Meine astronomischen Vorsätze für 2015

imageWer eine Blogparade ausruft, sollte sich auch selbst daran beteiligen. Mit diesem Artikel möchte ich mich an meiner eigenen alljährlichen Blogparade beteiligen und natürlich meine astronomischen Vorsätze für das Jahr 2015 kund tun.

Natürlich gebe ich als erstes wieder einen Rückblick und schaue was ich mir letztes Jahr vornahm und was ich davon auch schaffte.

Hier könnt Ihr also meine Vorsätze und das Erreichte nachlesen und solltet Ihr selbst Blogger sein, dann habt Ihr noch 3 Tage Zeit an der Blogparade teilzunehmen. Vorsätze beschreiben und dann hier im Blogparaden-Artikel per Kommentar verlinken.


Der Rückblick auf die Vorsätze 2014

Bevor man sich etwas neues vornimmt, sollte man einen Blick zurück werfen. Schließlich macht es ja keinen Sinn, sich Dinge vorzunehmen die man eh nicht schafft.

Im letzten Jahr habe ich meine Ziele auf 3 Punkte gerichtet: Aufklärung, Hilfestellung, Öffentlichkeitsarbeit. Im Artikel Auflösung der Blog-Parade: Ziele 2014 kann das jeder nachlesen.

Habe ich diese Ziele in 2014 erreicht? Ich glaube diese Frage kann ich mit einem deutlichen, fetten und unterstrichenem JA beantworten. Warum?

Naja, ich habe einen Sternfreundetreff in Berlin gegründet und dieser findet im Februar dann schon das 5. mal statt. Öffentlichkeitsarbeit sieht genau so aus.

Jeder der aus Berlin oder Umgebung kommt oder auch nur zur richtigen Zeit zu besuch ist, kann zum Treff kommen. Immer am ersten Donnerstag im Monat um 19 Uhr. Location und Zeit gibt es hier im Blog. Zum 4. Sternfreundetreff gab es diesen Artikel hier.

Aber auch die öffentlichen Beobachtungen oder die Messeaktivitäten gehören für mich dazu. So gebe ich mittlerweile auch Radiointerviews zu astronomisch spannenden Themen oder komme ab und an in die Zeitung.

Aufklärung sowohl Online als auch Offline treffe ich mich gern mit Menschen die Fragen haben. Und mit meinem Blog versuche ich schon Aufklärung im Bereich Astronomie oder auch Teleskopkauf zu betreiben.

Hilfestellung gebe ich sehr gern in den FB-Foren. Mittlerweile werde ich oft verlinkt wenn die Frager aus Berlin kommen. Das finde ich persönlich sehr toll. Aber auch bei anderen Themen wie FB-Marketing, Twitter-Marketing etc. unterstütze ich gern die Sternwarten und Planetarien.

Ich glaube diese Ziele sind erfüllt.

Neue Vorsätze für 2015

Die drei Punkte: Aufklärung, Hilfestellung, Öffentlichkeitsarbeit  möchte ich weiter verstärken.

Weiterhin gibt es einige Ereignisse in diesem Jahr, die ich sehr gern begleiten möchten und zum Teil auch fotografisch dokumentieren will.

Einige astronomische Ereignisse seht Ihr hier:

20. März 2015 – Sonnenfinsternis (partielle)

28. September 2015 – totale Mondfinsternis

Mitte des Jahres gibt es dann auch erste Bilder von Pluto und auch der Zwergplanet Ceres wird gerade intensiv beobachtet. Diese Ereignisse werde ich aber eher verbloggen.

Techniktests: Im Moment bin ich dabei verschiedenste Technik zu testen. Mein Star Adventurer will ausprobiert werden und hier muss ich die Grenzen herausfinden. Aber auch mein 6 Zöller wird reaktiviert.

Astrofotografie – In der Astrofotografie möchte ich einige Fortschritte machen. Vor allem die Bildbearbeitung fällt mir noch etwas schwer.

Projekte

Es wird in 2015 einige Projekte geben, an denen ich schon fleißig arbeite. Einige davon werde ich mit Partner bestreiten und andere eher allein angehen.

Bisher geplante Projekte sind:

März 2014:

14. März – Loss of the Night / Verlust der Nacht – öffentliche Sternenmessung in Berlin (in Planung)

20. März – Sonnenfinsternis – öffentliche Beobachtung

August 2014:

öffentliche Beobachtung mit vielen Teleskop

Der Rest der Projektplanungen ist noch so wage, da diese hier noch nicht aufgeführt werden.

Weitere Projektplanungen sind im Gange. So möchte ich an mind. 3 Berliner Schule Astronomie-Projekttage einführen.

Falls hier interessierte Lehrer mitlesen: Meldet Euch!

Außerdem möchte ich meine Vortragstätigkeit verstärken und auch einige Planetariumsshows übernehmen. Beim letzteren muss ich noch einige Kontakte herstellen. Aber das sollte kein Problem werden.

Bloggen

Bloggen bleibt weiterhin Hauptbestandteil meiner astronomischen Tätigkeit. Der Blog ist für mich das zentrale Mittel für die Kommunikation und die Verbreitung des astronomischen Wissens und meiner Aktivitäten in diesem Bereich. Ich möchte das Bloggen sogar weiter ausbauen und arbeite gerade an einem neuen Konzept um verstärkt bloggen zu können.

Sponsoring

Vielleicht gehört das nicht in die astronomischen Vorsätze. Es ist nicht rein astronomisch zu sehen, aber ohne dieses Thema kann ich viele Dinge zeitlich nicht schaffen.

In 2015 wird das erste mal ein Hauptsponsor für den Blog gesucht. Mit mittlerweile 15.000 – 20.000 Seitenaufrufe gehört dieser Blog mit zu den erfolgreichsten Blogs im astronomischen Umfeld.

Natürlich sollte der Sponsor aus dem Umfeld Astronomie kommen und auch der Hauptsponsor soll davon profitieren. “Keine Leistung ohne Gegenleistung” ist das Motto.

Was erhalten Sie für Ihren Sponsoring-Betrag?

  • Optimale Sichtbarkeit für Ihre Zielgruppe – Astronomie-interessierte Leser und Hobby-Astronomen, Planetarien und Sternwarten
  • Exklusive Präsentation in Form eines Banners auf Clear Sky-Blog.de
  • Vorstellungsartikel: Unser neuer Sponsor
  • gekennzeichnete Inhalte auf der Webseite – z.B. Interview, Produktvorstellung etc. (max. 1 pro Monat)

Was erhalten sie nicht?

  • Gefälligkeitsartikel
  • redaktionellen Einfluss

Was das kostet?

Machen Sie ein Angebot! Bitte aber kein TKP-Angebot. Wir vergeben den Titel Hauptsponsor nur einmal und das exklusiv an den Höchstbietenden. Für ein halbes Jahr (6 Monate). Eine Verlängerung ist natürlich möglich.

Falls Sie nun Interesse haben, melden Sie sich bei mir einfach unter: info[ät]clearskyblog.de

Fazit:

Ihr seht ich habe sehr viel vor im Jahr 2015 und einiges konnte ich schon in die Wege leiten.

Anderes wird noch einiges an Arbeit abverlangen und ich hoffe das ich hier erfolgreich bin. Auf jeden Fall könnt Ihr Euch auf ein spannendes Jahr 2015 freuen. Ich freue mich dieses Jahr mit Euch zusammen und hoffentlich vielen freien Nächten begehen zu können.

Ähnliche Artikel:

Meine astronomischen Vorsätze für 2015, 5.0 out of 5 based on 2 ratings
Teleskop bei Astroshop
Werbung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *