Ereignisse im Oktober 2009 im Überblick

Es ist wieder so weit, ein neuer Monat bricht an. Der Oktober kommt und bietet einige spezielle Highlights am Himmel die jeden Hobbyastronom erfreuen.

Hier die Ereignisse im Oktober als Überblick:

3.10. Mond bei Uranus, Abstand 5,°6 um 3 Uhr
4.10. Vollmond
Venus und Merkur im Perihel
5.10. Sternschnuppen Giacobiniden (bis 9.)
6.10. Merkur in größter westlicher Elongation (18°)
8.10. Merkur bei Saturn, Abstand 0,°3 um 6 Uhr
11.10. Mond im letzten Viertel
12.10. Mond bei Mars, Abstand 1,°6 um 1 Uhr
13.10. Jupiter im Stillstand, dann rechtläufig
Venus bei Saturn, Abstand 0,°6 um 6 Uhr
16.10. Mond bei Saturn, Abstand 7,°2 um 14 Uhr
Mond bei Venus, Abstand 6,°8 um 20 Uhr
17.10. Mond bei Merkur, Abstand 7,°4 um 12 Uhr
18.10. Neumond
20.10. Sternschnuppen Orioniden
25.10. Ende der Sommerzeit, 3 Uhr
26.10. Mond im ersten Viertel
Mond bei Jupiter, Abstand 5,°4 um 23 Uhr
27.10. Mond bei Neptun, Abstand 3,°1 um 22 Uhr
30.10. Mond bei Uranus, Abstand 5,°6 um 10 Uhr

In diesem Monat steht alles im Zeichen des Merkur. Den dieser bietet die einzige Morgensichtbarkeit des gesamten Jahres.
Bereits am 6. erreicht Merkus seine größte westliche Elongation. Das heißt dort ist er am weitesten von der Sonne entfernt, was den kleinen Planeten zu einem schönen Beobachtungsziel macht. Die günstigste Beobachtungsspanne liegt zwischen dem 4.10. und dem 13.10. a Morgenhimmel.

Ich wünsche allen Hobbyastronomen einen klaren Himmel (Clear Sky) für den Monat Oktober.

Quelle: Kosmos Himmelsjahr 2009: Sonne, Mond und Sterne im Jahreslauf


Ähnliche Artikel:

Teleskop bei Astroshop
Werbung

3 comments

  1. Andreas sagt:

    Besonders freut es mich, dass diese mehr als nutzlose und überflüssige Sommerzeit zu Ende geht. Übrigens sind am Morgenhimmel auch einige hübsche Konstellationen der Planeten (und des Mondes) sichtbar.

  2. gottie sagt:

    Freu mich auch und das mit der Konstellation wollte ich in einen eigen Artikel mit “Highlights” packen. Bin gerade dabei die Sternschnuppenströme zu beschreiben.
    Hab nicht alle Artikel fertig machen könne, da der erste noch auf Arbeit entstanden ist. Jetzt hab ich wieder meine Astro-Werkzeuge :-)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *