Orrery zum Selberbasteln (Teil 9+10)


Teleskop bei Astroshop

In dieser Woche kamen die Teile 9 und 10 des Orrery’s. Da die Teile aus 9+10 und die Erde aus Heft 8 zusammen eine Einheit ergeben, habe ich diesmal darauf verzichtet pro Teil einen eigenen Artikel zu schreiben, sondern fasse diese Bauphase hier zusammen.
Ausserdem gibt es ein kleines Problem mit meinem Orrery, aber dazu später mehr. Hier erstmal wieder die Bauphase.

Ausgabe9
Ausgabe10

Wie in Teil 8 schon beschrieben war, musste erst auf den Planeten-Arm für die Erde gewartet werden. Dieser kam dann mit Teil 10. In Teil 9 war das Zahnrad enthalten, welches die Bewegung auf die nächsten Planeten überträgt.

Alles zusammen bildet das Erde-Mond-System. Damit sind wir im Orrery bei unserem Heimatplaneten angekommen.
Der Zusammenbau gestaltet sich wie immer einfach. Natürlich muss man auf die Schrauben und Madenschrauben aufpassen, aber nach 10 Folgen weiß man doch recht gut, das man diese nicht frei auf dem Tisch liegen läßt. Eine kleine Schüssel hilft hier also.

Ausgabe9-TeileAusgabe10-Teile

Nach dem die beiden Zahnräder und der Erdenarm montiert sind, kann man auch die Er5de und den Mond aus der Verpackung holen und diese Zusammensetzen. Was ich natürlich sofort tat. Die ganze Bauteilgruppe sieht schon sehr beeindruckend aus und ich freue mich das das Orrery sich so entwickelt.
Leider fehlt der nächste Planetenarm um die Baugruppe “Erde-Mond” auch oben halten zu können. Aber gut, dann muss halt aufs nächste Heft gewartet werden.
Aber um es auszuprobieren, kann man diese auch mit der Hand oben halten und ein wenig drehen.

Hier erstmal das Ergebnis der gesamten Baugruppe aus Heft 8, 9 und 10 am Orrery.
Ausgabe_8_9_10_Zusammen

Jetzt zu meinem Problem. Wenn ich die Baugruppe nach oben schiebe und per Hand festhalte, dann dreht sich die Erde ungefähr eine halbe Umdrehung um das gravierte Zahnrad und fährt dann fest. Es läßt sich nicht weiterdrehen. Erst dachte ich das liegt am gravierten Zahnrad und baute das nochmal ab. Ich habe dieses dann möglichst genau ausgerichtet und wieder zusammen gebaut. Leider half das nichts. Nach kurzer Recherche im Astronomie-Forum fand ich einen Thread der genau das Problem beschreibt. So wie es sich dort anhört, schein die Madenschraube am Erden-Arm diesen so zu verziehen, das eine Unwucht entsteht, wodurch das Erden-Zahnrad sich festklemmt. Ich habe es zwar noch nicht behoben, aber das werde ich demnächst machen. Bei der nächsten Ausgabe schreibe ich dann ob es zum Erfolg geführt habt. Den Link zum Forum findet Ihr unten.

Serie:
Orrery zum Selberbasteln (Teil 8 )
Orrery zum Selberbasteln (Teil 7)
Orrery zum Selberbasteln (Teil 6)
Orrery zum Selberbasteln (Teil 5)
Orrery zum Selberbasteln (Teil 4)
Orrery zum Selberbasteln (Teil 3)
Orrery zum Selberbasteln (Teil 2)
Orrery zum Selberbasteln (Teil 1)
Ein Orrery zum Selberbasteln

Ausgaben:
Teil 1: 1,99 €
Teil 2: 5,99 €
Teil 3: -,–€ (durch das Abo gab es dieses Heft gratis)
Teil 4: 11,99 €
Teil 5: 11,99 €
Teil 6: 11,99 €
Teil 7: 11,99 €
Teil 8: 11,99 €
Teil 9: 11,99 €
Teil 10: 11,99 €
——————————-
Summe: 91,91 €

Weblinks:
Orrery (Wikipedia)
Modellbau Solar System
Das Orrery auf Astronomie.de
Begeleit-Forum auf Astronomie.de

Ähnliche Artikel:

Teleskop bei Astroshop
Werbung

8 comments

  1. Bommel sagt:

    Bei mir gehts auch nicht.Halbe Umdrehung,dann klemmt die Erde :(

  2. gottie sagt:

    Auf Astronomie.de findest Du einige Hinweise und auch die Lösung für das Problem. Ich habe es zwar noch nicht umgesetzt, werde mich aber dran machen bevor die nächsten Teile angebaut werden.

  3. Bommel sagt:

    Hab auch da schon gelesen.Auch den Erdarm mal garnicht angezogen.Klemmt trotzdem.
    Würde nur mit Gewalt gehen und zum Zahnrad feilen hab ich keine lust.
    Glaube es liegt an dem Arm, den man am großen gravierten Zahnrad angeschraubt hat.
    Die zwei mittleren Bohrungen sind nicht deckungsgleich bei mir.Auch hab ich eben dieses
    Zahnrad mal auf eine ebene Glasscheibe gelegt.Wackelt wie ne olle Suppenschüssel.
    Mit Präzesion hat das wohl nix mehr zu tun.Soviel zum Eierry

  4. gottie sagt:

    Also wenn Deine Scheibe solche Mängel hat, dann würde ich den Support bemühen und diese Umtauschen. Vielleicht wird es dadurch besser.
    Soll ja bisher recht gut funktionieren.
    Meine Scheibe ist auch etwas krumm, nicht doll, aber man sieht das das Erde-Zahnrädchen mal etwas weiter oben mal etwas weiter unten sitzt.

  5. Bommel sagt:

    Habe mir die Zeitschriften immer am Kiosk geholt,also ohne Abbo.Weiss nicht ob ich
    das so leicht umtauschen kann.Hast du es bei dir hin bekommen ? Mit der klemmenden
    Erde mein ich.

    • gottie sagt:

      Hi Bommel,
      ja ich habe es hinbekommen. Die Beschreibung findest du in meinem letzten Artikel.
      Siehe hier “Orrery-Problem behoben

      Und auch wenn Du das Heft im Laden gekauft hast, hast Du doch Anspruch auf ein fehlerfreies Teil. Also ruf da einfach mal an.

  6. Bommel sagt:

    Hab mich nochmal dran gesetzt,aber ist nix zu machen.Scheint das gravierte
    Zahnrad zu sein ,weil verbogen.Der Erdarm ist auch hinüber,die Madenschraube
    ließ sich schwer reindrehen,jetzt kaputt.Bekomme sie auch nicht mehr raus :(
    Glaube ich gebe auf mit dem Orrery.Das Gled ist mir dann doch zu schade.Wenns
    funktioniert hätte…
    Schön das du es bei dir hinbekommen hast.

  7. gottie sagt:

    Hallo Bommel,
    das tut mir leid zu lesen. Ich hoffe das ich weiterhin die kleinen Problemchen lösen kann, da ich das Projekt bis zum Ende durchführen möchte. Natürlich wäre es für mich auch ein Rückschlag, aber gleich aufgeben würde ich nicht.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *