Beobachtungstipp: Der Sternschnuppenstrom der Geminiden am 13. Dezember 2014

imageHier im Blog verweise ich immer wieder auf Sternschnuppenströme. So sind zum Beispiel meine Monatsvorschauen auch immer mit den aktuellen periodischen Sternschnuppenströmen gefüllt. Falls es sich aber lohnt extra einen Blick in den Himmel zu werfen und dort nach Sternschnuppen Ausschau zu halten, schreibe ich dazu einen Beobachtungstipp.

Jetzt im Dezember ist es wieder so weit. Der Strom der scheinbar aus den Zwillingen kommt wird für einige Sternschnuppen am Himmel sorgen und daher sollte man diesen nicht verpassen.


Die Geminiden

Dieser Sternschnuppenstrom trägt seinen Namen daher, da sein Ausstrahlungspunkt bzw. sein Radiant im Sternbild Zwillinge liegt.

Hierbei scheinen alle Sternschnuppen, die über den gesamten Himmel jagen, aus diesen Sternbild zu kommen. Im Bild habe ich den Stern Castor markiert. Aus dieser Region (ca. 1° südwestlich von Castor) kommen die Sternschnuppen. 

Aktiv ist der gesamte Strom vom 04. Dezember bis zum 17. Dezember. Das Maximum des Stromes liegt in den Morgenstunden zum 13. Dezember.

Es wird eine Anzahl von bis zu 120 Sternschnuppen pro Stunde erwartet. Das sind immerhin im Schnitt 2 pro Minute. Mitunter sind dort auch sehr helle Objekte bei.

Die günstigste Beobachtungszeit des Stromes liegt zwischen 21 Uhr und 6 Uhr.

image

Auf dem Bild sieht man den Ausstrahlungspunkt der Geminiden.


Hans-Ulrich Keller - Kosmos Himmelsjahr 2015Buchtipp: Wer die Sternschnuppenstrome und andere Ereignisse nicht verpassen will, der sollte sich für das Jahr 2015 einfach mal das Buch Kosmos Himmelsjahr 2015 anschauen.

Hier im Blog findet man die entsprechende Buchrezension: Kosmos Himmelsjahr 2015 – Sonne, Mond und Sterne im Jahresverlauf

Im Handel ist das Buch für 16,99 €* erhältlich.


Ich hoffe natürlich wieder auf klaren Himmel. Ich möchte gern aus der Stadt heraus die Kamera nehmen und versuchen so viele Geminiden wie möglich einzufangen. Mal schauen ob das dieses Jahr gelingt. 2012 war ich dabei nicht so wirklich erfolgreich.

Ähnliche Artikel:

Beobachtungstipp: Der Sternschnuppenstrom der Geminiden am 13. Dezember 2014, 5.0 out of 5 based on 2 ratings
Teleskop bei Astroshop
Werbung

2 comments

  1. De_Dominok sagt:

    Hey hey, erstmal danke für den Artikel. =) Ich bin mir nur noch nicht ganz sicher wann die beste Zeit denn jetzt genau ist, da ich auf verschiedenen Internetseiten auch gelesen habe, dass die beste Zeit abends am 14.12 wäre. Ist die beste Zeit zum schauen nun also 21-06 Uhr vom 12. auf 13. Dezember oder um 21-06 vom 13. auf den 14. Dezember?
    Danke!

    • Stefan Gotthold sagt:

      Hi,
      leider muss ich Dir mitteilen, dass Du auf einem Beitrag aus dem Jahr 2014 geantwortet hast. Das Maximum wird am Montag, den 14.12.2015, gegen 19 Uhr (MEZ) erwartet.
      Ich hoffe das hilft Dir weiter. Ich werde es aber sicherlich auch noch einmal verbloggen.

      Viele Grüße und viel Spaß beim beobachten.
      Stefan

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *