Archive for März 2014

Wann sieht man die ISS im Monat April 2014 (Teil 1/2)

Es sind wieder 14 Tage ins Land gegangen und die ISS hat Ihre Runden gedreht. Außerdem hat die ISS 3 neue Besucher bekommen. Seid dieser Woche befinden sich die Astronauten Oleg Nowizki, Jewgeni Tarelkin und Kevin Ford auf der ISS und verstärken das Team. Mittlerweile sind die 3 auch an der ISS angedockt. Das Manöver hatte sich von geplanten 4 Erdumrundungen auf 34 verzögert.

Damit Ihr aber die ISS am Himmel wieder sehen könnt, kommen hier wieder die Daten der nächsten 14 Tage.

News: Abschied vom Zeiss Großplanetarium mit kostenlosem Programm (Berlin–Prenzlauer Berg)

imageDas Planetarium am S-Bahnhof Prenzlauer Allee kenne ich aus meinen Kindheitstagen. Ich war und bin sehr gern dort. Ich gehe mit allen mir nur erdenklichen Personen dahin. Am liebsten aber mit Kindern.

Kinder sind am einfachsten für die Sternenwelt zu begeistern und ich liebe es deren Fragen zu beantworten.

Nun gibt es einen Abschied vom Großplanetarium und hoffentlich wird dieses Berliner Projekt ordentlich und im Zeitplan durchgezogen.

Das Zeiss Großplanetarium wird nämlich saniert. Was geschieht und wie lange wir auf unser tolles Planetarium verzichten müssen, könnt Ihr hier nachlesen. Und es gibt natürlich Alternativen auf die alle Stammgäste ausweichen können. Schließlich sind wir in Berlin und wir in Berlin haben immer ein Ass im Ärmel. ;-)

News: DLR erstellt Schulbuch mit vielen Mitmachexperimenten

imageDieser Artikel richtet sich wohl in erster Linie an Lehrer und an Eltern. Alle anderen können natürlich diesen Artikel auch lesen, aber wie gesagt, die Zielgruppe ist wohl klar umrissen. Kinder im Grundschulalter sollen die Freude an der Astronomie kennen lernen.

Aus einer Zusammenarbeit zwischen dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt und der Klett- Mint GmbH ist ein Schulbuch mit Mitmachexperimenten entstanden, welches sich an Schüler der Klassen 3 bis 6 richtet.

Was dort drin steht und warum es auch für Eltern interessant ist, könnt Ihr hier nachlesen.

Vorstellung der Astronomie-Blogs zusammengefasst

Letzten Sonntag habe ich die vorerst letzte Folge der Astronomie-Blogs vorgestellt-Reihe veröffentlicht. 72 Blogs sind dabei in meiner Liste gelandet und verteilt über 15 Artikel habe ich alle Blogs der Liste kurz beschrieben und wollte Eure Bewertung zu den Blogs haben.

Nun möchte ich den letzten beiden Blogs aus Teil 15 natürlich noch die Gelegenheit geben einige Stimmen zu sammeln. Daher schließe ich diese Vorstellungsreihe noch nicht mit einem Endartikel, sondern bringe hier noch einmal einen Zwischenartikel. Warum? Es geht nach meiner Blog-Vorstellungsreihe mit den Blogs weiter. Lest aber hier etwas mehr.

E-Mail-Newsletter für den ClearSky-Blog

imageIch habe schon recht lange vor einen Newsletter herauszugeben. Nun steht die Technik im Hintergrund schon recht lange und ich bin auch bei einem Newsletter-Dienst angemeldet. Daher ist es an der Zeit alles mal einzurichten und Euch die Möglichkeit zu geben, noch besser informiert zu werden.

Was ich mit dem Newsletter vorhabe und wie Ihr davon noch mehr profitieren könnt, könnt Ihr alles hier in diesem Artikel nachlesen.

Mein Beitrag zu: Wir Bloggen den Tag der Astronomie

Vor kurzem habe ich ja eine kleine Aktion für die Astronomie-Blogger und natürlich für die Leser dieser Blogs in Leben gerufen. Der Name heißt: “Wir bloggen den Tag der Astronomie”.

Ziel ist es bis zum Tag der Astronomie am 05. April 2014 allen Lesern im Blog durch einen Artikel die Astronomie-Veranstaltungen in der Nähe zu zeigen. Dabei gibt es zwei Ziele. Der Blogger beschäftigt sich mit dem Thema und (bei mir ist das manchmal der Fall) vergisst den Tag der Astronomie nicht. Und das zweite Ziel ist es möglichst vielen Menschen diesen Tag näher zu bringen und die Veranstaltungen an diesem Tag zu nutzen.

Nun möchte ich meinen Beitrag zu diesem Tag der Astronomie leisten und blogge damit heute den Tag der Astronomie.

Teil 15: Astronomie-Blogs vorgestellt (71-72)

Mit dem heutigen Artikel endet nun die Blog-Vorstellung. Da ich eine längere Pause eingelegt hatte, hat die Beschreibung der über 70 Blogs aus Deutschlands vollständigste Liste der Astronomie-Blogs fast 1 Jahr gedauert.

Wie alles Anfing, welche Blogs auf welchen Platz gelandet sind und wie aktuell die Astronomie-Blogs heute noch sind, werde ich nächste Woche in einem Zusatzartikel beschreiben.

Heute soll die Konzentration auf den letzten beiden Blogs der Liste liegen.

Grundbegriffe die man vor dem Kauf eines Teleskops kennen sollte

Viele Einsteiger und Beginner kommen an den Punkt, dass diese sich ein Teleskop anschaffen möchte. Das finde ich Grundsätzlich sehr gut. Nun kommt immer wieder die altbekannte Einsteigerfrage: Welches Teleskop soll ich kaufen. Und die Experten und ambitionierten Sternenfreunde sind nur all zu bereit auf diese Frage zu antworten.

Ich stelle aber immer wieder fest, dass dann oft sogar die Grundbegriffe an dem Gerät nicht klar sind und dann Ufern die Diskussion und das Nachfragen aus.

Daher möchte ich hier die wichtigsten Grundbegriffe an einem Teleskop erklären, damit der Einsteiger vor dem Teleskop-Kauf sich informieren kann.

Review: interstellarum April/Mai 2014

interstellarum - Die Zeitschrift für praktische AstronomieEs ist wirklich 3 Jahre her, dass ich das letzte Review einer interstellarum-Ausgabe hier im Blog beschrieben habe. Das ist definitiv zu lang und wird sich nun wieder mit diesem Artikel ändern.

Ich muss aber auch zugeben, dass ich zwar den Newsletter immer sehr gern lese, mir aber eher selten eine interstellarum im Fachzeitschriftenhandel (auf deutsch am Kiosk) kaufe. Nun am Wochenende habe ich es mal wieder getan und das hatte seinen Grund.

Zwischenstand Hobby-Fotowettbewerb 2014

Vor ca. 4 Wochen habe ich hier im Blog einen kleinen, aber feinen Fotowettbewerb gestartet und die Hobby-Astrofotografen aufgefordert doch Bilder einzureichen. Diesen Beitrag könnt Ihr hier nachlesen: Hobby-Fotowettbewerb: Astronomie und Sternenhimmel

Um die Sache einfach zu machen, habe ich mich gegen Preise entscheiden und wollte auch keine Jury Gründen. Daher bewerten seit diesem Tag die Besucher dieses Blogs und im speziellen des Artikels Hobby-Fotowettbewerb 2014 die Bilder der Astrofotografen.

Zum einreichen von Bildern ist nun noch Zeit. Wie der aktuelle Stand ist und welche Bilder momentan vorn liegen, erfahrt Ihr hier.