Archive for Januar 2010

Astronomiesoftware: Stellarium 0.10.3 (Freeware)

Ich berichtete ja über die Astronomiesoftware: Stellarium. Damals noch in der Version 0.10.2. Seit dem verwende ich Stellarium regelmäßig. Zum Beispiel für die monatlichen Berichte über den aktuellen Himmel.

Jetzt hat mich Andreas in einem Kommentar aufmerksam gemacht, das Stellarium in der Version 0.10.3 vorliegt. Ich möchte natürlich gleich mal auf das Software-Update eingehen.

Leider hat Stellarium keinen Update-Service. Sprich ich kann nicht aus der Software heraus das Update starten. Finde ich persönlich Schade. Schließlich verwende ich Stellarium häufig und da die Software Sternenkataloge wohl aus dem Netz laden und installieren kann, sollte es doch eigentlich einfach sein sich selbst auch aktuell zu halten oder den Benutzer wenigstens darauf hinzuweisen.

Nun gut. Schnell mal zu stellarium.org gewechselt und denn Download gestartet. Ist sehr unkompliziert. Die 41 MB laden sich sehr schnell und ab geht es in die Installation. Ich habe mit Absicht die alte Version auf dem Rechner belassen und installiere einfach in den alten Ordner.

Astronomiesoftware für den Blackberry

Natürlich möchte jeder Astronom seinem Hobby zu jeder Tages- und Nachtzeit und vor allem auch unterwegs ausüben. Auch bei mir ist dieser Wunsch da und da ich einen Blackberry besitze, habe ich mich mal umgeschaut und gesucht was es dort an Astronomiesoftware für den Blackberry so gibt.

Mein Ergebnis ist etwas ernüchternd. Gerade diese Geräte wie Blackberry oder iPhone für die man gut Entwickeln kann sollten doch auch für Astronomen interessant sein. Doch anscheinend ist dies nicht der Fall.

Für den Blackberry habe ich eine Software gefunden.

MicroSky 3.1.2

Microsky ist eine Planetariumssoftware und läßt sich einfach auf dem Blackberry installieren und ausführen.
Entweder kann man über die Hersteller-Homepage (Upto – die URL existiert leider nicht mehr) gehen oder man lädt sich das Tool zum Beispiel über Softonic

Als erstes muss ich noch eines sagen: Diese Software ist kostenlos.
Das Miniplanetarium stellt einem 2,5 Millionen Sterne und 8000 weitere Himmelsobjekte dar, was für eine solch kleine Software nicht ohne ist.

Ereignisse im Februar 2010 im Überblick

So der erste Monat des neuen Jahres ist nun bald vorbei und die “Ereignisse im Februar 2010 im Überblick” müssen nun geschrieben werden. Im Januar war die Chance ja sehr gering mal eine offene Wolkendecke zu erhalten, zumindest hier in Berlin. Ich hoffe das der Februar etwas klarer wird.

Hier die Ereignisse im Januar als Überblick:
03.02. Mond bei Saturn, 3 Uhr
06.02. Mond im letzten Viertel
08.02. Venus bei Neptun, 0 Uhr
12.02. Mond bei Merkur, 7 Uhr
13.02. Mond in Erdferne
Merkur im Aphel, 13 Uhr
14.02. Neumond
Mond bei Neptun, 8 Uhr
15.02. Neptun in Konjunktion mit der Sonne, 0 Uhr
Mond bei Venus, 3 Uhr
Mond bei Jupiter, 6 Uhr
16.02. Venus bei Jupiter (Abendhimmel), 18 Uhr im Fernglas!!!
Mond bei Uranus, 20 Uhr
22.02. Mond im ersten Viertel
26.02. Mond bei Mars (Morgenhimmel), 6 Uhr
27.02. Mond in Erdnähe
Merkur bei Neptun, 6 Uhr
28.02. Vollmond
Jupiter in Konjunktion mit der Sonne, 12 Uhr

Sternschnuppenströme im Februar 2010

Auch in diesem Monat gibt es für Sternschnuppenjäger wieder einiges zu sehen und zu jagen. Die Sternschnuppenströme im Februar 2010 zeigen Euch wo Ihr hinschauen müsst.

Sternschnuppenströme Februar 2010 - Sternbild Fuhrmann

Sternschnuppenströme Februar 2010 - Sternbild Fuhrmann


Alpha-Aurigiden
Zwischen dem 6. und 9. Februar sind die Alpha-Aurigiden zu erwarten. Das Maximum ist nicht sehr ausgeprägt. Der Ausstrahlungspunkt liegt in der Nähe von Kapella. Der Strom beinhaltet nur wenige, langsame, dafür aber helle Objekte. Die beste Beobachtungszeit ist gegen Mitternacht. Anscheinend versiegt dieser Sternschnuppenstrom langsam.

Delta-Leoniden
Die Delta-Leoniden erreichen Ihr Maximum um den 25. Februar. Sie sind ein schwacher Strom der zwischen dem 15. Februar und dem 10. März beobachtet werden kann. Der Strom beinhaltet nur langsame Objekte die mit einer Geschwindigkeit von ca. 25 Kilometer pro Sekunde unterwegs sind.

Sternschnuppenströme Februar 2010 - Sternbild Jungfrau

Sternschnuppenströme Februar 2010 - Sternbild Jungfrau


Virginiden
Zum Monatsende tauchen die ersten Virginiden am Morgenhimmel auf. Sie erhielten den Namen Virginiden da dieser Strom seinen Ursprung im Sternbild Jungfrau (Virgin) hat.

Weblinks:
Stellarium

Orrery zum Selberbasteln – Ein Lob an den Service

Orrery zum Selberbasteln -Lob an den Support

Orrery zum Selberbasteln - Lob an den Support


Ich habe ja im letzten Artikel beschrieben das das Zahnrad aus dem Heft 19 einen Fehler hatte und ich mich darauf hin an den Support von “Modellbau Solar System” gewandt.
Mir ist bewußt das der Versand nicht bei allen Abonennten positiv lief oder noch läuft. Auf Astronomie.de wird in dem Orrery-Forum darüber diskutiert. Ihr findet den Thread hier.

Doch heute muss ich auch mal eine Lanze für den Support brechen.
Ich hatte am Sonntag den Support angeschrieben und noch während ich meinen Orrery-Artikel schrieb habe ich die Antwort erhalten.
Dort wurde mir gleich zugesagt das ich eine neue Ausgabe kostenfrei erhalten.

Gestern war der schöne blaue Zettel bei mir im Briefkasten. Dort stand das ich mein Orrery-Heft von der Post abholen kann. Sprich es hat genau 3 Werktage gedauert bis die ausgabe bei mir war.

Video der Woche – Geheimnisse des Universums: Die Hubble-Story

Diesmal im Video der Woche wird die Hubble-Story erzählt.
Ein sehr interessantes Video über Hubble, was alles schief ging und wie es doch noch gut wurde.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim schauen.

Stellarium für N900

Die Software Stellarium ist ja letztens hier im Blog von mir vorgestellt worden. Hier findet Ihr den Artikel: Astronomiesoftware: Stellarium (Freeware).

Nun habe ich bei Youtube ein schönes Video über Stellarium gefunden.
Es gibt die Software ja für diverse Plattformen. Jetzt scheint es die Software auch auf dem Nokia N900 zu geben bzw. ist diese wohl gerade in der Entwicklung dafür.

Schaut es Euch einfach an. Ich finde es sehr schön das die Software sich so gut entwickelt und auf andere Plattformen portiert wird.

Orrery zum Selberbasteln (Teil 19-20)

Heute habe ich an der Ausgabe 19 und 20 meines Orrery-Projektes gebastelt.
Heute kann ich Euch zwei Premieren presentieren. Das Orrery hat jetzt die 200 € – Kostenmauer durchschlagen und mein erstes schrottiges Bauteil ist angekommen.

Das Zahnrad aus der Folge 19 hat einige Produktionsfehler. Hier muss bei der Herstellung etwas schief gegangen sein. Neben einem tiefen Kratzer quer übers Zahnrad sind hier einige Abschabungen zu sehen. Dazu aber später mehr.

Also der Zusammenbau gestaltete sich wie immer einfach. Mit dem Werkzeugset ist alles kein Problem und heute habe ich mal die Gelegenheit genutzt auch die Putz-Utensilien zu verwenden und das Orrery vom Staub zu befreien.

Ansonsten habe ich das “schrottige” Zahnrad an die Ceres-Baugruppe geschraubt und danach den Zahnradarm mit den Bauteilen aus dem Heft 17 zusammengesetzt und anmontiert. Dadurch hält CERES jetzt an Ort und Stelle.

Blog-Teleskop #44

Es sind wieder zwei Wochen um und das Blog-Teleskop ist mit seiner 44igsten Folge diesmal auf einem eher ungewöhnlichen Blog gelandet.
Ihr findet das Blog-Teleskop #44 auf der UFO-Meldestelle vom CENAP.
Das CENAP ist das Centrales Erforschungsnetz außergewöhnlicher Himmelsphänomene und man darf dort anrufen wenn man ein UFO gesichtet hat oder meint eines gesehen zu haben.

Ihr seht also das Blog-Teleskop dient auch um UFO-Sichtungen zu beobachten ;-)

Viel Spaß wünsche ich euch beim Lesen.

Wie immer: Initiiert hat das Blog-Teleskop Florian Freistetter auf seinem Blog Astrodicticum Simplex
Was das Blog-Teleskop ist findet Ihr auf meinem Artikel: Das Blog-Teleskop

Wochenangebote von astroshop.de (19.01.-25.1.)

Für Euch hat Astroshop.de wieder ein Wochenangebot zusammen gestellt. Wenn ich daran denke und die Zeit finde, dann möchte ich Euch das in Zukunft hier regelmäßig präsentieren.

1. Celestron Teleskop AC 80/900 NexStar 80 GTL GoTo statt 249Euro nur 199 Euro


Celestron Teleskop AC 80/900 NexStar 80 GTL GoTo - astroshop.de

2. Celestron Teleskop AC 70/900 Astromaster EQ statt 125 Euro nur 99 Euro


Celestron Teleskop AC 70/900 Astromaster EQ - astroshop.de

3. Dörr Aluminium Koffer Silver 30 statt 45 Euro nur 39 Euro


Dörr Aluminium Koffer Silver 30 - astroshop.de

4. Steiner Fernglas Sky Hawk 8×42 statt 429 Euro nur 299 Euro


Steiner Fernglas Sky Hawk 8x42 - astroshop.de

5. Skywatcher EQ-1 RA Motorantrieb statt 31 Euro nur 19 Euro


Skywatcher EQ-1 RA Motorantrieb - astroshop.de

Natürlich gelten alle Angebote nur solange der Vorrat reicht!

Ich wünsche Euch viel Spaß beim shoppen.