Meine erste Blogparade

Ab und zu, wenn ich denn Zeit habe, ziehe ich durchs Netz und schaue mir viele Blogs an. Nicht nur zum Thema Astronomie, sondern zu vielen Themen die mich interessieren. Ich bin begeistert von der Technik “Blog”. Eigentlich habe ich lange Zeit in Foren zugebracht und war auch dort schon von dem Austausch zwischen den Benutzer faziniert. Doch die Blog-Technik ermöglicht einem sein eigenes Thema zu behandeln und zwar so wie es jeder möchte. Vor kurzem bin ich auf eine Idee gestoßen die ich gern hier aufgreifen würden.
Die Blogparade
Der ein oder andere Blogschreiber wird sicher diese Idee kennen. Bisher ist mir aber noch nichts weiter ins Auge gesprungen, dass probiert wurde eine Blogparade auf astronomischen Blogs zu veranstalten.

Die meisten Astronomie-Blogs kennen sicher das Blog-Teleskop. Ins Leben gerufen von Florian Freistetter auf seinem Blog Astrodicticum Simplex. Mein letzter Beitrag zum Blog-Teleskop ist schon einen Weile her, aber ich werde sicher auf den wiederbelebten Zug aufspringen.

Nun aber zur Blogparade. Was ist das eigentlich? Eine Blogparade kann von jedem Blogger ins Leben gerufen werden und hat den Sinn, dass das Netzwerk an Blogger gemeinschaftlich an einem, von dem veranstaltenden Blogger (also mir), festgelegten Thema arbeitet. Hierzu stellt jeder Blogger in seinen Blog einen Artikel zu dem Thema. Dadurch erhält man einen sehr guten Überblick über das Thema und kann sich ein Meinungsbild aus vielen verschieden Meinungen zusammen stellen.
Damit die Beiträge auch gefunden werden, sollte in dem veranstaltenden Blog ein Kommentar hinterlassen werden mit dem Link zu seinem eigenen Beitrag.

Damit eine solche Blogparade nicht unendlich lange läuft, wird ein Endtermin angegeben. Im Anschluss an diesen Endtermin wird der veranstaltende Blog die Blogparade auswerten und auf seinem Blog die Auswertung veröffentlichen. Hierbei wird jeder Blog (von mir) betrachtet und in einem Artikel mit einem Link dargestellt.

Somit schließt sich das Netzwerk und man hat zu einem speziellen Thema ein vielzahl an Meinungen und findet diese über das geschlossene Netz.

Das war diesmal eine lange Einführung. Bei der nächsten Blogparade kann ich sicher auf den beschreibenden Text verzichten.
Schwieriger ist nun die Frage, was man als Thema für die erste Blogparade nimmt.
Ich habe mir hier viele Gedanken gemacht und möchte folgende Frage als Thema aufwerfen:

Es ist zwar schon Anfang Februar, aber das Jahr hat noch knapp 11 Monate vor sich und sicherlich hat sich der ein oder andere ja Gedanken darüber gemacht.

“Was habt Ihr Euch für das Jahr 2011, astronomisch gesehen, vorgenommen oder nehmt Euch nun vor?”

Ich würde sagen das man für diese Fragen schon einen schönen Artikel zusammen bekommt.
Diese Blogparade wird bis Ende Februar (28.2.2011) laufen. Ich werde im Anschluss an die Blogparade den auswertenden Artikel schreiben.

Also, da ich nicht alle astronomischen Blogs kenne, möchte ich Euch bitten die Blogparade öffentlich zu machen.
Schreibt fleissig einen Artikel und erstellt hier den Kommentar dazu. Es wäre doch Schade wenn die Parade nicht funktionieren würde.

Ähnliche Artikel:

Teleskop bei Astroshop
Werbung

7 comments

  1. @ Stefan

    danke für das feedback zum Blog-Teleskop #68. Und Deine Ankündigung

    Die meisten Astronomie-Blogs kennen sicher das Blog-Teleskop. Ins Leben gerufen von Florian Freistetter auf seinem Blog Astrodicticum Simplex. Mein letzter Beitrag zum Blog-Teleskop ist schon einen Weile her, aber ich werde sicher auf den wiederbelebten Zug aufspringen.

    Dich am Überleben des Blog-Teleskops beteiligen zu wollen. Zu Deiner Idee der „Blogparade“ gibt es ja Erfahrungen z. B. auf den SciLogs.de, dort als „Bloggewitter“ bezeichnet. Wir sind auf jeden Fall gerne bei Deiner ersten Ausschreibung dabei. Wie wäre es noch mit einem ansprechenden Banner?

    LG
    ReletivKritisch Redaktion

  2. gottie sagt:

    @RelativKritisch: Danke für den Link zum Bloggewitter. Sehr interessant und ich hatte es übersehen, da es kurz vor erscheinen meines Blogs gelaufen ist.

    Das mit dem Banner ist eine gute Idee und bei meiner nächsten Blogparade werde ich den Tipp beherzigen und ein entsprechendes Banner entwerfen.

  3. Frank sagt:

    Hallo,
    seit eben auf Asterythms online: “Astronomische Vorsätze 2011″ im Rahmen der Blogparade.
    Viel Spaß,
    Frank

  4. gottie sagt:

    Hallo Frank,

    das ja schön. Werde gleich mal Deinen Beitrag lesen gehen.

    Viele GRüße,
    Stefan

  5. Frank sagt:

    Moin,

    hier noch der Link zu meinen Vorsätzen.

    Tschüss,

    Frank,

    der noch leichten Lachmuskelkater vom gestrigen AAG-Vereinsabend hat.

  6. Andreas sagt:

    Hi Stefan,

    soeben habe ich meine astronomischen Vorsätze für dieses Jahr veröffentlicht.

    Blogparade und astronomische Vorsätze 2011

    • gottie sagt:

      Hallo Andreas,

      sehr schön das Du an der Blogparade teilnimmst. Hab mir Deinen Artikel durchgelesen und finde Deine Ziele super.
      Vielleicht sieht man sich ja dieses Jahr auf dem HTT oder auf einer anderen Veranstaltung.
      Danke schön.

      Viele Grüße
      Stefan

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *