Wetter im Auge. “Zum Glück” muss ich im nachhinein sagen.

GD Star Rating
loading...

Linktipps der Woche: Planetarien-Podcast, interaktives Asteroidenvideo, Sternstunde Classic und vieles mehr (mit Top-5-Artikel im Februar 2015)

Es ist Freitag und viele freuen sich schon auf das Wochenende. Ich natürlich auch. Aber für mich gehört mittlerweile zum Freitag Euch die Linktipps der Woche zu präsentieren. Hierbei zeige ich Euch interessante Astronomie-Links, die ich unter der Woche für Euch gesammelt habe.

Es sind wieder einige tolle Sachen dabei und mittlerweile ist das bei mir schon zur Angewohnheit geworden, diese Links in mein Notizbuch (digital) einzutragen und für Euch aufzuheben.

Heute geht es unter anderem um die Zukunft der Planetarien, die Zeitschrift interstellarum, die Sternzeit und einiges mehr. Ich wünsche Euch jetzt schon viel Spaß beim Lesen, Hören und Anschauen.

GD Star Rating
loading...

Beobachtungsbericht: 18.02.2015–3 Planeten, ein ISS-Trail durch Orion und viele Jupiter-Fotoversuche

JupiterGestern war es klar und noch bevor die Sonne den Horizont erreichte stand bei mir fest, dass der Abend in einem Beobachtungsabend endet. Meine Frau merkt das recht schnell. Da wird das Abendbrot verschoben und plötzlich gibt es Hektik in unserer kleinen Wohnung.

Das Teleskop wird rumgeräumt, Sachen werden gesucht, ab und an ein kleiner Fluch weil man was nicht findet und die Küche, die den Zugang zum Balkon darstellt, kühlt nach und nach aus.

Sie ist es gewohnt und von daher gibt es in der Richtung erst einmal keine Problemchen mehr. Angefangen hat aber bei mir gestern alles mit der Liebesgöttin und dem Kriegsgott im Westen.

Lest hier also meinen kleinen Beobachtungsbericht vom 18.02.2015.

GD Star Rating
loading...

Mathematik in der Astronomie (Teil 7): Die ideale Brennweite oder welche Barlow-Linse passt (Astrofotografie)

Fotolia_75094565_XS© alphaspirit - Fotolia.comIn diesem Artikel aus meiner Serie Mathematik in der Astronomie (Bloglink) geht es dieses mal um die Astrofotografie. Auch ich lerne immer wieder dazu und habe in letzter Zeit einiges zu diesem Artikel gelesen. Auch wurde das Thema auch schon Mehrfach in Facebookgruppen oder anderen Blogs diskutiert.

Nun möchte ich die Gelegenheit nutzen und diese Artikelserie erweitern. Es geht um die ideale Brennweite eines Teleskops und der dazu verwendeten Kamera.

Da man die Brennweite seines Teleskops nun nicht einfach mal ändern kann, kann man sich auch mit Reduzierungen (Reducern) oder auch Verlängerungen (Barlow-Linsen) behelfen.

Wie man nun aber diese ideale Brennweite berechnet, möchte ich hier vorstellen.

GD Star Rating
loading...

Beobachtungstipp: Mars + Venus mit Mond (20.2.) oder ISS (23.2.)

imageHeute möchte ich Euch nicht nur einen sondern gleich zwei Beobachtungstipps mitgeben. Das Wetter in den letzten Tag spielt ja schön mit und daher besteht die Möglichkeit beide Konstellationen auch am Himmel zu sehen oder sogar zu fotografieren.

Am 20.2. wird sich der Mond mit den beiden Planeten Mars und Venus am Abendhimmel treffen. Und am 23.2. wird die Internationale Raumstation (ISS) ebenfalls die beiden Planeten Mars und Venus besuchen.

Beide male sind das gute Gelegenheiten zur Beobachtung und auch zur Fotografie.

Details dazu erfahrt Ihr in diesem Beobachtungstipp.

GD Star Rating
loading...

Wann sieht man die ISS im Monat Februar 2015 (2/2)

Zwei Wochen sind wieder um und es ist wieder Zeit die ISS-Sichtbarkeit anzuschauen und auch hier zu präsentieren.

Bis zum 24. Februar noch ist die Internationale Raumstation (ISS) am Abendhimmel hell und gleißend zu entdecken. Danach wird Sie uns aber schon wieder verlassen.

Da es im Moment wieder häufiger zum klarem Himmel in den Abendstunden kommt, kann man nun auch Ausschau halten und mit der richtigen Zeit findet man die ISS auch einfach am Abendhimmel. Schließlich ist Sie so hell wie Jupiter (Abendhimmel – Ostrichtung) oder Venus (Abendhimmel – Westrichtung).

GD Star Rating
loading...