Astronomiesoftware: Stellarium 0.10.6.1 (Freeware)

Da ich meinen Computer neu aufsetzen musste, habe ich natürlich die Gelegenheit genutzt, meine Installation von Stellarium zu aktualisieren. Ich habe ja nun schon Stellarium in der Version 0.10.3 vor ca: 1 Jahr hier im Blog beschrieben.

Wie man an der Versionsnummer sieht hat sich hier einiges getan.

Was ich als erstes feststellen musste ist das anscheinende der deutsche Zweig der Webseite nicht weitergepflegt wird. Hier findet man immer noch die Informationen zu Stellarium 0.10.2. Wer also die aktuelle Version von Stellarium haben möchte sollte nicht über www.stellarium.org/de gehen, sondern die Hauptseite besuchen.

Stellarium und Sprache

Durch den Umstand das man sich die aktuelle Version von der englischen Webseite laden muss, denkt man natürlich das die Software auch auf Englisch ist. Das ist aber nicht der Fall. Die Sprache wird bei der Installation gesetzt. Das heißt man kann sich beruhigt die Version installieren und erhält eine deutschsprachige Software.

Windows 7 und Stellarium

Weiterhin habe ich bemerkt, dass das Windows 7-Problem mit Framerate immer noch besteht, wenn man sich nicht die aktuellen Treiber für die Grafikkarte lädt. Meine Framerate hat sich nach Laden der neuen Treiber wieder von 0,2 Fps auf 15-20 Fps erhöht. Wodurch das Arbeiten mit Stellarium wieder Spaß macht.

Neues in dieser Version

Was hat sich nun in dieser Version von Stellarium getan?

In erster Linie sind natürliche viel Bugs und Performanceprobleme behoben worden. Weiterhin wurden aber folgende Punkte erweitert:

Es gibt nun ein neues PlugIn für ein Sonnensystem-Editor. Hierbei gibt es nun eine Schnittstelle für Asteroiden und Kleinplaneten-Bahndaten.

Schnittstelle für Asteroiden (Kleinplaneten) und Kometen. Lädt Bahnelemente von der Website des Minor Planet Center und kann in seiner Online-Datenbank suchen

Neues PlugIn: Zeitzonen

Bei diesem PlugIn kann man nun die gesamte Zeit- und Datumseinstellung der Software überschreiben. Formatanpassungen oder eigene Zeitzonen sind kein Problem. Ich verwende ganz stur die Systemzeit, habe aber das Format an das, für mich gewohnte, europäische Format angepasst.

Eine anwenderfreundliche Konfigurationsmöglichkeit für einige versteckte Optionen im Konfigurationsfile von Stellarium. Ermöglicht Einstellung der Zeitzone sowie des Datums- und Zeitformats in der unteren Menüleiste.

Weiterhin wurde an dem Okular-, Satelliten- und Teleskop-PlugIn gearbeitet.

Man sieht also es geht voran. Vielleicht etwas langsamer als bei kommerzieller Software, aber das stört mich als Hobbyastronom nicht.

Die Software selbst ist sehr ausgereift und ich benutze sie oft für das schreiben dieser Artikel oder als Planung für einen Himmelsausflug.

Auf Astronomie.de im Forum findet Ihr einen Diskussionsfaden zu den PlugIns für Stellarium 

Ansonsten zum Download der Software Stellarium geht es hier.


Ähnliche Artikel:

Teleskop bei Astroshop
Werbung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *