Sternschnuppenströme im Dezember 2009

Der Dezember hält für Sternschnuppenjäger wieder einige schöne Ströme bereit.

Die Geminiden
Zwillinge
Vom 7. bis 17. Dezember lassen sich die Geminiden beobachten. Ihr Ausstrahlungspunkt liegt im Sternbild Zwillinge, rund 1° südwestlich von Kastor. Das Maximum wird in den Morgenstunden des 13. Dezembers auftreten, wo etwa 120 Meteore stündlich zu beobachten sein können. Die Geschwindigkeit liegt bei ungefähr 35 Kilometer pro Sekunden und mitunter werden recht helle Objekte erwartet. Die beste Beobachtungszeit für diesen Strom liegt zwischen 21 Uhr abends und 6 Uhr morgens.

Die Ursiden
kleinerWaagen

Vom 17. bis 26. Dezember lassen sich die Ursiden am Himmel beobachten. Ihr Radiant liegt im Sternbild kleiner Bär, das auch bei uns kleiner Waagen genannt wird.
Ihr scharfes Maximum erreichen die Ursiden in der Nacht vom 22. auf den 23. Dezember gegen Mitternacht. Da Ihr Radiant zirkumpolar ist können die Ursiden die ganze Nacht beobachtet werden. Der Ursiden-Strom ist durch den Kometen 8P/ Tuttle (früher: 1858 I) entstanden. Die Geschwindigkeit liegt im mittleren Bereich von ca: 35 Kilomater pro Sekunde. In den letzten Jahren wurde im Maximum ca: 10 bis 20 Meteore pro Stunde gezählt. Manchmal auch mehr. In Ihrem Maximum am 22. Dezember 2007 konnten 35 Meteore pro Stunde gezählt werden.

Coma Bereniciden
haarderberenike
Der Sternschnuppenstrom Coma Bereniciden ist ein eher schwacher Strom. Der Radiant liegt im Haar der Berenike. Dieser Strom ist von Mitte Dezember bis Mitte Januar zu beobachten. Es handelt sich bei den Meteoren um sehr schnelle Objekte die eine Geschwindigkeit von ca: 65 Kilometer pro Sekunde haben. Das Maximum liegt um den 20. Dezemeber, wobei lediglich 5-10 Objekte pro Stunde zu sehen sein werden.

Ich wünsche allen Sternschnuppenjägern viel Glück und viele Wünsche. Und da dies der letzte Sternschnuppenbeitrag für dieses Jahr war, ein guten Rutsch ins neue Jahr.

Weblinks:
Stellarium

Quelle: Kosmos Himmelsjahr 2009: Sonne, Mond und Sterne im Jahreslauf


Ähnliche Artikel:

Teleskop bei Astroshop
Werbung

2 comments

  1. Flüge sagt:

    Hallo und guten Tag,

    Sternschnuppen sind wunderschön anzuschauen und genau deswegen freue ich mich riesig auf den kommenden Sonntag. In der Nacht zum Montag soll es nämlich den schönsten Sternschuppenschauer in diesem Jahr geben.
    Ich werde mir eine Kanne Tee abfüllen und mit meiner Freundin auf die Halde in unserer Heimatstadt Gelsenkirchen steigen.
    Von Oben hat man eine wunderschöne Aussicht!

  2. gottie sagt:

    Ich hoffe das Beobachten hat sich gelohnt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *