Selbst der Fernsehturm hat ein Horoskop

Heute am Tag der Deutschen Einheit bin ich auf einen sehr interessaten Artikel aus der Astrologie-Szene gestoßen. Hier wird das Horoskop des Fernsehturms dargestellt. Interessant finde ich einige Auszüge aus diesem Horoskop. In der Gesamtheit wird dieses hier presentiert. In dem Blog neptunwelten findet Ihr den Artikel Die sozialistische Stadtkrone.

Als erstes kann die Schreiberin Monika Heer die Uhrzeit der Eröffnungsfeier nicht herausfinden, schreibt aber trotzdem ein Horoskop für 11 Uhr. Was passiert nun wenn die Eröffnungsfeier um 10:00 Uhr oder gar um 8:00 Uhr war? Ändert das nicht alles?

…Und ein Horoskop für 11.00 Uhr mit Pluto direkt am MC macht Sinn, weil der höchste Turm Deutschlands ein wichtiges Prestigeobjekt der DDR-Staatsführung war…

Warum macht 11 Uhr Sinn? Weil Pluto direkt am MC war? Hätte es auch Sinn gemacht wenn Pluto im MC oder kurz danach gewesen wäre? Und was hat Pluto mit dem Prestigeobject der DDR-Staatsführung zu tun?

…Auch das spacige Discokugel-Outfit ist uranisch und ein Jupiter in 10 als Herrscher des AC setzt dem Ganzen sozusagen die Krone auf…

Sehr interessant. Ich glaube die meisten Himmelskörper sind rund und da diese sich im All (Space) befinden, dürfen diese sich auch noch Spacig nennen. Nun gut, ich frage mich warum die Discokugel gerade wie Uranus aussieht und nicht wie Mars oder Merkur. Schließlich soll ja laut Text auch astrologisch gesehen der Fernsehturm das Merkur-Prinzip verkörpern.

…Er ist Fernseh- und Radiosender, seine Aufgabe besteht also vor allem darin, Nachrichten in Bild und Ton zu senden, astrologisch gesehen das Merkurprinzip…

Nun zum Höhepunkt des Artikels und der Beweis das die Astrologen wohl einen Knick in der Optik haben (vielleicht nicht nur da, aber das ist nur Spekulation). Sehr geehrte Frau Heer, wenn der Neptunbrunnen in der Achse zwischen Fernsehturm und Rathaus liegt, dann sollte der Bereich um den Fernsehturm topologisch neu angeordnet werden. Oder wir sollten überlegen die Raumzeit dort zu krümmen, damit Ihre Aussage stimmig wird.

…Kleine Bemerkung am Rande, der Neptunbrunnen wurde 1951 beim Abriss des Berliner Stadtschlosses eingelagert und 1969 in der Achse zwischen Fernsehturm und Rathaus wiederaufgestellt…


Größere Kartenansicht

Vielen Dank für diesen humorvollen Artikel.

Ähnliche Artikel:

Teleskop bei Astroshop
Werbung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *