Sternschnuppen, Ereignisse und Himmelsvorschauen: Der August 2014

imageEin Monat ist wieder vergangen. Der Juli ist um und auch wenn es im Juli tolle Sachen am Himmel zu entdecken gab, steht nun der August vor der Tür. Den Hobbyastronomen kommt dieser Monat sehr gelegen und auch sehr viele Nicht-Astronomen kennen doch ein Ereignis im Monat August.

Genau einer der stärksten Sternschnuppenströme hat schon begonnen erste kleine Sternschnuppen auf die Erde zu schleudern. Das Maximum steht aber noch bevor.

Daher sollte man sich die Termine hier aus dem Blog gut einprägen. Aber nicht nur Sternschnuppen sind toll. Uns erwartet auch ein Super-Mond, außerdem einige Begegnungen und sogar Bedeckungen von Planeten und auch in der Raumfahrt liegt einiges vor uns.

Hier erhaltet Ihr wieder einen Überblick über die Himmelsereignisse und die Sternschnuppenströme in diesem Monat. Außerdem einige Links zu anderen Himmelsvorschauen.

Wir kommen am besten gleich zu den Sternschnuppenströme. Durch die aktuelle Planetenabwesenheit am Himmel kann man sich besser auf die Sternschnuppen konzentrieren.

Sternschnuppenströme im Monat August 2014

Beginnen werde ich gleich mit dem bekanntesten Sternschnuppenstrom.

Die Perseiden

imageIch habe erst gestern hier im Blog einen Artikel geschrieben, der auch die Perseiden beleuchtet. Dabei geht es um einen Beobachtungstipp. Hier kann man nämlich die Perseiden und gleichzeitig den Kometen C/2014 E2 Jacques am Himmel beobachten.

Beide Ereignisse, also sowohl der Komet als auch der Sternschnuppenstrom, befinden sich oder kommen aus dem Sternbild Perseus.

Den Beobachtungstipp findet Ihr natürlich hier im Blog: Beobachtungstipp: Jacques und die Perseiden oder auch der Wunsch-Komet (10.-14.8.)

Die maximale Aktivität der Perseiden wird zwischen dem 10. und 14. August erwartet. Das Maximum des Stromes kann man dann zwischen dem 12. und 13. August gegen Mitternacht erleben.

Toll ist das der Strom der Perseiden wohl um die 100 Sternschnuppen pro Stunde auf die Erde entlässt und damit diese Nacht schon ein Ereignis werden kann. Außerdem werden mit dem Perseidenstrom immer wieder Feuerkugeln und auch Boliden erwartet. Das heißt das man hier auf sehr helle Sternschnuppen hoffen kann.

Die Perseiden gehen ursprünglich auf den Kometen 109P/Swift-Tuttle zurück.

Kappa-Cygniden

imageDer Radiant des Strom der Kappa-Cygniden liegt im Sternbild Schwan. Dieser Strom ist vom 3. August bis zum 25. August aktiv und sein Maximum befindet sich um den 18. August herum.

Leider sieht man bei diesem Sternschnuppenstrom nur sehr wenige Objekte. 5 Stück pro Stunde werden erwartet. Da die Cygniden nur mit einer Geschwindigkeit von ca. 25 Kilometer pro Sekunde auf die Erde “fallen”, zählt dieser Sternschnuppenstrom zu den langsamen.

Cepheiden

Die Cepheiden sind ein weniger bekannter Sternschnuppenstrom. Bemerkbar macht sich dieser um den 17. August herum. Trotzdem soll dieser Strom ca. 10 Objekte pro Stunde zu Erde schicken.

Man vermutet, dass die Cepheiden ein Zweigstrom der Cygniden ist und damit würden diese ja zum Schwan gehören.

Alpha-Aurigiden

Ende August, am 28. um genau zu sein, starten die Alpha-Auirigden. Dieser Strom wird sich bis in den September hineinziehen und das wenig ausgeprägte Maximum am 1.9. wird uns kein großes Highlight am Himmel bescheren.

Maximal 10 Objekt pro Stunde werden hier erwartet.

Ereignisse im Monat August 2014

image

Auch die Ereignisse im August am Sternenhimmel werden nicht für übermäßige Freudensprünge sorgen.

Da die Planeten sich vom Abendhimmel zurück ziehen und damit die gesamte Nacht nur noch vom Mond beherrscht wird, gibt es für Planetenjäger nicht viel zu entdecken.

Am Morgenhimmel tauchen dafür Venus und Jupiter auf und werden sich am 18.8. auch sehr Nahe kommen.

Da man sich nun nicht an den Planeten austoben kann, sollte man sich an anderen Objekten versuchen.

Der Vollmond am 10.8. wird übrigens als Supermond bezeichnet. Das liegt daran das dieser der Erde sehr nahe steht und damit auch der Mond uns viel größer als sonst erscheint. 

Zum einen gibt es ja die Beschäftigung mit der Raumfahrt. Hier kann man natürlich jetzt schon die Begegnung der Raumsonde Rosetta mit dem Kometen 67P/Tschuryumow-Gerasimenko verfolgen. Ich habe dazu einen Artikel geschrieben in den ich immer wieder neue Bilder veröffentliche.

Den Artikel findet Ihr hier im Blog unter dem Artikelnamen: Rosetta – Jeden Tag ein Kometen-Bild

Hier gibt es ein animiertes GIF welches ich immer wieder aktualisiere und man dadurch mitverfolgen kann was der Komet macht.

Und wenn wir schon bei der Raumfahrt sind, dann kann man sich auch meinen Artikel zur Sichtbarkeit der ISS anschauen. Diese wird im August wieder zum Abendobjekt und ist damit zu recht angenehmen Zeiten sichtbar.

Dazu geht Ihr einfach auf den folgenden Artikel: Wann sieht man die ISS im Monat August 2014 (Teil 1/2)

Der zweite Teil erscheint dann am 11.08.2014. Bis dahin sollte die Internationale Raumstation alle Ihre Manöver abgeschlossen haben und die Berechnung der Bahn ist wieder gesichert.

Himmelsvorschauen für den Monat Juli 2014

Natürlich haben meine Kollegen den Sternenhimmel wieder sehr detailliert beschrieben und geben eine ausführliche Himmelsvorschau ab. Dort findet man die Objekte, Planeten und auch Kometen beschrieben und wann man diese zu welcher Zeit und wo sieht.

Volkssternwarte Marburg e.V.: Sternenhimmel August 2014

Astrofan80s Blog: Der Sternhimmel im Monat August 2014

Astronomische Arbeitsgruppe Laufen e.V.: August 2014

Die letzte Himmelsvorschau kannte ich selbst noch nicht. Denke aber das es nicht schaden kann hier ein wenig Abwechslung rein zu bekommen.

Ich glaube das Ihr nun wieder genügend Input haben werdet.

echo adrotate_ad(12, true, 0, 0);

Ähnliche Artikel:

Sternschnuppen, Ereignisse und Himmelsvorschauen: Der August 2014, 5.0 out of 5 based on 2 ratings
Teleskop bei Astroshop
Werbung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *