Archive for März 2013

Deutschlands vollständigste Liste der Astronomie-Blogs

Wisst Ihr eigentlich das die Astronomie-Blogosphäre gar nicht so klein ist, wie man manchmal denken mag? Ich habe ab und an das Gefühl, dass viel zu wenig über astronomische Themen geschrieben wird.

Dann mache ich meinen Blog auf und schaue als erstes in meine Blog-Roll und dann sehe ich wieder wie viele Astronomie-Interessierte Blogger es eigentlich da draußen gibt. Erstaunlich! Ich finde es spannend in anderen Blogs zu Lesen und hole mir immer wieder viele Ideen.

Daher dachte ich mir, dass ich doch einfach mal eine Zusammenfassung erstelle. Und da ich keinen Blog kennen, der eine solche Zusammenfassung schon einmal geschrieben hat, nenne ich diese hier einfach: Deutschlands vollständigste Liste der Astronomie-Blogs

Gastbeitrag: Alexander Kerste erzählt über die Erstellung seines Buches „Astronomie mit Fernglas und Richfield-Teleskopen“

Es freut mich sehr das ich den Autor des Buches „Astronomie mit Fernglas und Richfield-Teleskopen“ mit einem Gastbeitrag in meinem Blog begrüßen darf.

Alexander Kerste hat einen sehr schönen und anschaulichen Artikel geschrieben, wie man auch in heutigen Tagen ohne einen großen Verlag dahinter ein tolles Buch schreiben und an den Mann bringen kann.

Alexander Kerste ist Jahrgang ‘75 und kommt eigentlich nicht aus der Astronomie, sondern war in der Biologie zu Hause. Zumindest bis zum Ende seines Studiums. Anschließend hat er, mangels entsprechender Berufsaussichten, sein Hobby zum Beruf gemacht und ist in die Astronomie gewechselt. Seit 4 Jahren ist er auf der Heilbronner Sternwarte 2. Vorsitzender und seit 2010 betreut er auf der bekannten Plattform Astronomie.de die Einsteigerkurse.

Wer mehr über Ihn erfahren möchte, kann sich seine Vita gern anschauen.

Was sind Plutoiden und Plutinos?

Ich war heute mal wieder unterwegs und hörte bei einer Erklärung zu unserem Sonnensystem das erste mal das Wort Plutoid. Wenn man weiß das Pluto kein Planet mehr ist, sondern in die Klasse der Zwergplaneten fällt, kann man sich schnell erklären, was wohl das Wort Plutoid bedeutet.

Ich habe trotzdem nachgeschaut und mich schlau gemacht. Was sind also Plutoiden? Und beim schlau machen bin ich auf ein weiteres Wort gestoßen: Plutino. Also ist der Artikel gleich mal erweitert worden um die Frage: Was sind Plutinos?

Lest die Antworten hier im Artikel.

Space – Das Weltraum-Magazin 3/2013 und Ergebnis meiner Verlosung

Seit gestern ist die neue Ausgabe von Space – Das Weltraum-Magazin im Handel und natürlich möchte ich Euch gern wieder einen Überblick über die Inhalte geben.

Außerdem hatte ich am 18. März eine kleine Verlosung von 10 Exemplaren ausgerufen und diese endete Gestern. Wer sich ein kostenloses Exemplar von Space sichern konnte, erfahrt Ihr auch hier in diesem Artikel.

Astronomischer Frühlingsanfang oder die Tag-Nacht-Gleiche

Auch wenn man es dieses Jahr nicht unbedingt wahr haben möchte, ist heute am 20.3.2013 der astronomische Frühlingsanfang.

Da ich mich ja hier mit astronomischen Themen beschäftige und mich das Wetter gerade genau so ärgert wie Euch, dachte ich mir, dass man sich halt mal mit de´m astronomischen Frühlingsanfang beschäftigen kann.

Schließlich liegt dieser nicht ohne Grund am Ende vom März und wird auch als Tag-und-Nacht-Gleiche bezeichnet. Warum? Lest doch einfach weiter.

Nachgefragt: Space – Das Weltraum Magazin (+ Verlosung von 10 Exemplaren)

Am 27. Januar habe ich ja die Erstausgabe von “Space – Das Weltraum Magazin” im Blog besprochen und da es mich persönlich immer wieder interessiert, wie sich das Heft entwickelt, habe ich die Redaktion angeschrieben und einige Fragen gestellt.

Geantwortet hat mir Herr Jörg Mühle, Geschäftsführer und Managing Director.

Was er zu meinen Fragen sagte und wie Ihr an der Verlosung teilnehmen könnt, beantwortet dieser Artikel.

News: Astronomietag 2013 am 16.03.

Tja, wer sich mit der Astronomie beschäftigt, wird um den Astronomietag wissen. Für alle anderen ist dieser Tag vielleicht etwas unbekannter. Daher möchte ich Euch heute darüber informieren, was der Astronomietag ist und was es dort alles zu erleben gibt.

Ich hatte hier im Blog schon 2011 (Veranstaltungen am Astronomietag 9. April 2011) berichtet und möchte das heute auch tun.

Astronomie-App: Classic Sky Map (iPhone)

Es ist ziemlich genau 1 Jahr her, dass ich das letzte Astronomie-App vorgestellt habe. Das lag zum einen an meiner langen Blogpause im letzten Jahr und daran, dass ich die Apps selbst verwende und mittlerweile eine ganze Latte an Apps auf dem iPhone habe.

Heute möchte ich aber die Gelegenheit nutzen Euch wieder ein interessantes App vorzustellen. Vor allem weil es ja Stellarium auf dem iPhone nicht mehr gibt und ich immer mal wieder nach guten Alternativen suche.

Vorfreude auf einen Kometen (PANSTARRS C/2011 L4)

Wer sich für den Sternenhimmel interessiert, kennt die Meldung schon. Im März wird sich ein Komet am Himmel zeigen. Die Hobbyastronomen auf unserer Halbkugel freuen sich schon sehr auf das Ereignis. Ich auch und daher muss ich mich mit dem Kometen noch einmal beschäftigen.

Wie der aktuelle Stand ist und wer sich auch mit dem Thema beschäftigt, zeigt Euch dieser Artikel.

Sternschnuppenströme im März 2013

Der dritte Monat des Jahres steht an und es wird wieder Zeit die Sternschnuppenströme zu beschreiben. Ich möchte ja nicht, dass die Sternschnuppenjäger die Chancen verpassen.

Auch wenn das Wetter in den ersten beiden Monaten nicht so toll war, hoffen wir doch weiter.

Die Sternschnuppen kommen diesen Monat aus den Sternbildern Jungfrau und Wasserschlange.