Kinderfragen: Was ist eine Mondfinsternis?

Mondfinsternis mit Umbra und PenumbraIn dem Bereich der Kinderfragen möchte ich heute beschreiben was eine Mondfinsternis ist.

Wie jeder sicherlich weiß dreht sich unsere Erde um die Sonne. 1 mal im Jahr schafft Sie das. Während wir uns nun um unsere Sonne drehen, dreht sich der Mond um unsere Erde. Dafür braucht er ungefähr einen Monat (28 Tage).

Da nun ja unsere Sonne unheimlich hell ist und uns anstrahlt, werfen wir auch ein Schatten. Ja, genau so wie Ihr einen Schatten habt, wenn die Sonne tagsüber scheint.

Nur das dieser Schatten in den Weltraum geworfen wird. Da der Schatten aber nirgendwo auftrifft, sieht man diesen nicht. Außer es gibt eine Mond- oder Sonnenfinsternis.

Während wir nun so um die Sonne kreisen und unser Schatte von der Sonne weg zeigt, kommt es vor das der Mond in diesen Schatten eintritt und dadurch etwas dunkler wird. Genau das nennt man eine Mondfinsternis.

Hierbei wird der Mond nicht ganz dunkel, sondern erscheint rötlich. Das liegt daran, dass er zwar in unseren Schatten eingetreten ist, aber Restlicht der Sonne durch unsere Atmosphäre doch noch den Mond erreicht. Wenn Ihr Gegenstände in Euren Schatten legt, dann könnt Ihr diese ja auch noch sehen.

Damit Ihr Euch vorstellen könnt, wie der Mond zu einer Mondfinsternis aussieht, habe ich hier mal ein Bild der Mondfinsternis vom 8. Oktober 2014 eingefügt.

mondfinsternis, blutmond

Foto: ArturoYee/flickr, CC BY 2.0

Interessant bei diesem Bild ist auch der Planet Uranus, den man unten rechts sehen kann.

Eine solche Mondfinsternis trat zum Beispiel am 15.06.2011 auf. Hier konntet Ihr in den Abendstunden den verfinsterten Mond sehen. Leider blieb uns sowohl der Eintritt des Mondes in den Erdschatten, als auch der Austritt verborgen. Wir konnten aber an diesem Abend den Mond sehen, wie er im Erdschatten lag.

Hier könnt Ihr das noch einmal in einem kleinen Video sehen:

Wenn Ihr Euch für den Mond interessiert, dann schaut Euch doch mal das Buch “Was ist Was: Der Mond an”. Das erhält man schon für 9,90 € bei Amazon*

Weblinks:

Mondfinsternis bei Wikipedia

Ähnliche Artikel:

Teleskop bei Astroshop
Werbung

2 comments

  1. Thomas sagt:

    Moin Stefan,
    funktioniert das Video zur Mondfinsternis nicht mehr oder liegt es an meinen Rechner ?
    Gruß Thomas

    • Stefan Gotthold sagt:

      Hallo Thomas,
      danke für den Hinweis. Bei bald 1000 Artikel stellt man doch nicht mehr alles fest. Hab den Artikel nun angepasst und mit einem neuen Video versehen. Lustig ist, dass in dem Video sogar die Sternwarte genannt wird, in der ich sehr aktiv bin.
      Viele Grüße
      Stefan

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *