Willkomen auf dem "Clear Sky-Blog"

dem Blog für Sternenfreunde, Hobbyastronomen, Sternwarten- und Planterien sowie allen am Himmel interessierten Menschen.

Ein Teleskop als Weihnachtsgeschenk – Ist das sinnvoll?

In einem Monat ist Weihnachten und vielen Menschen suchen jährlich wieder nach Geschenken für Ihre Liebsten, Partner und die Familie. Die Frage stellt sich dann auch immer wieder: Was schenke ich wohl dieses Jahr? Und dann kommt  man drauf: Warum kein Teleskop als Weihnachtsgeschenk? Für jeden Hobbyastronomen ist das ein toller Gedanken und wenn der Partner oder die eigenen Eltern auf diese Idee kommen würden? Aber ist das wirklich Sinnvoll?

Was kommt dabei heraus? Dieser Artikel möchte sich mal dem Gedanken widmen, ein Teleskop zu verschenken und ob man das wirklich machen  sollte oder nicht. Der Artikel richtet sich also eher an die Schenker als an die zu Beschenkten.

GD Star Rating
loading...

Kinderfragen: Woraus besteht die Sonne?

Sonne - Aufbau (Quelle: NASA)Über eine E-Mail ist wieder eine Frage an mich herangetragen worden und natürlich will ich wieder versuchen diese zu beantworten. Woraus besteht die Sonne? ist die heutige Frage aus der Reihe der Kinderfragen, die ich hier im Blog ja immer mal wieder beantworte.

Bei der heutigen Frage geht es um unseren zentralen Stern. Unsere Sonne und im speziellen aus was diese besteht.

Das ist natürlich eine recht interessante Frage und da wir die Sonne ja fast täglich sehen auch eine sehr berechtigte noch dazu.

Hier möchte ich nun mit Euch zusammen klären, aus was die Sonne besteht.

GD Star Rating
loading...

Planetarium mal anders und ohne Astronomie – 360°Kurzfilme als Erlebnis (mein Besuch im URANIA Planetarium Potsdam)

Zum letzten Wochenende oder besser noch, am Freitag Abend hatte ich mir nichts vorgenommen und bin extra von Berlin nach Potsdam gefahren.

In Potsdam haben wir ein relativ kleines, aber dafür sehr feines Planetarium. CA. 50 Gäste haben dort Platz.

Natürlich denken die meisten Menschen, dass man sich in einem Planetarium nur den Sternhimmel anschaut und das auch noch mit einem Knochen oder wie man in Fachkreisen sagt: einem ZKP (Zeiss-Klein-Projektor).

Das dem nicht so ist und man mittlerweile in einem Planetarium mehr sehen und erleben kann, möchte ich Anhand dieses Artikels mal darstellen.

GD Star Rating
loading...

Astronomie auf einen Blick – das Astronomische Jahr 2015 (Poster)

IMG_0122Ein Poster mit astronomischen Details im DIN A1-Format. Ist sowas zeitgemäß? Braucht man sowas wirklich? Will man dafür Geld ausgeben?

In diesem Artikel betrachte ich das Astronomische Jahr 2015 und schau mir mal an, ob ich nicht die obigen Fragen beantworten kann.

Ich will ehrlich sein. Ich war sehr skeptisch als ich das Poster das erste mal in den Fingern hielt. Mittlerweile konnte ich mich aber überzeugen. Dazu aber später mehr.

Nur soviel sei verraten: Es hängt an meiner Wand!

GD Star Rating
loading...

Linktipps der Woche: Forschergespräch zu Rosetta, Teilchenbeschleuniger für Zuhause, 166 Tage ISS, WWT und mehr (mit Planetariumsprogramm & Top-5-Artikelliste)

Wieder ist eine Woche ins Land gegangen. Es ist Freitag und damit wird es wieder Zeit die Linktipps der Woche zu veröffentlichen.

Auch diese Woche bin ich wieder auf der Reise durch Internet an vielen Links, Videos und Texten vorbeigekommen. Diese möchte ich Euch nicht vorenthalten und daher gibt es zum Wochenende wieder eine kleine Zusammenfassung meiner Tipps, die Ihr Euch mal anschauen solltet.

Auch gibt es wieder die Beliebtesten Artikel der Woche und natürlich das Planetariumsprogramm zum Wochenende von 3 ausgewählten Planetarien.

Ich wünsche Euch viel Spaß damit und hoffe das Ihr ein tolles Wochenende verlebt.

GD Star Rating
loading...

#30AstroFacts – Ein Projekt mit astronomischen Fakten

AstroFacts1Dieses Projekt ist eine sogenannte “Bettidee”. Abends wenn ich mich zum schlafen lege, denke ich oft an den vergangenen Tag und so geistern mir oft unausgegorene Ideen durch den Kopf. Ab und zu  gibt es aber ein Geistesblitz. So auch vorgestern und falls ich nicht zu müde bin springe ich oft auf und trage die Idee in mein Ideenbuch ein.

Gestern Abend war es mal wieder so weit und so manches mal muss man die Idee einfach umsetzen. Da die Umsetzung nicht ganz so schwer ist, werde ich das auch gleich tun. Mit diesem Artikel ist der erste Schritt getan.

Was nun genau in dem Projekt passiert und wie das ganze Abläuft erfahrt Ihr in diesem Artikel.

GD Star Rating
loading...

Ein Besuch in einer Raumstation oder wie ich ins Orbitall kam

IMG_0101Tja manchmal sind Kontakte knüpfen und deren Wege wirklich unergründlich. Ich war bei uns im Planetarium am Insulaner um mir eine Premiere anzuschauen. Auf Facebook berichtete ich davon. “Milliarden Sonnen” – eine deutsche Produktion an der das Planetarium mitgearbeitet hat.

Natürlich lernt man immer viele Menschen kennen und bei vielen bleibt es auch bei der ersten Begegnung. Aber einige Menschen die man kennen lernt führen einen weiter und auch hier was das der Fall. Nur ganz nebenbei lief ein Herr an mir vorbei und die Planetariumsleiterin hielt Ihn auf und stellte Ihn mir vor.

Das mich diese Begegnung in meine Kinderzeit zurück versetzen würde, war mir noch nicht klar. Und das ich in einem der größten Raumfahrtzentren für Kinder und Jugendliche in Deutschland landen würde, auch nicht.

GD Star Rating
loading...

Rosetta’s und Philae’s interessanteste Bilder vom Kometen (Rosetta-Mission)

Rosetta #CometLanding webcastEs war das Raumfahrtereignis seit dem Besuch der Menschen auf dem Mond: Die Rosetta-Mission und die Landung von Philae auf dem Kometen mit dem unaussprechlichen Namen 67P/Churyumov-Gerasimenko.

Die Gesamte letzte Woche lief auf das Ereignis der Landung hinaus. Medienvertreter bauten sich bei der ESA in Darmstadt auf. Es gab Events in Köln, Berlin, Potsdam und vielen anderen Städten in unserem Land, aber auch Weltweit, und alle drückten die Daumen.

Über 10.000 Tweets wurden zur Kometenlandung  unter dem Hashtag #CometLanding getwitter. Und ich muss gestehen, dass ich Rosetta und Philae sogar etwas Spannender fand als zu dieser Zeit die Rückkehr unseres Astronauten Alexander Gerst.

Schließlich zogen sich die Nachrichten über Philae bis ins Wochenende hinein und nun schläft der kleine Lander auf dem Kometen. Ob er wieder erwacht ist fraglich und wird sich erst in Monaten zeigen. Aber Bilder hat er gemacht und auch Rosetta hat fotografiert. Diese Bilder kann man nun hier betrachten.

GD Star Rating
loading...

Wann sieht man die ISS im Monat November 2014 (2/2)

Es ist wieder so weit. Wir sind in der Mitte des Novembers angekommen und heute heißt es wieder: Wann sieht man wohl die ISS über den Himmel fliegen.

Leider waren die letzten 14 Tage nicht wirklich geeignet um die Internationale Raumstation zu sehen oder auch zu fotografieren. Das Wetter hat uns hier eine Strich durch die Rechnung gemacht.

Trotzdem ging die ISS durch die Medien. Oder besser gesagt, eines seiner Crew-Mitglieder kam auf die Erde zurück.

GD Star Rating
loading...

Linktipps der Woche: Philae, Philae, Astro_Alex, Philae und vieles mehr (und neue Kategorie)

Ich glaube mit diesen Tagen haben wir die spannendste Raumfahrt-Woche der letzten Jahre hinter uns gebracht. Natürlich stand alles im Namen der Rosetta-Mission und ob der Lander Philae auch wirklich auf dem Kometen landen kann oder nicht.

Er konnte und das auch noch 3-fach. Natürlich habe ich diese Mission die letzten Tage begleitet und selbst viel auf Facebook und Twitter berichtet.

Trotzdem gibt es eine ganze Reihe an Links die ich nicht Teilen konnte oder die einfach nur in meinem digitalen Notizheft gelandet sind. Aber auch neben der Rosetta-Mission gab es spannende Ereignisse. Daher findet Ihr hier wieder meine Linktipps der Woche aus Raumfahrt, Astronomie und alles was mit unserem Universum zu tun hat.

GD Star Rating
loading...