Sternschnuppenströme im November 2009

Natürlich kommen auch im November die Sternschnuppenjäger auf Ihre kosten. Der Himmel läßt einem nicht im Stich und da alles schön Dokumentiert ist kann ich Euch auch in diesem Monat mit den aktuellen Sternschnuppenstromdaten versorgen.

Leoniden

Löwe
Die Leoniden treten vom 10. November am Morgenhimmel in Aktion. Ihr Radiant liegt im Sternbild Löwen rund 10° nordöstlich von Regulus. Das Maximum des Stromes ist in der Nacht vom 18. auf den 19. November zu erwarten. Die Sternschnuppen sind richtig schnell. Mit ca. 70 Kilometer pro Sekunde sausen die Sternschnuppen über den Himmel. Die Leoniden gehen auf den Kometen 55P/Tempel-Tuttle (alte Bezeichnung: 1866 I) zurück. In den letzten Jahren waren die Leoniden besonders aktiv. Leider durchläuft die Erde nur alle 33 Jahre das Zentrum der Trümmerwolke. Da wir dieses Jahr nicht dort durchlaufen werden nur ca: 50 Sternschnuppen pro Stunde sichtbar sein.

Tauriden

Stier
Auf die Tauriden habe ich schon im September hingewiesen. (Artikel hier). Ihr Maximum fällt auf den 12. November. Zwischen 20 Uhr und 4 Uhr werden ca: 5-10 Meteore pro Stunde erwartet. In den letzten Jahren hat sich gezeigt das die Tauriden eigentlich in zwei Teilströme zerfallen. Die N-Tauriden haben Ihr Maximum am 12. November. Die S-Tauriden sind etwas früher dran und Ihr Maximum liegt auf dem 5. November.

Ich wünsche allen Sternschnuppenjägern viel Glück und viele Wünsche.

Weblinks:
Stellarium

Quelle: Kosmos Himmelsjahr 2009: Sonne, Mond und Sterne im Jahreslauf


Ähnliche Artikel:

Teleskop bei Astroshop
Werbung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *