Die Gewinner von Blogger schenken Lesefreude

Heute ist der 30. April und nach den Regeln der Aktion Blogger schenken Lesefreude möchte ich Euch heute die Gewinner der Aktion mitteilen.

Wer die Aktion noch nicht gesehen hat und sich darüber Informieren möchte, kann das gern noch einmal in meinem Artikel vom 23.4. tun (Welttag des Buches und die größte Blogger-Aktion 2013). Dort gab es eine Gewinnaktion zum Welttag des Buches.

18 gültige Kommentare habe ich erhalten. Hier erfahrt Ihr die Gewinner und auch etwas über eine kleine, unfaire Aktion eines Besuchers.

In kurz möchte ich noch einmal zusammen fassen, was hier eigentlich los war.

Im Januar bin ich bei Facebook auf eine Aktion gestoßen. Diese nannte sich: Blogger schenken Lesefreude und wurde von 2 Bloggerinnen ins Leben gerufen.

Es handelte sich dabei um eine Blogaktion, die riesig wurde. Der Aufruf ging an die Blogger und war ziemlich einfach. Jeder teilnehmende Blog sollte sich ein Buch aussuchen, was er oder sie verschenken würde. Dazu sollte man am Welttag des Buches einen Artikel schreiben und das Buch dort vorstellen und auch verlosen.

Die Aktion wurde immer größer und größer und am Ende nahmen über 1000 Blogs an dieser Aktion teil. Eine der größten Aktionen die ich persönlich kenne und die von privaten Bloggern initiiert und organisiert wurde.

Der Arbeitsaufwand der beiden Bloggerinnen war immens und wer sich die FB-Seite dazu anschaut, der wird sehen, was die beiden geleistet haben. Hut ab dafür.

Zur Facebook-Seite kommt Ihr hier: Blogger schenken Lesefreude bei Facebook

Ich habe mich entschlossen drei Bücher aus dem Bereich Astronomie zu verlosen. Dazu reichte es einen Kommentar im Blog zu hinterlassen. Nun aber zu den Gewinnern der Aktion.

Die Gewinner

Zahlreiche Kommentare gingen bei mir ein. 24 Kommentare waren es auf meinem Blog und 1000de waren es auf den anderen.

Die Gewinner “meiner" Verlosung gebe ich gleich bekannt. Den erst einmal will ich die wahren Gewinner der Aktion nennen.

Es waren vor allem Christina und Dagmar. Die beiden Bloggerinnen, die diese tolle Idee hatten.

Es waren aber auch die Blogger die an der Aktion teilnahmen und alle zeigten, dass Menschen für Menschen da sind und ohne jeglichen Hintergedanken oder kommerzieller Natur diese Aktion unterstützten.

Die Leser der Blogs und alle Kommentatoren sind ebenfalls Gewinner. Sie lesen gern und zeigen das. Klasse!

Und vielleicht auch Amazon und andere Online-Buchgeschäfte. Diese werden bei über 1300 Büchern die verlost wurden auch Ihren Anteil abbekommen haben.

Nun aber zu “meinen” Gewinner. Ich hatte ja drei Preise ausgelobt. Eine Sternkarte und 2 Bücher. Da ich wusste das einige meiner Leser aus dem astronomischen Bereich kommen, habe ich zur Wahl gestellt, ob man die Sternkarte auch haben will.

imageDaher ist eine kleine Tabelle mit den Teilnehmern entstanden.

Ich habe dort alle gültigen Teilnehmer eingetragen und je nach Angaben aus dem Kommentar die Teilnahme bei der Sternkarte weggelassen oder eben nicht.

Es gibt also für jeden Preis wieder die Chance diesen zu gewinnen.

Die Auslosung erfolgte durch das Tool der Webseite Random.org (www.random.org).

Dort kann man aus einer Zahlenmenge per Zufall eine Zahl ziehen.

Preis 1: Die Sternkarte

image

Ich habe hier also die Nummern 1 bis 15 eingetragen und dann den Gewinner ermittelt.

Es ist die Nummer 4 und damit geht ein herzlichen Glückwunsch für die Sternkarte an Manuel K.

Ich hoffe Du kannst diese gut gebrauchen.

Preis 2: Der Stoff, aus dem der Kosmos ist (Brian Greene)

imageFür den zweiten Preis habe ich die Nummern von 1 bis 18 gewählt und der druck auf Generate hat mir wieder eine Nummer ausgeworfen.

Damit gewinnt inad das Buch von Brian Greene mit dem Namen “Der Stoff, aus dem der Kosmos ist”.

Auch Dir einen Herzlichen Glückwunsch.

Preis 3: Das elegante Universum (Brian Greene)

imageNun zum dritten Preis. Ich habe mich wieder an den Zufallsgenerator gewannt und habe die dritte Nummer gezogen.

Dieses mal hat es den Kommentator mit der Nummer 11 erwischt.

Wolfgang, herzlichen Glückwunsch zum dritten Preis. Ich hoffe Du freust Dich über das Buch.

 

Ich werde alle drei Gewinner nun per Mail anschreiben und mir die Adressen besorgen, damit ich baldmöglichst Euch die Preise zukommen lassen.

An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal bei allen Kommentatoren bedanken und gratuliere den Preisträgern noch einmal. Ich wünsche Euch viel Spaß mit den Preisen.

Eine unfaire Aktion

Wer Aufmerksam den Artikel gelesen hat und auch mal in die Kommentare unter dem Hauptartikel geschaut hat wird feststellen, dass nicht alle Kommentatoren in der Liste auftauchen.

Ja, ich musste leider 1 Teilnehmer (mit 5 Kommentaren) disqualifizieren. Hier wurde etwas geschummelt. Erst dachte ich es wäre nur ein doppelter Eintrag und hätte dies noch als versehen angesehen.

Aber 5 Einträge unter 4 verschiedenen Namen und mit unterschiedlichen E-Mailadressen ist schon etwas verwegen. Außerdem flog die Geschichte auf, nachdem auch auf der Facebook-Seite vor diesem Teilnehmer gewarnt wurde.

imageHier das Beweisbild:

Aus Datenschutzgründen habe ich die E-Mailadressen und das Ende der IP-Adresse gekürzt. Ihr könnt mir aber glauben, dass alle 5 Einträge die selbe IP hatten.

Die Zeit zeigt übrigens recht deutlich, dass hier etwas nicht passt. Das waren zu viele Einträge in zu kurzer Zeit.

Aufregen braucht man sich darüber nicht, aber ich finde es schon wirklich dreist. Er oder Sie hat sich wirklich viel Arbeit gemacht. Es gibt mind. 20-30 weitere Blogs auf denen die gleichen Einträge verfasst wurden.

Naja, Gefahr erkannt, Gefahr gebannt. Ich kontrolliere so etwas bei einem Gewinnspiel übrigens immer und es ist nicht das erste mal. Dieses mal fand ich es aber erwähnenswert, da es 5 Einträge waren und es auf vielen Blogs genauso lief.

So, dass war also die Klasse Aktion Blogger schenken Lesefreude.

Es wird nicht die letzte Aktion hier im Blog gewesen sein. Vor allem, weil ich in kurzer Zeit die 500-Artikel-Marke knacke. Und zu diesem 500. Artikel werde ich auch etwas besonderes hier im Blog starten. Ihr dürft gespannt sein.

Ähnliche Artikel:

Die Gewinner von Blogger schenken Lesefreude, 5.0 out of 5 based on 2 ratings
Teleskop bei Astroshop
Werbung

3 comments

  1. Vroe sagt:

    Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!

    Liebe Grüße, Vroe

    P.S.: Bei meiner Verlosung, die noch nicht ausgelost ist, gab es leider auch Mehrfachteilnahmen – aber andere, als bei Dir. -.-

  2. Wolfgang sagt:

    Hallo Stefan,

    super, ich freue mich sehr! Vielen Dank! :-)
    Adresse ist auf dem Weg :-)

    Liebe Grüsse,
    Wolfgang

  3. Wolfgang sagt:

    Das Buch ist heute angekommen – nochmals Danke! :-)

    Liebe Grüsse,
    Wolfgang

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *