Wann sieht man die ISS im Monat Juni 2014 (Teil 2/2)

Es sind wieder 2 Wochen ins Land gegangen und die Internationale Raumstation bekommt immer mehr nationale Aufmerksamkeit. Seit dem unser Astronaut Alexander Gerst auf der ISS unterwegs ist, desto mehr interessiert es die Menschen.

Gut langsam wird das von der Fußball-WM überschattet, aber das macht nicht. Astro_Alex (wie er sich bei Twitter nennt) wird auch noch nach der WM auf der ISS verweilen.

Leider zieht sich die ISS nun wieder vom Abend- Nachthimmel zurück. Die Überflugperiode war auch wirklich toll, hat aber nun wieder ein Ende. Trotzdem möchte ich die Überflugzeiten und auch die Begegnungen für Euch beschreiben.

Ich werde die Überflugzeiten wieder für den Standort Berlin angeben. Langsam überlege ich auch ein kleines Plug-In zu programmieren, welches diese Überflugzeiten der ISS für den jeweiligen Standort ausgibt.

Solange dieses PlugIn aber noch nicht existiert, werde ich wohl auf die alte Tabelle zurückgreifen müssen.

Hier kommen aber nun wieder alle Überflugdaten der ISS für den Standort Berlin.

Wann kann man die ISS am Himmel sehen?

image

Spaltenbeschriftung:

Ersch. = Erscheint
Kulm. = Kulminiert
Verschw. = Verschwindet

Ihr seht, dass die ISS nur noch bis zum 20. Juni am Himmel sichtbar sein wird. Danach wird Ihr Bahn für eine ganze Weile den deutschen Raum nicht mehr überfliegen.

Wir müssen uns dann bis zum 18. Juli gedulden, bis die ISS in den frühen Morgenstunden wieder auftaucht.

Begegnungen & Bedeckungen

Natürlich wird es aber bis dahin einige Begegnungen und auch Bedeckungen geben.

23. Juni Bedeckung der Sonne

Am 23. Juni wird es eine Bedeckung der Sonne durch die ISS geben. Wer sich hier Fotografisch versuchen will, hat sogar 2mal die Chance dazu.

Um 16:40:43 Uhr wird die ISS vom gleichen Ort aus zwei mal die Sonnenscheibe kreuzen. Der zweite Transit wird um 18:16:11 Uhr stattfinden. Natürlich immer unter der Voraussetzung, dass die Sonne nicht von Wolken bedeckt ist.

Der erste Transit wird genau 1,1 Sekunden dauern. Der zweite 2,02 Sekunden.

24. Juni Nahe bei Saturn

Am 24. Juni wird die ISS um 19:08 Uhr, also noch am Taghimmel, nahe an Saturn vorbeifliegen. Dabei wird Sie einen Abstand von nur 0,671° haben. Das Ereignis zu sehen wird aber durch den hellen Himmel sehr schwierig sein.

30. Juni Nahe beim Mond

Um 12:37:25 Uhr wird die ISS mit einem Abstand von 1,329° am Mond vorbeirauschen. Ob man diese Konstellation am Taghimmel zur Mittagszeit beobachten kann, ist sicherlich schwierig zu beantworten.

Ausblick

Das waren soweit die Daten zur ISS-Sichtbarkeit. Da die ISS nun in nächster Zeit nicht mehr am Himmel zu sehen ist, wird der nächste Artikel nicht in 2 Wochen sondern erst in 4 Wochen wieder hier erscheinen.

Natürlich wie gewohnt auf einem Montag und dann wieder mit einer ganzen Latte an ISS-Sichtbarkeiten. Ihr könnt also spätestens am 14. Juli hier wieder reinschauen und seht dann wieder die nächsten ISS-Events.

Quelle: NASA – Spot the Station & Calsky.com & Heavens-Above.com

Ähnliche Artikel:

Wann sieht man die ISS im Monat Juni 2014 (Teil 2/2), 5.0 out of 5 based on 2 ratings
Teleskop bei Astroshop
Werbung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *