Jubiläum: 500 Artikel im ClearSky-Blog

Liebe Leserinnen und Leser, Blog-Besucherinnen und Blog-Besucher, Astronomieinteressierte und Neugierige, dieser Artikel ist der 500. Blog-Artikel hier im ClearSky-Blog und ich lade recht herzlich alle ein, dieses “kleine” Ereignis mit mir zu feiern.

Tja, was tut man nun zum 500. Artikel? Ich Feier ja nicht den Geburtstag des Blogs, da es meiner Meinung nach keinen “Tag der Geburt” gab. Aber man kann sicherlich einen Rückblick auf die Artikel und die vergangene Zeit geben.

Außerdem war der Kosmos-Verlag so lieb und gab mir einige kleine Präsente, die ich gern zum heutigen Tag an Euch, liebe Leserinnen und Leser verteilen will. Ist ja kein Geburtstag an dem ich Geschenke erhalte, sondern ein Jubiläum was nur durch Euch erreicht werden konnte.


Der Anfang

Tja nun wird es etwas kompliziert. Wann war der Anfang? Ich selbst betreibe das Hobby schon seit über 20 Jahren. Ogott, bin ich alt. :-)

Tja eine Webseite hatte ich schon immer. Meine Astronomie-Seite befand sich unter der Domain www.stefan-gotthold.de

Damals war es üblich seinen Namen zu verwenden. Außerdem war Astronomie.de schon belegt und ich trieb mich oft dort rum.

imageDie Webseite habe ich noch kompliziert mit HTML erstellt. In dem Internetarchiv http://archive.org/web/ kann man sich seine alten Seiten anschauen. Das ist ganz interessant. Hier mal ein Screenshot meiner ersten Astronomieseite aus dem Jahr 2001.

Ihr seht also, diese Domain ist schon wirklich alt.

Nun geht es aber ja um diesen Blog. Ich habe mich im Jahr 2009, also vor 5 Jahren entschlossen aus der Webseite einen Blog zu machen. Am Anfang firmierten die Astroseiten noch unter der Adresse www.blogsg.de (blog stefan gotthold). Aber sehr schnell war klar, dass ich eine eigene Domain brauch. “Clear Skies” ist der Abschiedsgruß der Astronomen und damit war kurzerhand der Blog ClearSky-Blog entstanden.

Ihr seht also von Geboren kann man nicht sprechen. Es war schon Inhalt da bevor der Blog existierte. Aber da fing quasi die Geschichte dieses Blogs an.

500 Artikel in 5 Jahren

Tja, nun sind wir bei 500 Artikel angekommen. In meinem Bloggerleben und auch hier im Blog habe ich immer mal wieder Phasen der Blogpause eingelegt. Das lag vor allem an einer sehr hohen Arbeitsbelastung und manches mal lässt auch das Interesse an einem Hobby nach und lebt dann wieder auf.

500 Artikel in 5 Jahren hört sich zwar nicht viel an, aber es ist eine Menge Arbeit.

2009-2013

image

Boah, das alte Layout des Blogs hatte wirklich lange gehalten. Erst im April 2013 habe ich das Layout zu dem heute bekannten geändert.

2013-heute

image

Ab Mai 2013 gab es dann ein komplett neues Layout und so ganz habe ich immer noch nicht alle kleinen Baustellen abgeschlossen. Gut das wird sich nun ändern und ich glaube fertig wird man niemals mit einem Blog sein.

Artikel im Blog und ein wenig Statistik

Es geht ja heute um die Artikel und darum, dass hier 500 Artikel nun im Blog erschienen sind.

Es gibt 15 Artikel die vor dem Jahr 2009 hier im Blog stehen. Das sind meine älteren Beobachtungsberichte. Diese habe ich von den Webseiten übernommen und hier mit eingetragen.

Hier seht Ihr mal in einer Tabelle die Artikelanzahl pro Jahr.

JahrArtikelanzahl
<200915
200982
201031
2011226
201254
201379
201413

Im Jahr 2011 war ich wohl am aktivsten und bin auf 226 Artikel gekommen. Das ist schon eine Hausnummer.

Insgesamt wurden diese 500 Artikel mit 772 Kommentaren versehen, wovon ein großer Teil natürlich auch auf mich geht. Ich möchte bis heute viele der Kommentare beantworten und vor allem dann wenn Fragen zur Astronomie enthalten sind.

Laut Analytics wurden die Seiten im Blog genau 259.395 mal aufgerufen. Das ist mehr als eine viertel Millionen mal. Das heißt jeder Artikel im Blog wurde im Schnitt 518mal aufgerufen. Das stimmt natürlich so nicht, da ja einige Artikel mehr gefragt sind und andere weniger. Dazu aber gleich mehr.

Insgesamt haben laut Analytics 121.801 eindeutige Besucher meine Blog besucht. Also mehr als hunderttausend Menschen waren hier um sich über das Thema Astronomie zu informieren.

Die durchschnittliche Besuchsdauer liegt hier bei 1 Minute und 40 Sekunden und jeder Besuch hat sich 1,79 Seiten angeschaut. Nimmt man die Besuchsdauer und die Besuche, die bei 145.015 liegen, dann müsste man mehr als 100 Tage durchgängig im Blog lesen um auf eine solche durchschnittliche Besuchsdauer zu kommen.

Ich finde die Statistik schon ziemlich beeindruckend und bin auch ein wenig stolz auf den Blog. In den nächsten Wochen und Monaten werde ich weiter an diesem Blog arbeiten.

Jetzt möchte ich noch kurz die 5 am häufigsten gelesenen Artikel ansprechen. Damit Ihr auch mal seht, was Ihr so aufruft. Die Blog-Hauptseite nehme ich da wieder aus. Diese Seite wurde übrigens 17.244mal aufgerufen.

Platz 1: Kinderfragen: Was ist der Unterschied zwischen einem Asteroid, Komet und Meteorit (Meteor) – 12.189 Aufrufe

Platz 2: Wie kann man die ISS am Himmel beobachten? – 6.567 Aufrufe

Platz 3: Erfahrungsbericht: Teleskop Bresser Pluto/S (114/500) – 6.023 Aufrufe

Platz 4: Astronomie-Apps für das Apple iPad und iPhone (Überblick) – 5.946 Aufrufe

Platz 5: Beobachtungstipp: Sternschnuppenstrom Lyriden (Maximum am 22.04.2011) – 5.918 Aufrufe

Ich will aber nicht nur auf den Blog verweisen, sondern an dieser Stelle an alle meine Leser ein kleines Danke schön sagen. Nur durch Euch habe ich diesen Blog so lange geführt und werde das auch weiter tun. Nur durch Euch werde ich mich weiter mit der Astronomie beschäftigen. Daher sage ich zu allen von Euch:

 

 

Ich hoffe doch sehr das Ihr mir treu bleibt und mich auch weiterhin besuchen kommt.

Mein “kleines” Dankeschön an Euch

Ich kann mich leider nicht bei Euch allen bedanken. 121.801 Präsente sind mir dann doch etwas teuer und ich bin mir auch sicher, dass nicht alle diesen Artikel hier lesen werden.

Aber 3en von Euch kann ich Danke sagen. Der Kosmos-Verlag hat mir vor längerer Zeit schon ein kleines Päckchen zugeschickt. Auf meiner Facebook-Seite zum Blog (ClearSky-Blog bei Facebook) hatte ich damals ein Bild gestellt, auf dem man erahnen konnte um was es sich dabei handelt.

Nun kann ich es ja auflösen und kann Euch die Präsente präsentieren.

1. Kosmos-Sternkarte

Ich habe im Blog schon häufiger Sternenkarten verlost und ich bin der Meinung das jeder Haushalt eine besitzen sollte. Hier gibt es die Kosmos-Sternkarte.Diese wurde schon mehr als 750.000 mal verkauft (zum Beispiel bei Amazon*).

Werbung: Amazon-Kosmos-Sternkarte

Hier im Blog habe ich schon oft über die Benutzung der Sternkarte geschrieben. Mind. 1mal habe ich dazu auch ein Youtube-Video verlinkt. Ihr könnt Euch also gern auf die Suche machen und nachlesen wie man die Sternkarte benutzt.

Was ich erstaunlich finde ist, dass sogar Kinder mit der Sternkarte sehr schnell klar kommen und auch gern welche basteln.

Als nächstes hat der Kosmos-Verlag mir etwas zugeschickt, dass ich selbst noch nicht kannte. Hier würde es mich freuen wenn der Gewinner sich dann mal meldet und mir berichtet wie das Präsent den so ankam.

2. Kosmos Starter-Set Astronomie

Werbung: Kosmos-Starter Set Astronomie bei AmazonWie gesagt, dass Kosmos Starter-Set Astronomie kenne ich gar nicht. Enthalten ist dort aber auch eine drehbare und in der Nacht leuchtende Sternkarte, ein Buch über Sterne und Planeten und eine Poster mit unserem faszinierendem Sonnensystem.

Ich denke das dieses Starter-Set seinem Namen alle Ehre macht und für einen Astronomie-Einsteiger ein sehr guter Einstieg ist um zu starten (der Satz ist lustig geworden).

Hier noch der Link zu Amazon, falls jemand diese Aktion verpasst: Das Kosmos Starter-Set bei Amazon*

Als letztes gibt es noch ein Buch.

3. Tunnel durch Raum und Zeit von Rüdiger Vaas

Ich glaube dieses Buch ist nicht unbedingt für Einsteiger in die Materie geeignet, sondern richtet sich mehr an die Theoretiker und meinen Lesern. Der Untertitel “Von Einstein zu Hawking – Schwarze Löcher, Zeitreisen und Überlichtgeschwindigkeit” sagt es schon aus.

Es geht halt wieder um die schon lange diskutierten Themen und ist ein Streifzug durch den Raum und die Zeit, zwischen den Grenzen zwischen der Physik und des Science Fiction.

Auch hier noch der Link zum bekannten Buchhändler aus dem Netz: Tunnel durch Raum und Zeit: Von Einstein zu Hawking: Schwarze Löcher, Zeitreisen und Überlichtgeschwindigkeit*

Da die drei Sachen natürlich wieder sehr unterschiedlich sind, möchte ich Euch bitten doch Kund zu tun, für was Ihr Euch am meisten interessiert.

Das tut Ihr natürlich wieder in der Kommentarfunktion dieses Blogs.

Also hinterlasst einfach einen kurzen Kommentar und dann nehmt Ihr automatisch an der Verlosung teil. Das ganze lasse ich bis zum 28.2.2014 laufen und werde danach wieder den Zufall (random.org) entscheiden lassen.

Also bleibt mir noch einmal vielen lieben Dank zu sagen und ich hoffe Ihr bleibt alle hier und erlebt mit mir zusammen die nächsten 500 Artikel.

 

 

 

Ähnliche Artikel:

Teleskop bei Astroshop
Werbung

10 comments

  1. Dann sage ich mal: Herzlichen Glückwunsch zum Blog-Jubiläum. :)

    Ich hatte ja im August letzten Jahres mein 5-jähriges Blog-Jubiläum. Allerdings bin ich nicht so fleißig wie du und komme gerade mal auf 404 Beiträge.

    Auf die nächsten 500 Blog-Posts… :D

    • Stefan Gotthold sagt:

      Hallo Andreas,

      danke für die Glückwünsche. Ich hoffe die nächsten 500 Artikel dauern nicht wieder 5 Jahre.

      Viele Grüße
      Stefan

  2. Wolfrgang sagt:

    Hallo Stefan,

    nach 500 Artikeln und doch einigen Jahren kann man schon ein bisschen stolz auf sein Werk zurückblicken. Herzlichen Glückwunsch und auch ein Danke für die viele Zeit, Energie und Kreativität, die Du in Dein Blog steckst und uns die Sterne ein bisschen näher bringst.

    So, genug der Lobhudelei :-). Auf zu den nächsten 500!

    Liebe Grüsse,
    Wolfgang

    • Stefan Gotthold sagt:

      Hallo Wolfgang,
      viele lieben Dank und ein bisschen “Lobhudelei” hört man doch auch mal sehr gern.
      Viele Grüße,
      Stefan

  3. Antonio sagt:

    Hallo Stefan! Durch ein FB Eintrag bin ich auf deine Blog gelanden.Sehr schon! Und habe ich auch gleich mal ein paar Artikel gefunden das ich mir lesen muss… Als Anfänger wie ich, deine Blog ist eine Goldmmine! Mal gleich in die Favorieten abspeichern ;)
    Natürlich als Anfänger, mache ich gerne auch bei deine Verlosung mit ;)
    LG Antonio

    • Stefan Gotthold sagt:

      Hallo Antonio,
      schön das du gleich ein paar Artikel gelesen hast. Ich hoffe du kommst dann ab heute häufiger vorbei.
      Für die Verlosung wünsche ich dir viel Glück.
      Viele Grüße
      Stefan

  4. Andreas Schmeling sagt:

    Auch von mir einen ganz herzlichen Glückwunsch! Ich schaue immer mal wieder gerne vorbei. Ist eine wertvolle Ergänzung zu astronomie.info

    • Stefan Gotthold sagt:

      Hallo Andreas,

      das ist ja ein riesiges Lob. Ich freue mich wenn ich eine gute Ergänzung zu astronomie.info bin.

      Viele Grüße
      Stefan

  5. Hallo Stefan,

    dann auch hier noch mal meinen herzlichsten Glückwunsch. 500 Artikel – da kannst Du wirklich richtig stolz sein. Und wenn ich die Anzahl der Aufrufe sehe, werde ich fast neidisch. Spricht auf jeden Fall dafür, dass es viele gibt, denen die Artikel genauso gut gefallen wie mir.

    Also weiter so und vor allem weiterhin viel Spass.

    Freue mich auf die nächsten 50 … 500 … Artikel.

    Viele Grüße von den AstroZwergen

    • Stefan Gotthold sagt:

      Hallo Jens-Uwe,

      danke für die Glückwünsche. Ich glaube die nächsten 500 dauern nicht mehr so lange. Außer es kommt wieder eine Blogpause dazwischen. Aber das will ich nicht hoffen.

      Viele Grüße
      Stefan

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *