Der Himmel 2013 (Buchübersicht)

Das Jahr 2013 hat begonnen und für alle, die noch nicht Wissen was sich am Himmel tun wird, habe ich wieder eine Buchübersicht erstellt.

Erstmalig nehme ich neben den Standardwerken in Papierform auch die elektronische Form mit auf. Tablets und Smartphones bestimmen immer mehr, wo wir lesen. Mittlerweile halt unterwegs. Daher möchte ich mal schauen, ob es nicht auch entsprechende Apps oder E-Books für die Himmelsjahrbücher gibt.

Meiner Meinung nach gehört wenigstens eines dieser Büche in jedes Bücherregal. Dort sind so viele Himmelsereignisse beschrieben, dass jeder übers Jahr gesehen dieses Buch mind. 1 mal in die Hand nimmt.

Ich benutze meine Ständig und das aktuelle Himmelsjahrbuch verschwindet gar nicht mehr von meinem Schreibtisch. Erst wenn das Jahr um ist, landet es wieder im Bücherregal neben den letzten Jahren.

Meine Reihe geht mittlerweile bis zum Jahr 2000 zurück. Das sind 12 Jahre geballtes Astrowissen.

Nun aber zu den Jahrbüchern.

Himmelsjahrbücher für 2013 (Bücher)

Welche Himmelsjahrbücher es gibt könnt Ihr hier im folgenden Lesen.

Kosmos Himmelsjahr 2013

Das Kosmos Himmelsjahr 2013 ist wohl das bekannteste Jahrbuch. Wer meine Sternschnuppenartikel hier im Blog verfolgt, der wird es kennen.

Mir liegt dieses Buch sehr und wie ich oben schon erwähnt habe, stehen mittlerweile 12 Exemplare in meinem Bücherregal und 1 liegt auf dem Schreibtisch.

Man erfährt natürlich alle spannenden Daten über den Monat hinweg. Wann die Planeten zu sehen sind und welchen Stand die Sonne, der Mond und andere nahe Himmelsobjekte haben.

Die monatlichen Themen lese ich unheimlich gern. So wird im Januar darüber geschrieben ob wir wohl unseren Mond verlieren werden.

Für mich eine Top-Empfehlung. Die 16,99 € sind hier gut investiert.

Vom Kosmos Himmelsjahrbuch gab es damals eine Deluxe-Variante. Diese scheint es nicht mehr zu geben. Dafür gibt es eine Sonderedition mit RedShift 7 als Zusatz. Wer RedShift noch nicht kennt, der Suche einmal hier im Blog. Dort ist die Software beschrieben.

Kosmos Himmelsjahr 2013 professional: Mit dem PC-Planetarium Redshift 7 Launcher (*)

Was tut sich am Himmel 2013

Der kleine Bruder vom Kosmos Himmelsjahr kommt natürlich auch aus dem Hause Kosmos und ist quasi die abgespeckte Variante vom Himmelsjahrbuch.

Es ist im Taschenbuchformat erhältlich und eignet sich hervorragend als Reisebegleiter.

Wer also häufig unterwegs ist und trotzdem wissen möchte was sich am Himmel tut, der kann sich gern diesen kleinen Helfer besorgen.

Für 8,99 € ist der Preis fair und man erhält alle Infos die man benötigt um durch den nächsten Sternenmonat zu kommen.

 

Der Sternhimmel 2013 – Das Jahrbuch für Hobbyastronomen

Den Sternhimmel 2013 kenne ich zwar und habe mir diesen im Jahr 2003 auch einmal gekauft. Ich bin aber nie wirklich damit warm geworden.

Es begleitet einen zwar ebenfalls durch das gesamte Jahr und man findet dort alle Daten die man zur Beobachtung des Himmels benötigt, aber mir war dieses Buch zu technisch.

Ich bräuchte eher ein Buch welches ich zum Nachschlagen verwende und schnell die Highlights aus dem Monat sehen möchte.

Die Bebilderung ist zwar sehr hilfreich, die Informationen dazu aber zu tabellarisch. Für mich einfach zu viele Zahlen auf einer Seite ;-)

Mit 29,99 € kann man dieses Buch sicherlich dem Semi-Profi empfehlen. Einem Einsteiger würde ich es nicht in die Hand drücken.

Ahnerts Astronomisches Jahrbuch 2013

Wer es noch etwas günstiger möchte, der kann sich Ahnerts Astronomisches Jahrbuch 2013 kaufen.

Hier kann ich gar nichts zu den Empfehlungen sagen. Ich habe keine Erfahrungen mit dem Buch und daher fällt es mir schwer über die Qualität zu sprechen.

Ich gehe aber davon aus das man mit diesem Jahrbuch auch eine gute Übersicht über Ereignisse des Jahres erhält. Sternschnuppenströme, Planetenkonstellationen und Sternenkarten für den aktuellen Monat lassen von wolkenfreien Abenden träumen.

Rezensionen gibt es bei Amazon leider nicht, aber dafür kenne ich einige Hobbyastronomen, die dieses Jahrbuch dem Kosmos Himmelsjahr vorziehen.

Himmelsjahrbücher für 2013 (E-Books)

Ich habe mich mal umgeschaut und da immer mehr Menschen Smartphones und Tablets besitzen, ist es sicherlich interessant zu sehen ob es nicht auch Astronomische Jahrbücher in elektronischer Form gibt.

Schließlich könnte man in dieser Form viel mehr Inhalt und Interaktivität unterbringen.

Kosmos Himmelsjahr 2013 (iTunes-Link) – Das Kosmos Himmelsjahr gibt es als E-Books für 12,99 € im iTunes-Store.

Tja und schon ist dieses neue Kapitel wieder vorbei. Ich konnte kein weiteres Himmelsjahrbuch im Store entdecken.

Im Google Play-Store, also in dem Android-Bereich scheint es gar nichts dergleichen zu geben. Ich muss sagen, dass finde ich echt traurig.

Nun gut, ist nicht zu ändern.

Damit bin ich mit meinem Überblick auch schon zu Ende. Es wird Zeit liebe Leute. Heute ist schon der 2. und Morgen gibt es das nächste Himmelshighlight bei den Sternschnuppenströmen.

Viel Spaß beim lesen.


Ähnliche Artikel:

Teleskop bei Astroshop
Werbung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *