Das Blog-Teleskop #70

Es sind jetzt wieder zwei Wochen vergangen und ich bin stolz das Blog-Teleskop wieder in meinem Blog begrüßen zu dürfen.

Mein letztes Blog-Teleskop liegt ja schon über 1 Jahr zurück.

Für alle Besucher die das Blog-Teleskop immer noch nicht kennen. Florian Freistetter vom Blog Astrodicticum simplex hat das Blog-Teleskop ins Leben gerufen und es erscheint alle zwei Wochen auf einem anderen Blog um eine Übersicht der Neuigkeiten aus der Blogosphäre zu liefern. Eine Übersicht findet Ihr auf Florians Blog.

So, was ist alles passiert in den letzten zwei Wochen?

Natürlich fange ich gern mit dem Blog von Florian an. Auf Astrodicticum simplex sind in den letzten zwei Woche wieder viele Artikel erschienen.

Besonders spannend fand ich die beiden Artikel  Interstellare Schneeballschlacht und KOI-730: Das erste System mit Trojaner-Planeten?. Der Artikel über die Trojaner-Planeten finde ich ausgesprochen spannend. Hier geht es um Himmelsmechanik, Gravitation und die zusammenhänge ob auf bestimmten Bahnpunkten sich Planeten verstecken können.

Auf Carolin Liefkes Blog Astronomers do it at night findet man einen Artikel über Marsrover und halbe Flugzeuge. Ein Bericht über den 1. Bergsträsser Weltraumabend.

Oliver Debus hatte bei den Taunusbloggern seine Planetenwanderung zum Herzberg am 27. Februar angemeldet. auf den Bericht zu dieser Wanderung bin ich gespannt. Leider ist dieser noch nicht erschienen.

Astroholls Blog von Manfred Holl beschäftigt sich mit der Frage zum Ehrlichen Umgang mit Beobachachtungsdaten. Hier berichtet er unter anderem über einen Fall, den er persönlich erlebt hatte. Nach der ganzen Plagiatsdebatte sicherlich ein sehr aktueller und interessanter Artikel.

Auch RelativKritisch von hat sich dem Plagiat und Karl-Theodor zu Guttenberg angenommen. Hier erschienen zwei Artikel zu der Thematik, die natürlich in der Wissenschaft schon hohe Wellen schlägt.

Der Blog Himmelslichter wird in nächster Zeit etwas weniger Inhalt produzieren. Jan Hattenbach hat dazu wenig Zeit, da er auf der Südhalbkugel unterwegs ist. Er hat aber Teleskop gegen Kamera getauscht und trotzdem ein paar Bilder seiner Reise auf dem Blog veröffentlicht. A cielo abierto heißt der Artikel.

Andreas Schnabel liefert uns wieder einen schönen Beobachtungsbericht seiner Spechtelnacht in Finsterwalde. Weiterhin hat er, als einer der Wenigen an meiner Blogparade teilgenommen und seine astronomischen Vorsätze für das Jahr 2011 veröffentlicht.

Frank vom Blog Asterythms hat ebenfalls wie Andreas an der Blogparade teilgenommen und seine Vorsätze für das Jahr 2011 präsentiert. Außerdem zeigt er uns die Sonne am 26.02.2011 in Wort und Bild.

Auf dem Blog Hier wohnen Drachen von Martin Bäker findet Ihr einige sehr interessante Artikel. Diskutiert wird hier unter anderem über das Thema Enträtselt Wissenschaft die Welt?

Der Blog Lichtecho von Stefan Taube hat sich mit dem Shuttle Flug zur ISS beschäftigt. Ich verfolge ja Lichtecho auf Twitter und dort ist er sehr aktiv. Sein letzter Beitrag zeigt Das ultimative Familienfoto der ISS.

Ich könnte glaube ich ewig so weiter machen. Es wird sehr viel geschrieben in der Astronomiegemeinde.

Und hier natürlich noch der obligatorische Aufruf an alle Astronomie-Blogger, damit das Blogteleskop am Leben bleibt.

Wer übernimmt das Blog-Teleskop folge 71?

In eigener Sache: Einen kleinen Link will ich Euch noch zeigen, da ich denke das das Projekt unterstütz werden sollte. Schaut Euch einfach mal den Artikel Projekt Ikarus – Jugend-Forscht an.

Ich wünschen ansonsten einen schönen Sonntag und zum Abend hin Clear Skies.

Euer Clear Sky-Blog


Ähnliche Artikel:

Teleskop bei Astroshop
Werbung

3 comments

  1. gottie sagt:

    Bisher hat sich leider noch keiner bei mir gemeldet der das Blog-Teleskop Folge 71 übernehmen möchte.
    Also hier noch einmal der Aufruf:
    Bitte meldet Euch. Entweder hier oder direkt bei Florian auf dem Astrodicticum Simplex Blog.

    Gruß und Clear Skies
    Stefan

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *