Rückblick: Die Sonnenfinsternis vom 20.3.2015

SOFI 2015 Zeiss-Großplanetarium BerlinNatürlich gehört in einen ordentlichen Astronomie-Blog auch ein Rückblick zu dem Großereignis Sonnenfinsternis 2015.

Zusammen mit dem Zeiss-Großplanetarium aus Berlin habe ich die öffentliche Beobachtung der Sonnenfinsternis organisiert und mit einigen Hobbyastronomen und dem Planetariums-Team auch durchgezogen.

Der Tag war echt super und es hat sehr viel Spaß gemacht mit vielen Berlinerinnen und Berlinern dieses Ereignis zu erleben. Einige Impressionen kann man nun auch hier, in diesem Artikel, nachlesen.

Seit Wochen freuten sich die Hobbyastronomen auf dieses Ereignis und viele Menschen wohl mit uns. Damit die Menschen sich auf das Ereignis vorbereiten konnten haben einige Blogger und ich mit entsprechenden Artikeln darauf vorbereitet.

imageDiese Artikel mit Bauanleitungen zur Beobachtungen der Sonnenfinsternis kamen sehr gut an und das merkte man natürlich auch in den Besucherzahlen. Allein in den 4 Tagen vor der Sonnenfinsternis hat mein Blog plötzlich über 250.000 Seitenaufrufe verzeichnet. Das sind sonst Besucherzahlen die ich in einem gesamten Jahr hatte.

Der Morgen am 20.3.2015

Als der 20.3.2015 nun startete war die Angst wegen des Wetters wie weggeblasen. Mein erstes Bild an diesem Tag zeigte einen strahlend blauen Himmel.

Also ging es los mit Auto packen und dann machte ich mich auf dem Weg zum Zeiss-Grossplanetarium.

imageDort angekommen gab es natürlich erst einmal ein Selfi.

Was sehr erstaunlich war, war die Tatsache das die ersten Leute schon da waren und das um kurz nach 08:00 Uhr am Morgen. Ich fand aber recht schnell heraus, dass die Menschen wegen der SoFi-Brillen da waren.

Wir hatten nämlich noch ca. 70 Stück und eine Mitarbeiterin des Planetarium sollte diese zum Start der Veranstaltung dann verkaufen.

Wir bereiteten uns langsam auf die SoFi vor und stellten unsere Kameras aufs Dach des Planetariums. Dort konnten diese ungestört Ihre Aufnahmen machen.

Anschließend ging es zum Teleskopaufbau auf die Wiese und in dieser Zeit hatten sich schon wesentlich mehr Menschen eingefunden.

IMG_20150320_091813

Das sollte aber bei weitem nicht alles sein. Nach kurzer Zeit und mit näher rücken der Sonnenfinsternis kamen auch immer mehr Menschen auf die Wiese hinter dem Planetarium.

Ich selbst hatte leider keine Zeit irgendwie Bilder zu machen, aber zum Glück gab es einige Kollegen die immer wieder Bilder schießen konnten.

Daher danke ich an dieser Stelle schon mal Frank (vom Planetariumsteam), Christian und Milan für die Schnappschüsse. Übrigens, für alle die mich noch nicht kennen, der im blauen Hemd bin  ich selbst.

SOFI 2015 Zeiss-Großplanetarium Berlin

SOFI 2015 Zeiss-Großplanetarium Berlin

Ich hatte übrigens meinen kleinen Refraktor mitgenommen und die Leute konnten dort die SoFi direkt beobachten und den kleinen Newton mit Projektionsschirm. Man sieht das dieser sehr gern als Fotomotiv verwendet wurde. Auch der Sonnenfilter für den kleinen Newton wurde oft für Fotozwecke gebraucht (rechte Seite).

 SOFI 2015 Zeiss-Großplanetarium Berlin

Ich konnte es mir natürlich nicht nehmen lassen, auch immer wieder ein Blick zur Sonnen zu werfen. Schließlich wollte ich zwar den Menschen die Gelegenheit geben das Schauspiel zu bewundern und es selbst erleben.

