Wann sieht man die ISS im Monat August 2014 (Teil 2/2)

Internationale Raumstation ISSWieder sind 14 Tage ins Land gegangen und trotz des leicht störenden Vollmondes (Supermond am 10.8.) konnte man sich tolle Überflüge der Internationalen Raumstation (ISS) anschauen.

Was mir in der letzten Sichtbarkeitsperiode etwas durch die Lappen gegangen ist, war die Tatsache das ein ATV-Modul (ein Versorgungsmodul) auf dem Weg zu ISS ist und man dieses zusammen mit der ISS beobachten kann.

Auf unserem Astro-Event am Wochenende, welches auch im Radio, Fernsehen und in den Zeitungen veröffentlicht wurde, konnte man sich die ISS auch anschauen und die Menschen waren begeistert.

Nun geht es aber um die Sichtbarkeit der ISS in den nächsten 14 Tagen.

Die gute Nachricht ist, dass die ISS noch den ganzen August über sichtbar ist. Zumindest die nächsten 14 Tage noch. Die schlechte Nachricht ist, danach gibt es wieder eine Sichtbarkeitspause. D.h. hier wird man die ISS wieder nicht in den Abend- oder Nachtstunden sehen können.

ISS – Bilder der letzten Tage

Da ich ja häufiger davon spreche, dass ich die ISS wieder fotografieren konnte oder am Himmel gesehen habe, möchte ich Euch hier meine Bilder der letzten ISS-Sichtungen zeigen.

ISS über Berlin

ISS und ATV über Berlin

Animierter ISS Überflug mit ATV-Modul folgend

Hier kann man sogar die ISS und das ATV zusammen als animiertes GIF sehen. So sieht ein Überflug der ISS über Berlin aus.

Wann kann man die ISS am Himmel sehen?

Nun wollte Ihr aber sicher wieder wissen, wann Ihr die ISS über Berlin sehen könnt oder? Gut hier kommen die Überflugdaten. Und für alle Besucher die nicht aus Berlin kommen: Hier finden Ihr einen Artikel wie man an diese Daten kommt Wie, wann und wo kann man die ISS am Himmel sehen.

image

Spaltenbeschriftung:

Ersch. = Erscheint
Kulm. = Kulminiert
Verschw. = Verschwindet
Orientierungen: E = OST, W=West, S=Süd, N=Nord

An der kürze der Tabelle sieht man nun, dass die Sicherbarkeitsphase der ISS langsam wieder nachlässt.

Begegnungen & Bedeckungen

In der Zeit des Übergangs von Sichtbarkeit in der Nacht zur Unsichtbarkeit in der Nacht gibt es nur relativ wenige Bedeckungen.

12. August 2014 – ISS nahe bei Vega

Am 12. August wird die ISS mit einem Abstand von 1,2° an dem sehr hellen Stern Vega vorbeifliegen. Dies passiert um 21:49 Uhr.

Das war es auch schon wieder mit den interessanten Begegnungen und Bedeckungen. In der nächsten Zeit wird es dann vermehrt wieder Sonnentransits zu beobachten geben. Im Moment sind die Zentrallinien aber noch viel zu weit entfernt.

Ausblick

Die ISS wird nach dem 23. August nicht mehr in den dunklen Abend- oder Nachtstunden sichtbar sein. Erst am 13. September taucht die ISS dann wieder am Morgenhimmel auf und kann von unseren Breiten aus beobachtet und fotografiert werden.

Daher wird der nächste Sichtbarkeitsartikel zur ISS am 8. September erscheinen.

Quelle: NASA – Spot the Station & Calsky.com & Heavens-Above.com

Ähnliche Artikel:

Wann sieht man die ISS im Monat August 2014 (Teil 2/2), 5.0 out of 5 based on 1 rating
Teleskop bei Astroshop
Werbung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *