Wahl der Astronomie-Software 2011 (mit Gewinnspiel)

imageVor ca. 2 Monaten habe ich hier im Blog dazu aufgerufen Vorschläge zur Wahl der Astronomie-Software des Jahres 2011 einzureichen und es sind viele Vorschläge eingegangen. Heute möchte ich die Wahl zur Astronomie-Software auf Basis Eurer Vorschläge starten.

Insgesamt haben sich 14 Besucher an den Vorschlägen beteiligt und insgesamt würden dabei in allen 3 Kategorien 35 unterschiedliche Applikationen vorgeschlagen.

Bevor ich zur Wahl komme, möchte ich aber den Gewinner der Verlosung bekannt geben.

Verlosung für die Vorschläge

imageUnter allen Kommentatoren wollte ich ja das Buch “Sonne, Mond und Sterne… 52 kosmische Antworten” von Franz Kerschbaum und Franz Simbürger verlosen.

Ich habe alle Kommentatoren in eine Excel-Tabelle eingetragen und mittels der Seite Random.org habe ich den Gewinner ausgelost.

Rechts im Bild könnt Ihr sehen, dass der Gewinner der Kommentator Nr. 9 ist.

In meiner Excel-Tabelle steht an neunter Stelle Andre S.

Herzlichen Glückwunsch. Ich werde mich mit Andre in Verbindung setzen und das Buch dann zusenden.

Für die Wahl stelle ich auch einige Sachpreise zur Verfügung. Dazu aber später mehr.

Die Wahl zur Astronomie-Software des Jahres 2011

Wie Ihr bei den Vorschlägen sehen konntet, habe ich die Astronomie-Software in 3 Kategorien zur Wahl gestellt.

Ich habe recht lange überlegt, wie man die Wahl am besten gestaltet.

Hierbei bin ich zu dem Schluss gekommen, dass eine Auswahl für die Astronomie-Software wohl das beste wäre.

Für jede Kategorie habe ich nun also eine Auswahl erstellt, bei der Ihr 3 Stimmen pro Kategorie habt. Hier könnt Ihr also mit 9 Stimmen die beliebteste Astronomie-Software wählen.

Kategorie 1: Astronomie-Software für den PC

Kategorie 1: Astronomie-Software für PC

  • Stellarium (50%, 9 Votes)
  • Virtual Moon Atlas (28%, 5 Votes)
  • Carte du Ciel (22%, 4 Votes)
  • Starry Night (17%, 3 Votes)
  • The Sky (6) (11%, 2 Votes)
  • Eye&Telescope (11%, 2 Votes)
  • Voyager (4.5) (11%, 2 Votes)
  • RedShift (7 Advanced) (6%, 1 Votes)
  • Skygazer’s Almanac for Windows (SAW) (6%, 1 Votes)
  • Alcyone + Alcyone Tables (0%, 0 Votes)
  • Guide 8 (0%, 0 Votes)
  • Orbitron (0%, 0 Votes)
  • Google Earth (0%, 0 Votes)
  • Eclipse Orchestrator (0%, 0 Votes)
  • Solex (0%, 0 Votes)

Total Voters: 18

Loading ... Loading ...

Kategorie 2: Astronomie-Software für das iPad/iPhone/iPod

Kategorie 2: Astronomie-Software für iPad/iPhone/iPod

  • Astromist (46%, 6 Votes)
  • Stellarium (31%, 4 Votes)
  • SkySafari (31%, 4 Votes)
  • APOD (15%, 2 Votes)
  • 3D Sun (8%, 1 Votes)
  • Planeten (0%, 0 Votes)
  • Exoplanet (0%, 0 Votes)
  • Almagest (0%, 0 Votes)
  • GoSatWatch (0%, 0 Votes)
  • GPS Astro (0%, 0 Votes)
  • Moon Globe (0%, 0 Votes)
  • Starmap (Pro) (0%, 0 Votes)
  • Space Geek (0%, 0 Votes)
  • Solar Eclipses HD (0%, 0 Votes)
  • SkyView (0%, 0 Votes)

Total Voters: 13

Loading ... Loading ...

Kategorie 3: Astronomie-Software für das Handy

Kategorie 3: Astronomie-Software für das Handy

  • Astrophone (57%, 4 Votes)
  • Planetarium für Palm (14%, 1 Votes)
  • Google SkyMap (14%, 1 Votes)
  • PlanetDroid (14%, 1 Votes)
  • DeluxeMoon (0%, 0 Votes)

Total Voters: 7

Loading ... Loading ...

Die Preise

Für jede Kategorie stelle ich einen Sachbuch-Preis zur Verfügung. Es wird also 3 Buch-Preise geben.

Die drei Buchpreise werden sein:

Hobby-Astronom in 4 Schritten * von Lampert Spix

Atlas für Himmelsbeobachter * von Erich Karkoschka

Himmelsfotografie mit der digitalen Spiegelreflexkamera * Stefan Seip

Hinterlasst einfach einen Kommentar. Hierbei spielt es keine Rolle ob Ihr nur für eine Kategorie gestimmt habt oder nur eine Stimme pro Kategorie verwendet habt. Jeder nimmt an der Verlosung teil, der ein Kommentar hinterlassen hat.

Sonderpreis

Für alle iPad-Besitzer verlose ich ein kleines Extra. Spektrum der Wissenschaft stellt für die Wahl das iPad-App iconicSky zur Verfügung. Vielen Dank an dieser Stelle an Spektrum der Wissenschaft und Christian Wolf.

Hinterlasst in Eurem Kommentar einfach den Hinweis, dass Ihr auch an dem Sonderpreis interessiert seit und schon nehmt Ihr automatisch an zwei Verlosungen teil.

Für den Sonderpreis werde ich nur die Kommentare heranziehen, die einen Hinweis auf den Sonderpreis beinhalten. Das hat den einfachen Grund, dass es nicht unbedingt Sinnvoll wäre jemanden ohne iPad das App zu schenken.

Die Regeln

Zu den Regeln der Auswahl brauche ich nicht all zu viel zu sagen. Die Auswahl ist einfach strukturiert. Ihr habt pro Kategorie 3 Stimmen und selektiert einfach Eure Astronomie-Software.

Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, müsst Ihr schon noch einen weiteren Schritt tun. Hinterlasst einfach unter diesem Artikel ein Kommentar. Jeder Kommentar kommt dann in die Auslosung.

Wollte Ihr an der Verlosung für den Sonderpreis teilnehmen, dann schreibt in den Kommentar dazu, dass Ihr den Sonderpreis haben wollt. Die Sonderauslosung ist für alle iPad-Besitzer gedacht. Ich werde dann aus den Kommentatoren, alle auswählen, die darauf hingewiesen haben und werde diesen Sonderpreis gesondert verlosen.

Der Zeitraum

Auch hier habe ich eine Weile überlegt und dachte mir, die Wahl für das Jahr 2011 bis zum Ende des Jahres 2011 laufen zu lassen. Das wären aber noch 7 Monate und da meist nach 2-3 Monaten kaum noch Stimmen dazu kommen, werde ich die Wahl genauso wie die Vorschläge genau 2 Monate laufen lassen.

Ihr habt also bis zum 1. August 2011 um 8 Uhr Zeit Eure Stimmen und Kommentare abzugeben.

So nun wünsche ich Euch viel Spaß bei der Wahl zur Astronomie-Software 2011 und ich hoffe auf Eure rege Beteiligung.

echo adrotate_ad(4, true, 0, 0);

Ähnliche Artikel:

Teleskop bei Astroshop
Werbung

6 comments

  1. Manni sagt:

    Prima Sache

  2. thommy_l sagt:

    Ich möchte an der Sonderverlosung teilnehmen

  3. mag sagt:

    …ich bin gespannt!

    • Stefan Gotthold sagt:

      Ich auch. Die Ergebnisse sehen schon sehr gut aus. Mal sehen was noch kommt.

  4. Dietmar Sellner sagt:

    Mit Stellarium und der erweiterten Version Virgo arbeite ich am Mac und

    astromist habe ich auf dem iPhone4 und hatte es bereits auf einem Wmobile Phone.

    Die Vielfalt von astromist ist mir vertraut und daher höchst willkommen.

    • Stefan Gotthold sagt:

      Hallo Dietmar,
      mit Stellarium arbeite ich natürlich auch, vor allem auch hier im blog. Astromist habe ich mir bisher noch gar nicht angeschaut. Ich werde das aber für die iPad-App-Serie hier im Blog mal tun.

      Danke für Deinen Beitrag
      Stefan

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *