Purus Reloaded – Eine Besonderheit on Tour

Purus - UhrwerksmontierungWas ist den einen Purus? Eine solche Frage ist mir auch durch den Kopf geschossen, als ich das erste mal bei Facebook etwas über die Purus gelesen hatte. Nach kurzer Zeit war aber geklärt was es mit dem Wort Purus auf sich hatte.

Was ist die Purus?

Die Purus ist eine Uhrwerksmontierung für Astrofotografen. Damit kann man auf einfache Weise Astrofotos schießen. Bekannt war die Purus in den 70iger Jahren und heute zählt eine Purus zu den Besonderheiten in der Astronomie-Szene.

Auf die Uhrwerksmontierung ist ein kleines Gestänge mit Gegengewicht montiert und zusätzlich ein kleiner Sucher zum Einnorden der Montierung. Auszeichnen tut sich diese Montierung dadurch, dass diese so klein ist das sie an jeden Ort leicht transportiert werden kann. Der Aufbau gestaltet sich sehr einfach (siehe Video).

Die Mechanik der Purus ist aufgebaut wie ein Wecker. Man zieht die Purus auf und sie dreht dann die aufgesattelte Kamera genau in der Geschwindigkeit in der sich der Himmel dreht. Dadurch lassen sich auch sehr lange Belichtungszeiten des Himmel realisieren.

Die Purus ist also eine einfache Möglichkeit für Astrofotografen ohne große Montierungen den Himmel abzulichten.

Purus on Tour – Was bisher geschah

Nun stellt sich der ein oder andere die Frage, warum ich über die Purus berichte. Vor einige Zeit hat sich ein Hobbyastronom entschlossen die Purus auf Tour zu schicken. Dabei konnte man sich anmelden und bekam dann die Purus für eine bestimmte Zeit zur Verfügung gestellt. Leider schien damals etwas schief gegangen zu sein, wodurch die Purus nicht alle Amateurastronomen erreichte.

Trotzdem sind einige Bilder entstanden und vor kurzer Zeit wurde auch das beste Bild aus der Serie Purus on Tour gekürt.

Wer sich den Sieger und die anderen Bilder anschauen möchte, kann das beim Forum astrotreff.de tun.

Die Purus hat natürlich auch Ihre eigene Facebook-Seite: Purus Reloaded

Clear Sky-Blog ist dabei

Nun ist die Purus wieder on Tour. Mit der zweiten Tour oder besser gesagt mit Purus Reloaded ist die Purus vor kurzem wieder auf Tour gegangen. Sinnvoller Weise ist der erste Amateurastronom auch gleich Uhrmacher und kann sich die Purus gleich einmal von innen anschauen.

Natürlich war ich sofort Feuer und Flamme und hab mich mal mit angemeldet für die Purus on Tour.

Ich bin in der Liste an der 5ten Stelle. Da jeder die Purus für eine Neumondphase behalten soll, kann es also noch ein paar Monate dauern, bis die Purus mal bei mir landet. Ich bin aber im E-Mailkontakt mit dem Besitzer und werde dann berichten, wenn die Purus hier ist.

Mitmachen kann jeder

Wer gerne mal die Purus Live und in Aktion sehen möchte, der schreibe mich an oder hinterlässt hier ein Kommentar. Ihr seit herzlich eingeladen die Purus mit mir zusammen auszuprobieren.

Da der Himmel über Berlin aber sehr hell ist, wird das eher ein Spechtelabend in Brandenburg werden. Dort stehen auch meine Teleskope. Wer also gern einen Teleskopabend mit mir verbringen möchte, kann das gern tun. Zeltmöglichkeiten gibt es dort auch und wer Nachts wieder heim fahren möchte kann das tun. Bis Berlin Mitte ist es ca. eine 3/4 Autostunde.

Video über die Purus

Natürlich gibt es zur Purus mittlerweile auch einige Videos auf Youtube. Wer sich die Purus und deren Aufbau einmal anschauen möchte, kann das hier tun.


Ähnliche Artikel:

Teleskop bei Astroshop
Werbung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *