Meine Ameisenfarm (Tag 1)

Wie ich gestern im Artikel “Vom Macro- zum Microkosmos (Tag 0)” berichtete habe ich mir eine Ameisenfarm zugelegt.
Die Arena habe ich ja bestückt und das Reagenzglas geöffnet. Die Farm habe ich nach dem trocknen heute an die Arena angeschlossen.

So das die Farm nun bereit ist für meine Lasius niger.
Ich denke aber ich habe zur falschen Zeit angefangen mit eine Kolonie zu züchten. Ich denke das die Kolonie sich zur Winterruhe bereit gemacht hat. So richtig sicher bin ich mir noch nicht was ich tue, aber im Moment verkriechen sich alle in einer Ecke ihres Reagenzglases und sind recht inaktiv. Laut meinen Recherchen im I-Netz ist das ein Anzeichen für die Winterruhe.

Eine Ameise ist immer recht aktiv. Ich kann natürlich nicht sagen ob es immer die gleiche ist, aber eine krabbelt vom Ende des Reagenzglases zum Eingang und holt sich Sand, der dann auf der hälfte des Weges angehäuft wird. Ich denke sie versucht das Glas zu zu bauen.

Beobachtung 21:04 Uhr: Interessantes konnte ich gerade beobachten. Um die Bilder für diesen Bericht zu machen, habe ich die Abdunkelungspappe über dem RG weggenommen und sehe wie “die” eine Ameise wieder kleine Steinchen in den Bau trägt. Dieses mal werden die Steine aber bis zur Königin getragen, während eine andere Arbeiterin die Steine nimmt und von der Königin bis zur hälfte des RG’s zurück schleppt. Warum machen die das? Ich dachte Ameisen seien so intelligent?

Wenigstens traut sich die eine Arbeiterin schon recht weit raus aus dem RG und so inaktiv sehen sie wohl doch nicht aus. Kann aber auch an dem plötzlichen Lichteinfall liegen. Mal weiter beobachten.

Hier wieder zwei Bilder:

Farm und Arena im Bücherregal

Farm und Arena im Bücherregal


Reagenzglas mit Königin

Reagenzglas mit Königin

Achja, ich habe mir im Antstore heute eine Futterbox und Talkum als Ausbruchsschutz besorgt.
Bevor die Kolonie wächst, wenn sie denn wächst, möchte ich den Ausbruchsschutz erhöhen, damit man den Deckel der Arena auch ohne Gefahr eines Ausbruchs abheben kann.

Ähnliche Artikel:

Meine Ameisenfarm (Tag 1), 4.0 out of 5 based on 2 ratings
Teleskop bei Astroshop
Werbung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *