Das Blog-Teleskop #35

Ich hatte Euch ja schon mal vom Blog-Teleskop berichtet (siehe Artikel Das Blog-Teleskop).

Heute ist das Blog-Teleskop in seiner #35. Ausgabe hier auf Clear Sky-Blog zu Gast. Wie meine 34 Vorgänger möchte ich Euch darüber informieren, was so alles in den letzten 14 Tagen auf diversen Blogs los war. Alle Ausgaben des Blog-Teleskops findet Ihr hier.

Lichtecho hat uns vor ein paar Tagen einen fantastischen Blick auf die Milchstrasse geliefert. Dabei beschrieben die Blogger die Arbeit von Serge Brunier und Frédéric Tapissier die eine Panorama-Ansicht der Milchstrasse erstellten, die mir und vielen meiner Verwandten den Mund offen stehen ließen. Wer sich diese Milchstrassenaufnahme anschauen möchte klicke hier.

Florian, von Astrodicticum Simplex, war in den letzten 14 Tagen wieder sehr aktiv. Einige der Artikel verfolge ich mit hohem Interesse. Zum Beispiel wie man Gravitationswellen messen könnte oder “Coole” Kinder im Planetarium.

Ein häufig beschriebes Ereignis dieser Tage war die Entdeckung von dem Bruder von CoRoT-7b, dem ersten erdähnlichen Exoplaneten. Hinterm Mond gleich Links, besser gesagt Ludmila Carone, berichtet darüber.

Asterythms beschäftigt sich mit der Neun und zwar am 09.09.09 (übrigens mein Geburtstag und ich bin dort 33 geworden). Der Artikel heißt Von Neuner Nummern und visueller Beobachtung. Weiterhin hat Asterythms ein schönes Bild veröffentlicht, wie man seine Rockerbox noch verwenden kann. Dort wird noch eine Bildunterschrift gesucht!

Ein Thema war diese Woche die Demo in Berlin, bei der es darum ging Astronomie wieder als Schulfach einzuführen. Viele Blogs (auch meiner) Berichteten darüber und ließen die Diskussion um das Thema wieder aufleben.
Neben Astrodicticum Simplex berichteten auch Susanne M. Hoffmann auf Uhura Uraniae und Andreas Müller auf Einsteins Kosmos .

Eine interessanten Artikel über kosmische Rekorde hat Lars-C. Depka auf dem Blog Cassini (Blog existiert nicht mehr) veröffentlicht. Hierbei hat Saturn einige dieser Rekorde aufgestellt. Zum Beispiel einen Sturm der seit Mitte Januar 2009 dort tobt und einfach nicht aufhören möchte ist das bisher längste beobachtete Ereignis in unserem Sonnensystem.

So ich hoffe ich konnte eine kleine Zusammenfassung der letzten 14 Tage vermitteln. Das Blog-Teleskop mit der Nr. 35 wird hiermit offiziell als beendet angesehen. Ich wünsche allen Lesern viel Spaß und hoffe das ich das Blog-Teleskop nicht das letzte mal hier zu Besuch hatte. Alle bisherigen Folgen des Blog-Teleskop findet Ihr in einer Liste hier.

Ähnliche Artikel:

Teleskop bei Astroshop
Werbung

One comment

  1. […] erstes Blog-Teleskop erschien mit der Nummer 35 (siehe hier: Das Blog-Teleskop #35)am 20.09.2009 hier im Blog und ich war […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *