Die Mission Rosetta und Philae

In den letzten Wochen und Monaten konntet Ihr wirklich viel hier im Blog über Rosetta lesen. Am häufigsten besucht wurde der Artikel mit dem animierten GIF und der Bild-Folge der Navigationskamera (NAVCAM) der Raumsonde.

Da die Raumsonde nun aber bis fast auf 50 km an den Kometen 67P/C-G herangeflogen ist, wird es wohl Zeit einen neuen Artikel zu schreiben.

Ab nun an werde ich also alle von mir generierten Daten hier in diesen Artikel einpflegen. Natürlich gibt es aber auch einen kleinen Überblick was so in den letzten Wochen passiert ist.

Leider hat dieser Artikel aber noch einen zweiten Hintergrund. Mittlerweile ist man so nah an Rosetta herangeflogen, dass die NAVCAM den Kometen nicht mehr gesamt ins Gesichtsfeld bekommen. Daher hat die ESA gleich mal wieder die Veröffentlichungspolitik geändert.


Letzte Ergebnisse / Abschluss

Dadurch das die ESA nun keine Gesamtaufnahmen mehr vom Kometen veröffentlicht, zumindest keine direkten von einer Kamera aufgezeichneten, möchte ich hier nun meinen Abschluss der Arbeit am animierten GIF und auch an meiner Kometenfolge bekannt geben.

Das letzte Bild der Reihe kommt aus dem ESA-Blog und ist vom 22. August 2014.

Hier sieht man nun 31 Aufnahmen an 31 Tagen der Navigationskamera von Rosetta.

Die Auflösung des Bilder beträgt dabei 6144 x 6144 Pixel.

Links oben das erste Bild wurde mit einer Distanz von 3150 km zum Kometen aufgenommen und besitzt, wie alle anderen Bilder eine Auflösung von 1024×1024 Pixel.

Die letzte vollständige Aufnahme der NAVCAM nahm ein Bild auf welches den Kometen mit einer Distanz von gerade einmal 64 km zeigt. Hier liegt also eine Weg von 3000 km zwischen dem ersten und dem letzten Bild.

Das animierte GIF möchte ich hier natürlich nicht vergessen.

Das AVI hat ebenfalls eine Auflösung von 1024×1024 Pixel und zeigt den Anflug der Raumsonde auf den Kometen zu. Da die Navigationskamera aber starr an der Raumsonde befestigt ist, sieht man hier auch entsprechende Bewegungen und Ausgleichsmanöver.

Die Mission geht weiter

Comet 67P/C-G from a distance of 61 km on 23 August. Credits: ESA/Rosetta/NAVCAMAuch wenn es nun keine direkten Bilder mehr in dieser Konstellation gibt, hat die ESA auf Ihrem Rosetta-Blog beschrieben, dass nun immer 4 Bilder in einem 2×2-Raster geschossen werden.

Eines der vier Bilder wurde auch im Blog veröffentlich.

Das Bild ist vom 23. August und dort beträgt die Distanz zum Kometen nur noch 61 km.

Leider gibt es im Moment nur das eine Bild und kein weiteres. Den Artikel dazu findet Ihr auch wieder im ESA-Rosetta-Blog.

Die Mission geht aber nun weiter und ein Zeitplan steht auch.

Wichtig ist nun den Zeitplan einzuhalten und auch die entsprechenden Landeplätze zu finden.

Dazu hat sich die ESA ein Video einfallen lassen und dieses Video möchte ich gern mit Euch teilen.

Es wird also jetzt richtig spannend. Ab September fängt das globale Mapping an. Hier wird also eine globale Karte des Kometen erstellt.

Bei den Landeplätzen ist man schon einen Schritt weiter und hat 5 Kandidaten aufgespürt.

Credits: ESA/Rosetta/MPS for OSIRIS Team MPS/UPD/LAM/IAA/SSO/INTA/UPM/DASP/IDA

Dieses Bild der 5 Kandidaten findet man komischer Weise nicht im Rosetta Blog. Mir war es zumindest nicht möglich. Ich habe es hier gefunden: ESA Space in Image 

Nachtrag: Habs nun doch auch auf dem Rosetta-Blog gefunden. Wäre aber auch komisch gewesen wenn nicht oder? Hier der Link zu dem Artikel: LANDING SITE SEARCH NARROWS


Natürlich geht die Mission weiter und ich werde weiterhin darüber berichten. Wer über die Mission ganz viel erfahren will dem sei das Buch Raumsonde Rosetta: Die abenteuerliche Reise zum unbekannten Kometen (Amazon*) nahe gelegt. Dort wird alles zur Raumsonde Rosetta und der Mission beschrieben.

Ich denke den nächsten Artikel werde ich dann zum Ende September hier im Blog veröffentlichen und Euch wieder die News Rund um die tolle Raumfahrtmission Rosetta näher bringen. Zwischenzeitlich könnt Ihr gern meine Facebook-Seite abonnieren oder auf meinen Twitter-Account schauen. Dort gibt es immer mal wieder neue Updates zu Rosetta.

Ältere Artikel zur Mission

Natürlich sind die älteren Artikel zur Rosetta Mission nicht veraltet. Ihr könnt dort immer noch viele Infos finden. In dem Artikel Rosetta – Jeden Tag ein Bild kann man meine Arbeit mit dem animierten GIF verfolgen. Dort erschienen regelmäßig Update.

Auch ist der Artikel mit der Bastelanleitung zu Rosetta und Philae für viele Erwachsene und Kinder sehr interessant. Rosetta und Philae – Ein Satelliten und einen Kometenlander selber basteln (für Kinder). Leider ist aus meinem Fotowettbewerb nichts geworden bzw. ich habe diesen nicht gewonnen.

Ihr findet Ihn trotzdem noch hier im Blog: ESA-Fotowettbewerb zur Rosetta-Mission

Na gut, dass soll es mal wieder von mir gewesen sein. Falls Ihr weitere Fragen habt zur Mission meldet Euch doch einfach bei mir.

Update 01.09.2014

Heute hat sich die ESA entschieden auf dem Rosetta Blog doch die 4 Bilder (2×2) zur Verfügung zu stellen.

Setzt man diese nebeneinander sieht das Bild so aus:

Nun möchte aber die ESA gern ein gesamtes Bild daraus machen.

Mir hat jemand bei Facebook empfohlen es doch mal mit dem Microsoft Image Composite Editor zu probieren. Dabei ist wirklich das herausgekommen:

ROS_CAM1_20140831A_stitch

Es ist ein wenig beschnitten, so das man den Kometen besser sieht. Die Einzelbilder findet man dann auch auf dem Rosetta-Blog.

Update 04.09.2014

Nach zwei Tagen gibt es nun wieder das nächste Mosaik auf dem Rosetta Blog.

Ich habe es natürlich gleich wieder zusammen gebaut und mal etwas gedreht. Hier erst wieder das Bild der ESA.

ESA_Rosetta_NAVCAM_20140902_montage-1024x1024

Und mein Mosaik wieder mit Windows ICE gebaut. Ich habe das vorgehen ja in einem eigenen Artikel beschrieben: Wie bastelt man sich ein Kometenpanorama – Rosetta, NAVCAM + 67P/C-G (mit Microsoft ICE)

Das Bild zeigt den Kometen mit einem Abstand von 56km.

ESA_ROSETTA_NAVCAM_20140902A_stitch

Credits: ESA/Rosetta/NAVCAM/Stefan Gotthold

Nachtrag 04.09.2014

Ist es möglich das der Komet aktiv ist? Es sieht auf dem Bild fast so aus als wäre dort ein Jet zu sehen.

ESA_ROSETTA__NAVCAM_20140902B_aktiv1

Ähnliche Artikel:

Die Mission Rosetta und Philae, 4.7 out of 5 based on 3 ratings
Teleskop bei Astroshop
Werbung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *