Archive for Juni 2011

Das Blog-Teleskop Folge #77

Und wieder sind zwei Wochen wie im Flug vergangen und es hat sich wieder viel in der Welt der Wissenschaft getan.

In dieser Woche findet Ihr das Blog-Teleskop auf dem Blog von Joachim Schulz.

Der Quantenmechaniker heißt der Blog. Joachim ist Experimentalphysiker und er beschreibt seine Gedanken und Neuigkeiten aus seiner (Quanten)Welt der Physik.

Schulprojekt steht in den Startlöchern

Schüler melden sichVor einiger Zeit hatte ich euch berichtet, dass ich mit einer Schule zusammen ein Projekt plane. Leider musste dieses Projekt verschoben werden, da ich ungünstiger weise Krank geworden bin.

Nun habe ich mich wieder erholt und der Lehrer ist auch bereit das Projekt mit mir durchzuführen. Wir haben nun einen Tag ausgewählt und nun kann es in die intensive Vorbereitung gehen.

Einstieg in die Astronomie – Software

Die Stammleser meines Blogs wissen, dass ich mich sehr viel mit Astronomiesoftware beschäftige. Dabei bespreche ich nicht nur die Astronomiesoftware für den PC (Überblick), sondern auch für das iPad (Überblick).

Nun habe ich in dem Teil 8 der Artikelserie Einstieg in die Astronomie zugesagt einen Überblick über die Software zu geben.

Sicherlich kann sich diesen Überblick jeder selbst erstellen, wenn er durch diesen Blog geht oder die Blog-Suche verwendet. Trotzdem möchte ich dazu einen kleinen Artikel schreiben.

Termin: 6. Internationale Astronomie-Messe öffnet am 10. September 2011 die Tore

AME2011Ich habe heute mal wieder einen Termin für Euch. Die 6. AME 2011 hat Ihren Termin veröffentlicht und ich möchte Euch einfach darüber informieren.

Neben der 6. Internationalen Astronomie-Messe wird auch die 30. VdS-Tagung und Mitgliederversammlung stattfinden.

Da ich am 09.09. Geburtstag habe, werde ich sicherlich nicht dort hinfahren, aber ich werde Euch darüber Informieren.

Himmelsfotografie für Jedermann: Auswertung des Blitzvideos

MOV002 38658Ich habe ja gestern geschafft ein Gewitter mit meinem Camcorder aufzunehmen und war ganz Glücklich darüber das es so geklappt hat. Drei Bilder hatte ich Euch ja gestern schon in dem Artikel Himmelsfotografie für Jedermann: Blitze gezeigt. Ein geschnittenes Video habe ich auf Youtube hochgeladen und Ihr habt das Video schon 22 mal gesehen.

Leider finde ich die Qualität nicht ganz so schön. Trotzdem habe ich das Video ausgewertet und möchte Euch die Ergebnisse zeigen.

Himmelsfotografie für Jedermann: Blitze

Blitze1_22_30Vorgestern erst habe ich einen Artikel aus der Serie Himmelsfotografie für Jedermann geschrieben. Und heute muss ich gleich den nächsten Artikel nachschieben.

Heute hat sich eine Gelegenheit ergeben und diese hieß Gewitter. In dieser Serie geht es ja noch vorrangig um das Thema Himmelsfotografie und noch nicht um die Astrofotografie. Auch wenn dies das Ziel sein wird, möchte ich zeigen dass man mit wenigen Mitteln schon sehr schöne Aufnahmen machen kann.

In dem heutigen Teil geht es um Blitze.

Astronomie-Apps: StarmapHD (iPad)

starmap1Im Artikel SpaceMap für das Apple-iPad hatte ich ja angedeutet, dass ich Kontakt mit dem Entwickler hatte und er mir neben SpaceMap auch das App StarmapHD zur Verfügung gestellt hat.

Dieses Sternkartenprogramm möchte ich nun in der Serie Astronomie-App für das iPad beschreiben und Euch zeigen. Als kleine Info möchte ich euch noch erzählen, dass dies nun schon das 17. App ist welches sich um das Thema Astronomie dreht und ein Ende ist nicht in Sicht.

Hier nun aber zurück zum App.

Himmelsfotografie für Jedermann: Der Mond

Die totale Mondfinsternis steht ja bevor und am 15./.16. Juni wird es die dunkelste, komplette Vollmondnacht seit Jahren geben. Wer wünscht sich nicht ein Foto des Ereignisses zu haben? Deshalb möchte ich in meiner Reihe Himmelsfotografie für Jedermann darauf eingehen, wie man den Mond fotografieren kann.

In den letzten beiden Teilen bin ich auf das Fotografieren eines Regenbogens eingegangen. Eigentlich wollte ich mich Schrittweise dem dunklen Himmel nähern, aber aus gegebenem Anlass werde ich das einfach überspringen. Lest hier wie Ihr den Mond fotografieren könnt.

Buchbesprechung: Sterne beobachten in der Stadt

Sterne_beobachtenIch glaube der Kosmos-Verlag ist jedem Hobbyastronom und Sternenbegeisterten ein Begriff. Mindestens seid dem er/sie hier im Blog die Artikel über die Himmelsfotografie, die Sternbilder für Anfänger und Fortgeschrittene oder die monatlichen Sternschnuppenströme liest. Alle diese Artikel haben indirekt mit Büchern vom Kosmos-Verlag und dem dort enthaltenen Wissen zu tun.

Seit diesem Jahr (2011) gibt es ein neues Buch aus dem Kosmos-Verlag.

Sterne beobachten in der Stadt von Klaus M. Schittenhelm

Ein Buch welches jeder Sternenfreund aus der Stadt besitzen sollte.

Nun hat mir der Kosmos-Verlag dieses Buch zur Verfügung gestellt und ich habe es mir angeschaut und durchgelesen. Natürlich möchte ich Euch, mit dieser Besprechung, an dem neuen Buch teilhaben lassen. Vielleicht ist es ja für den einen oder anderen Einsteiger gut geeignet.

Wahl der Astronomie-Software 2011 (mit Gewinnspiel)

imageVor ca. 2 Monaten habe ich hier im Blog dazu aufgerufen Vorschläge zur Wahl der Astronomie-Software des Jahres 2011 einzureichen und es sind viele Vorschläge eingegangen. Heute möchte ich die Wahl zur Astronomie-Software auf Basis Eurer Vorschläge starten.

Insgesamt haben sich 14 Besucher an den Vorschlägen beteiligt und insgesamt würden dabei in allen 3 Kategorien 35 unterschiedliche Applikationen vorgeschlagen.