Orrery zum Selberbasteln (Fertig)

DSC03889Oha, liebe Leser…wie ich feststellen musste habe ich mich nicht wirklich um meinen Astroblog gekümmert. Nun ist es schon fast ein Jahr her, das ich den letzten Orrey-Artikel geschrieben habe.
Und trotzdem möchte ich Euch nicht vorenthalten, dass das Orrery natürlich fertig geworden ist.
Es hat nun seinen Ehrenplatz auf der Schreibtischkommode meines Vaters bekommen und wird regelmäßig abgestaubt und, so wie er sagt, jeden Tag angeschaltet. Er freut sich sehr darüber und mir hat das bauen sehr viel Spaß gemacht.

Nun ist es ein wenig Schade das ich die Serie nicht weiter geführt habe. Es läßt sich auch nicht mehr tagesgenau beschreiben, was in den letzten einzelnen Bauphasen passiert ist, aber Ihr habe wenigstens die Liste der Artikel bis zum Teil 19-20 und die Zusammenfassung, was das ganze Projekt gekostet hat. Günstig war es nicht aber es hat sich auf alle Fälle gelohnt und ich würde es jederzeit wieder starten. Nun nicht unbedingt mit dem gleichen Orrery.

Hier die Zahlen und Daten im Überblick.

Das gesamte Projekt umfasste 52 Hefte und hat ca: 1 Jahr gedauert. Das Gesamtgewicht haben die netten Kollegen aus dem Astronomie.de-Board ermittelt und liegt bei 3817g. Die Anzahl der Bauteile beträgt 304 und der Gesamtpreis beläuft sich auf 595,49 €. Dieser Preis ermittelt sich aus allen Heftpreisen. Bei mir ist es ein wenig günstiger, da ich das Heft 3 ja umsonst bekommen habe. Hier bin ich in das Abo eingestiegen.

An was ich mich noch erinnern kann. Neben den Einzelheften habe ich ja die Spezialhefte bekommen, obwohl ich beim ersten schon sagte ich möchte diese nicht haben. Also musste ich bei jedem Spezialheft beim Support anrufen. Das war aber kein Problem. Zum einen brauchte ich die Spezialhefte, die ja auch mit 11,99 € zu buchen schlugen, nicht bezahlen und zum anderen wurde mir gesagt ich kann die Spezialhefte behalten. Somit habe ich jetzt neben dem Orrery auch noch zwei DVD’s (Hubble und Columbia).

Weiterhin musste ich mich nach dem letzten Heft beim Support melden, da mein Abo automatisch verlängert wurde und ich gleich das Nachfolgeprojekt hätte starten können.

Das wollte ich aber nicht. Wobei ich heute sagen würde, hätte ich es mal gemacht. Naja, man kann ja nicht immer alles haben.

Wie gesagt, dass Projekt war schön und das basteln hat mir sehr viel Spaß gemacht.

Serie:

Orrery zum Selberbasteln (Teil 19-20)
Orrery zum Selberbasteln (Teil 17-18)
Orrery zum Selberbasteln (Teil 15-16)
Orrery zum Selberbasteln (Teil 12-13-14)
Orrery – Supportanfrag – Specialheft und Werkzeug
Orrery zum Selberbasteln (Teil 11)
Orrery-Problem behoben
Orrery zum Selberbasteln (Teil 9+10 )
Orrery zum Selberbasteln (Teil 8 )
Orrery zum Selberbasteln (Teil 7)
Orrery zum Selberbasteln (Teil 6)
Orrery zum Selberbasteln (Teil 5)
Orrery zum Selberbasteln (Teil 4)
Orrery zum Selberbasteln (Teil 3)
Orrery zum Selberbasteln (Teil 2)
Orrery zum Selberbasteln (Teil 1)
Ein Orrery zum Selberbasteln

Ausgaben:
Teil 1: 1,99 €
Teil 2: 5,99 €
Teil 3: -,–€ (durch das Abo gab es dieses Heft gratis)
Teil 4: 11,99 €
Teil 5: 11,99 €
Teil 6: 11,99 €
Teil 7: 11,99 €
Teil 8: 11,99 €
Teil 9: 11,99 €
Teil 10: 11,99 €
Teil 11: 11,99 €
Teil 12: 11,99 €
Teil 13: 11,99 €
Teil 14: 11,99 €
Teil 15: 11,99 €
Teil 16: 11,99 €
Teil 17: 11,99 €
Teil 18: 11,99 €
Teil 19: 11,99 €
Teil 20: 11,99 €
Teil 21: 11,99 €
Teil 22: 11,99 €
Teil 23: 11,99 €
Teil 24: 11,99 €
Teil 25: 11,99 €
Teil 26: 11,99 €
Teil 27: 11,99 €
Teil 28: 11,99 €
Teil 29: 11,99 €
Teil 30: 11,99 €
Teil 31: 11,99 €
Teil 32: 11,99 €
Teil 33: 11,99 €
Teil 34: 11,99 €
Teil 35: 11,99 €
Teil 36: 11,99 €
Teil 37: 11,99 €
Teil 38: 11,99 €
Teil 39: 11,99 €
Teil 40: 11,99 €
Teil 41: 11,99 €
Teil 42: 11,99 €
Teil 43: 11,99 €
Teil 44: 11,99 €
Teil 45: 11,99 €
Teil 46: 11,99 €
Teil 47: 11,99 €
Teil 48: 11,99 €

Teil 49: 11,99 €
Teil 50: 11,99 €
Teil 51: 11,99 €
Teil 52: 11,99 €

——————————-
Summe: 583,50 €

Weblinks:
Orrery (Wikipedia)
Modellbau Solar System
Das Orrery auf Astronomie.de
Begleit-Forum auf Astronomie.de

Ähnliche Artikel:

Teleskop bei Astroshop
Werbung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *