Astronomie-App: APOD (iPad) (Gratis)

APOD Astronomie Bild des Tages
Heute möchte ich in der Reihe der Astronomie-Apps für das Apple iPad (Überblick) ein sehr einfaches und schlichtes App vorstellen.

APOD – Astronomy Picture of the Day

Aber erst einmal wie immer, die allgemeinen Informationen zu dem App.

Ihr findet das App in der Kategorie: Referenz. Das hat auch seinen Grund, da hier Bilder dargestellt werden, die auf bestimmte Seiten verweisen oder besser referenzieren.
APOD liegt momentan in der Version 1.8 vor. Diese ist am 21.04.2010 erschienen. Ihr seht das App muss nicht oft aktualisiert werden. Die zu downloadende Größe beträgt 4,4 MB und die Sprache des Apps ist Englisch.
Der Entwickler ist Concentric Sky und beim klick auf den Namen kommt Ihr auch gleich zu der Webseite.

Die Bewertungsverteilung sieht wie folgt aus:
***** 34
**** 20
*** 30
** 19
* 27

Das schöne an dem App ist, dass es auch Gratis ist.

Nun zum eigentlichen App und mit dessen Titel ist auch schon fast alles gesagt. APOD liefert jeden Tag ein neues Bild aus der Welt der Astronomie. Diese Bilder sind natürlich wunderschön anzuschauen auf dem großen Bildschirm des iPads.
Aber nein, alles ist noch nicht gesagt. Neben dem eigentlich Bild erhält man auch ausführliche Information zu dem gerade zu sehenden. Dabei hat es mich verwundert, das die Informationen in der eingestellten Landessprache erscheinen. Bei mir also auf Deutsch. Hier scheint es irgendwo einen Translator zu geben. Aber schön ist es natürlich trotzdem.
Neben dem aktuellen Bild des Tages kann man sich auch die Bilder der Vortage anschauen und auch eine schöne Funktion, finde ich, ist es das man das Bild speichern kann oder mit anderen Teilen (sharen) kann.

Weiterhin haben die Entwickler einen kleinen Kalender eingebaut. So kann man Bilder suchen, bei denen man sich das Datum gemerkt hat oder man nutzt die Random (Zufall) Funktion und springt beliebig.

Fazit: Ein App zum Träumen. Wer sich gern schöne Astronomiebilder anschaut, darf auf das App nicht verzichten und das es kostenlos ist erst recht nicht. Also Laden, Laden, Laden…

Ähnliche Artikel:

Teleskop bei Astroshop
Werbung

2 comments

  1. Minh Croce sagt:

    Es gibt auch noch Seiten mit gutem Content . Danke für den Artikel !

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *