Archive for Februar 2014

Termin: ATT–Europas größte Astronomiebörse (10.05.2014)

Es ist Ende Februar und in ca. 2 Monaten öffnet Europas größte Astronomiebörse wieder Ihr Pforten. Es wird also wieder Zeit darüber zu berichten. Wer den ATT noch nicht kennt, der kann sich nun hier im Artikel informieren.

Für alle die natürlich schon Wissen was der ATT ist gibt es die Möglichkeit hier sich einfach wieder zusätzliche Infos einzuholen. Und auch für Daheimgebliebene wird es wieder eine Möglichkeit geben an dem ATT teilzunehmen.

Ihr seht es ist für alles in diesem Artikel gesorgt. Lehnt Euch zurück und lest.

Review: Aus dem Astronomischen Jahrbuch wird der Kalender für Sternenfreunde 2014

Seit Beginn dieses Blogs stelle ich immer mal wieder Jahrbücher vor. So habe ich in 2013 auch Ahnert’s Astronomisches Jahrbuch 2013 beschrieben. Dieses Jahrbuch wird ja vom Spektrum-Verlag und dort von Zeitschrift Sterne und Weltraum vertrieben.

Dieses Jahr gibt es eine kleine Änderung. Das SuW-Team (SuW = Sterne und Weltraum) hat entschieden, Das Jahrbuch in Kalender für Sternenfreunde umzubenennen.

Im Editorial wird auch das warum beschrieben und daher berichte ich Euch heute vom Kalender für Sternenfreunde – Beobachtungstipps für das Himmelsjahr.

Begeisterter Besuch der Wilhelm-Foerster-Sternwarte oder ich durfte Astronomie pur erleben

Manche von Euch werden es ja Wissen. Vor allem die Fans auf Facebook oder Google+.  Ich bin erst vor kurzem dem Verein Wilhelm-Foerster-Sternwarte e.V. (WFS e.V.) beigetreten und Montags finden immer die AG’s (Arbeitsgemeinschaft) statt.

Da ich ja nun Mitglied bin, ich glaube der Vorstand muss da noch was gegenzeichnen, dachte ich mir, fährt man doch kurzerhand hin. Ich wollte mich ja nur vorstellen und mal schauen was da so los ist, aber das es ein Beobachtungsabend an einem APO wird, hätte ich ja nicht gedacht. Lest hier die Story.

Omegon probiert Einsteigerfrage zu beantworten: Welches Teleskop soll ich mir kaufen?

Einsteiger in die Astronomie haben es nicht einfach. Man möchte in das tolle Hobby einsteigen und will sich endlich sein erstes Teleskop kaufen. Aber entweder erschlägt einen das Angebot, welches m.M. viel zu Groß ist, oder man hat ein begrenztes Budget und will aber alles sehen oder man stellt die obige Frage in einem Forum oder einer Facebook-Gruppe. Beim letzten kommen dann alle ambitionierten Hobbyastronomen heraus und bringen Ihre Empfehlungen ein. Da geht es dann los vom 400 €-Dobson mit oder ohne Goto bis hin zum 6.000 € APO mit EQ6-Montierung und Nachführung.

Aber Schlussendlich bleibt die Frage übrig und niemand weiß diese wirklich zu beantworten. Der Hersteller Omegon probiert dies nun mit einem Teleskop-Konfigurator und ich habs ausprobiert.

Beobachtungstipp: Kleinplanet verdeckt Stern am 07.03.2014

Am 7. März wird kein kleines Himmelsereignis dazu führen, dass der Kleinplanet Metis den Stern HIP 78193 verdecken wird. Das kommt zwar nicht so häufig vor, ist aber auch nicht so selten, dass man nun einen Hype draus machen könnte. Trotzdem ist diese Bedeckung nicht ganz uninteressant.

Wie Ihr diese Konstellation beobachten könnt und warum ich es trotzdem so spannend finde, erfahrt Ihr in diesem Artikel.

Interview mit dem Astrofotografen Gerrit-Philippe (Lichtfreunde)

Heute kann ich Euch ein ganz besonderes Interview mit einem angehenden Astrofotografen hier im Blog vorstellen. Gerrit habe ich über Facebook kennen gelernt und nachdem ich seine Bilder und Fotos gesehen hatte, war ich begeistert.

Jedem dem ich diese Bilder zeigte, antwortete mit einem Wow oder Boah.

Als er dann auch noch in der Astronomie-Gruppe auf Facebook einen fantastischen Orion-Nebel präsentierte und sagte es wäre sein erster, war mir klar, dass wir ein Bloginterview zusammen machen musste.

Teil 11: Astronomie-Blogs vorgestellt (51-55)

So langsam nähert sich meine Serie über die Astronomie-Blogosphäre dem Ende zu. Mittlerweile sind 50 Blogs beschrieben, vorgestellt und von Euch bewertet worden.

Ich habe bisher 10 Artikel geschrieben und jedes mal die Blog-Bewertungen in den Überblicksartikel “Einführung: Astronomie-Blogs vorgestellt” eingefügt. Dort seht Ihr die Verteilung der Blogs und deren Bewertungen. In dem Artikel Deutschlands vollständigste Liste der Astronomie-Blogs habe ich alle gefundenen Blogs aufgeführt und bisher stehen dort 61 Blogs.

Sollte sich also nicht noch Blogs finden lassen, dann wird es noch zwischen 1, maximal aber 2 Artikel geben. Jetzt geht es aber erst einmal um die nächsten 5 Blogs aus meiner Liste.

Hobby-Fotowettbewerb: Astronomie und Sternenhimmel

Astronomie-Fotowettbewerb Clear Sky-BlogHeute möchte ich hier im Blog einen Astronomie-Fotowettbewerb ausrufen. Warum ich das tu? Na ganz einfach, ich sehe jeden Tag die vielen tollen Astronomie-Fotos in den Facebookgruppen (zum Teil geschlossenen Gruppe) oder bei Google+ oder auch bei Twitter. Aber dort sind meistens Menschen miteinander Verknüpft, die sich eh für dieses Thema interessieren. Daher will ich hier einen Fotowettbewerb ausrufen.

Und das beste daran ist nicht nur, dass jeder mit seinem Bild daran teilnehmen kann, sondern das die Bilder von Euch bewertet werden. Es gibt also keine einzelne Juri, sondern die Juri seid Ihr.

Die Top-10 Astronomie iPad und iPhone-Apps 2013 aus dem ClearSky-Blog

Für die beiden Jahre 2011 und 2012 hatte ich aus meiner Besucherstatistik ja die Top-10-Apps herausgesucht und Euch in den beiden Artikeln präsentiert. Und da es nun der dritte Beitrag im dritten Jahr ist, kann man auch schon gegenüberstellen, welche Apps wirklich gefragt waren bei Euch.

Nun ist das Jahr 2014 zwar schon etwas älter, aber die Statistik existiert und daher möchte ich Euch wieder die Top-10-Astronomie-Apps aus dem Jahr 2013 präsentieren.

News: Nationalpark Eifel ist nun Sternenpark

Vor kurzem habe ich erst berichtet, dass die IDA den Naturpark Westhavelland zum “Dark Sky Reserve” ernannt hatte. Frei übersetzt nannten alle dieses “Dark Sky Reserve” – Sternenpark. Ich natürlich auch.

Solange es nur eine deutsche Region gab, war das sicherlich auch okay. Nun muss ich aber ab heute zurück rudern, denn der Nationalpark Eifel  ist laut Pressemitteilung der IDA vom 17.2.2014 “The first International Dark Sky Park in Germany”