Mein erste ScienceTweetup findet auf einem Schiff statt

imageMein erste Science-Tweetup wird hier in Berlin am 5.5. stattfinden. Ich bin zwar schon etwas länger im Internet und auch auf Twitter unterwegs, aber bei einem Tweetup war ich noch nicht.

Über Twitter habe ich von dem ScienceTweetup erfahren und da nur max. 15 Twitscherer geladen werden, habe ich mich spontan auf einen der 5 Plätze beworben. Und ich hatte Glück. Also darf ich am 5.5. zu meinem ersten ScienceTweetup auf ein Schiff. Was ein Tweetup ist und warum dieser auf einem Schiff stattfindet, erfahrt Ihr im Folgenden.


Was ist ein Tweetup?

Ehrlich? Ich musste wegen der Definition erst einmal nachschauen. Ich weiß was ein SpaceTweetup ist und konnte daher auf einen ScienceTweetup schließen. Aber mal ehrlich, wer von Euch kennt einen ScienceTweetup und weiß was dabei passiert? Ich nicht und da es mein erster Tweetup ist, nehme ich die Definition des Veranstalters:

Bei einem Tweetup (Twitter meet-up) treffen sich Twitterer und Blogger zu einem bestimmten Thema oder Anlass zum gemeinsamen Twittern. Die Teilnehmenden veröffentlichen ihre Eindrücke während des Tweetup in Form von Fotos, Videos, Tweets und Blogbeiträgen.

Damit ist alles klar oder? Ich werde also am 5.5. ab 17 Uhr verstärkt Twittern und sicher auch was bei Facebook schreiben.

Was passiert nun bei meinem Tweetup?

Ich werde meinen ersten ScienceTweetup auf der MS Wissenschaft verbringen. Also auf einem Schiff.

Dieser Tweetup wird von Wissenschaft im Dialog veranstaltet und diese laden uns Twitteraner ein exklusiv einen Blick in die Ausstellung auf der MS Wissenschaft zu werfen.

Ab dem 6.5. bis zum 11.05.2014 wird die MS Wissenschaft am Schiffsbauerdamm (S-Bahnhof Friedrichstrasse) vor Anker gehen und dort seine Tore dem Publikum öffnen.

Hier kommt Ihr zum Tourprogramm der MS-Wissenschaft: MS Wissenschaft on Tour

Wie geschrieben kommen die Teilnehmer des Tweetups schon einen Tag früher in die Ausstellung. Aber nicht nur das. Auch die Wissenschaftler und Experten werden vor Ort sein und Ihre Exponate vorstellen. Man kann also Wissenschaft Live erleben.

5 Exponate werden von den Experten dann vorgestellt. Und auf eines freue ich mich ja besonders.

Die 5 Themen sind:

1. Ein neues Fenster zum All

2. Freies Wissen und Freie Daten

3. Was ist Internetsucht ?

4. Elastische Hüften aus dem Computer

5. Katastrophenschutz mit tierischer Hilfe

Die einzelnen Bereiche werden hier beschrieben: 5 Themen der Ausstellung

Ich werde auf jeden Fall auf meinen SocialMedia-Kanälen und hier im Blog berichten. Daher folgt mir doch einfach eine Runde und kommt am 5.5. um 17 Uhr auf einen meiner Kanäle.

ClearSkyBlog bei Facebook

ClearSkyBlog bei Google+

ClearSkyBlog bei Twitter

oder einfach dem ClearSkyBlog per Mail folgen und über neue Beiträge informiert werden.

Ausblick

Kommt also mit mir mit und lest, wie es mir auf meinem ersten Tweetup ergangen ist. Ich werde mich ein wenig mit dem Programm beschäftigen und dann natürlich Fragen stellen. Ihr könnt ja auch mal bei der MS Wissenschaft über die Themen erkundigen. Links gibt es ja oben und hier unten auch. Falls Ihr Fragen habt, die ich mitnehmen soll, lasst es mich doch einfach hier Wissen.

Ich bin auch jeden Fall schon sehr gespannt.

Links zum Tweetup: MS Wissenschaft-Tweetup

Facebook: MS Wissenschaft bei Facebook

Twitter: ScienceTweetup mit dem Hashtag #msw14

Ähnliche Artikel:

Mein erste ScienceTweetup findet auf einem Schiff statt, 5.0 out of 5 based on 1 rating
Teleskop bei Astroshop
Werbung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *