Linktipps der Woche: Stacken von Komet Lovejoy, Mondphasen 2015, FOV-Calculator und vieles mehr (mit Top-5-Artikel im Januar 2015)

Es ist Freitag und das Wochenende steh wieder vor der Tür. Da wird es einfach mal wieder Zeit die Linktipps der Woche zu präsentieren.

Im Moment ist die Astroszene in heller Aufruhr. Der Komet Lovejoy C/2014 Q2 hält uns alle in Atem. Wird das Wetter aufklaren? Wird man den Schweif mitfotografieren können? Bis hin zu Schweifabrissen am Kometen und die schnelle Ausbildung eines neuen Schweifs.

Natürlich probieren sich auch viele Astrofotografieeinsteiger an dem Kometen. Die Gelegenheit kommt halt nicht so schnell wieder. Trotzdem ist es nicht ganz einfach DAS tolle Foto zu schießen. Daher gibt es einige Links der Woche die sich mit dem Thema beschäftigen.


Komet stacken mit DeepSkyStacker

Um einen Kometen nachzubearbeiten braucht man erst einmal Bilder oder AVI-Video des Kometen. Wer also einige Bilder von Lovejoy geschossen hat, kann sich dieses Video anschauen und besitzt danach zumindest eine Grundlage wie man in DSS (DeepSkyStacker) mit den Kometenbildern umgeht.

Lasst Euch nicht abschrecken von dem etwas komischen Anfang und das dieses Video in englisch ist. Man findet in deutsch keinen guten und vergleichbaren Videos.

Komet stacken mit DSS, Photoshop und Fitswork

Eine PDF-Anleitung zum bearbeiten eines Kometen findet man auch auf den Seiten der GVA-Hamburg. Dort kann man sich Schritt für Schritt durch eine Anleitung klicken.

Wer mit DSS das erste mal Arbeitet, sollte vorher sich eine normale Anleitung zum stacken von Astrobildern heraussuchen. In diesem Dokument wird ab und an einiges vorausgesetzt.

TIPP: Eine Info fehlt hier ganz. Im obigen Video wird das auch nur kurz erwähnt. Um den Kometen auszuwählen muss man die Shift-Taste gedrückt halten. Dann geht die Auswahl des Kometen im Kometenauswahlmodus.

Komet stacken mit DSS, Photoshop, Fitswork (PDF)

Autostakkert – Eine Anleitung

Natürlich möchte man nicht nur den Kometen stacken, sondern auch mal mit anderen Programmen arbeiten oder nur mal Experimentieren.

Autostakkert ist eines dieser anderen Programme und ich habe hier eine gute Videoanleitung gefunden.

Youtube-Kanal von Astrohardy

Sternstunde Januar

Tja, die Zeitschrift interstellarum ist in eine Schieflage geraten (ich berichtete hier) und es ist recht ungewiss ob es sich wieder gerade rückt. Bisher war die Sternstunde ja an die Zeitschrift gekoppelt und hier daher auch interstellrum Sternstunde.

Nun wurden die Bereiche schon getrennt und die erste neue Folge der Sternstunde ist Online gegangen. Die Sternstunde soll nun auch Monatlich erscheinen.

Paul Hombach trägt in gewohnter Manier die Sternstunde vor und beschreibt die Themen wie man Ihn halt kennt.

Mondphasen 2015

Hier möchte ich ein Video auf Facebook verlinken. Ich habe es leider nirgends anders gefunden. Daher können sich das tolle Video leider nur FB-Member anschauen.

Nachtrag: Ich konnte es dann doch noch bei Youtube finden!

Es geht um die Mondphasen in 2015. Das Video sollte man sich auf alle Fälle in HD anschauen und auch im Vollbildmodus. Es ist wirklich super und mit der Musik im Hintergrund kann man glatt es als Bildschirmschoner oder im Hintergrund ablaufen lassen.

Ansicht von Astroobjekten bei unterschiedlichen Konfigurationen im FOV Calculator v2 (beta)

Wer wissen möchte wie Groß der Orionnebel in seinem Teleskop mit seiner Kamera ist, sollte diesem Link folgen.

Hier kann man sich die verschiedensten Teleskop-Konfigurationen und Kamerakonfiguration anschauen und sehen welche Himmelsobjekte wie aussehen.

Das Verändern der Brennweite um Faktor 2,3 oder mehr geht hier auch einfach. So testet man den Einsatz der Barlow-Linse.

image

So, dass war es erst einmal mit den Linktipps der Woche. Ich hoffe ich konnte Euch wieder interessante Links präsentieren und Ihr habt Spaß und lernt auch etwas.

Hier kommt Ihr zum FOV Calculator

Top-5-Artikelliste aus dem aktuellen Monat

Im letzten Artikel zu den Linktipps konnte ich ja die Top-5-Artikel noch nicht aufführen. Mittlerweile sind 8 Artikel erschienen und da passt das mit den Top-5 im Januar.

Platz 1: Beobachtungstipp: Wo findet man Komet Lovejoy (C/2014 Q2) und wie bindet man Ihn im Planetariumsprogramm “Stellarium” ein

Platz 2: Start der Kometenjagd: 2x Lovejoy (C/2014 Q2) aus Berlin heraus

Platz 3: 4. BBSFT (Januar 2015) – Berliner und Brandenburger Sternfreundetreff

Platz 4: Blogparade: Was nehmt Ihr Euch astronomisch im Jahr 2015 vor?

Platz 5: Linktipps der Woche: Anleitungen Fitswork, DeepSkyStacker, Registax, FireCapture …

Hier seht Ihr nun die 5 Top-Artikel aus dem bisherigen Januar. Ich glaube da wird sich zum nächsten Artikel nur sehr wenig ändern. Aber das sehen wir dann in der nächsten Woche.

Damit wünsche ich Euch nun wieder einen tollen Start in das angehende Wochenende.


Wollt Ihr per E-Mail auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach meinen Newsletter. Dieser erscheint alle 2 Wochen und gibt Euch einen guten Überblick über die Aktivitäten hier im Blog. Wer lieber keinen Artikel im Blog verpassen will, kann auch den RSS-Feed abonnieren.

 


Ähnliche Artikel:

Linktipps der Woche: Stacken von Komet Lovejoy, Mondphasen 2015, FOV-Calculator und vieles mehr (mit Top-5-Artikel im Januar 2015), 5.0 out of 5 based on 4 ratings

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>