Mit dem voranschreiten der Bedeckung wurde es auch immer voller auf der Wiese. Wir schätzen an die ca. 1.000 Besucher auf dem Gelände.

_DSC36165

_DSC36167

Und natürlich nimmt man sich auch immer wieder die Zeit auch mit den Kollegen zu quasseln.

SoFi2015_1

Hier gibt es noch ein Panorama der ganzen Wiese hinter dem Zeiss-Planetarium.

Wir haben natürlich nicht nur Bilder vom Event erstellt, sondern auch von der SoFi. So hat Frank mit seiner Kamera Detailaufnahmen erstellt während meine Kamera eine Serie geschossen hat.

SOFI 2015 Zeiss-Großplanetarium Berlin

SOFI 2015 Zeiss-Großplanetarium Berlin

Und meine Serie findet man hier:

SoFi-Trail

Hier noch einmal etwas näher. Alle 3 Minuten ist hier ein Bild abgelichtet worden und zum Glück haben die Akkus auch durchgehalten.

SoFi-Trail1

Stimmung:

Die Stimmung zum Maximum der SoFi war übrigens sehr ausgelassen. Aber auch die Umgebung änderte sich sehr stark. Man spürte sehr stark, dass die Temperatur anfing abzusinken und auch das Licht hatte plötzlich einen sehr diffusen Charakter angenommen. Leider habe ich kein Bild zu dieser Zeit gemacht. Man konnte es aber sehr gut sehen.

Impressionen zur SoFi

Aus einigen Bildern habe ich nun auch ein Video erstellt.

 

Es war ein wirklich Klasse Tag und ich freue mich sehr diesen Tag nicht allein auf dem Feld verbracht zu haben, sondern zusammen mit den Menschen aus Berlin.

imageNatürlich hätte man viele Fotoexperimente etc. durchführen können, aber es war wichtiger mit Leuten zu reden und Ihnen die Schönheit des Himmels näher zu bringen.

Als ich Abends dann Heimkam und das Auto wegbrachte, konnte ich noch Tschüss zu dem Super-STAR des Tages sagen. Ein kleines Foto zeigt noch die untergehende Sonne.

Mal schauen was noch für Bilder auf meinem Tisch landen werden. Einige tolle Videos und Fotos kann man sich ja bei Youtube und anderen Social-Media-Diensten anschauen.

Ähnliche Artikel:

Rückblick: Die Sonnenfinsternis vom 20.3.2015, 5.0 out of 5 based on 4 ratings
Teleskop bei Astroshop
Werbung

4 comments

  1. Axel sagt:

    Hallo Stefan.

    Vielen Dank für den interessanten Bericht und die tollen Fotos!
    Ich wünsche Dir einen angenehmen Wochenbeginn!

    Gruß

    Axel

    • Stefan Gotthold sagt:

      Hallo Axel,
      danke. Der Bericht wird gleich noch einmal um ein kleines Video mit Impressionen erweitert. Schließlich will ich von dem Erlebnis etwas länger zehren und das geht halt nur mit Bildern.
      Ich wünsche ebenso einen angenehmen Wochenstart.
      VG,
      Stefan

  2. Wolfgang sagt:

    Hallo Stefan,

    danke für Deine tollen Berichte. Ich selbst habe die Sofi am Freitag in Wien ganz unspektakulär aus dem Bürofenster betrachten können :-)

    Liebe Grüsse,
    Wolfgang

    • Stefan Gotthold sagt:

      Hallo Wolfgang, danke fürs Lob. “Unspektakulär” ist eine SoFi selbst aus dem Bürofenster nicht. Hauptsache man konnte diese sehen :-) Viele in Deutschland hatten ja leider Pech. Aber so ist das halt mit dem Wetter.
      LG
      Stefan

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *