Wann sieht man die ISS im Monat April 2015 (1/2)

ISS Assembly Mission 11AIn den letzten zwei Wochen konnte man die Internationale Raumstation (ISS) leider nur in den frühen Morgenstunden beobachten. Anfang April wird sich aber die Sichtbarkeit wieder in die Abendstunden verschieben und damit ist die ISS auch wieder besser zu beobachten.

Wann die ISS vorbeikommt und welche interessanten Objekte Sie dabei besucht, erfahrt Ihr wie immer (alle 2 Wochen) hier in dem Artikel: Wann sieht man die ISS!

Natürlich kann man dann auch wieder probieren die ISS per Foto einzufangen. Damit man ungefähr weiß was man dabei beachten sollte, kommen hier einmal zwei Artikelempfehlungen:

Wie Du selbst tolle Fotos der ISS machen kannst (Teil 1/2)

Wie Du selbst tolle Fotos der ISS machen kannst (Teil 2/2)

Dazu muss man aber wissen wann und wo die ISS lang kommt.

Wann kann man die ISS am Himmel sehen?

Hier findet Ihr wieder die Überflugdaten am Standort Berlin.

image

Ab dem 4.4. lohnt sich also wieder der Blick gen Himmel um die ISS zu entdecken.

Die ISS wird auch wieder einigen Sternen, Planeten und dem Mond begegnen und vielleicht schaffe ich es ja endlich mal die ISS vor dem Mond zu fotografieren.

Begegnungen & Bedeckungen

Auch wenn die ISS bis zum 4. noch nicht am Himmel zu sehen ist, gibt es natürlich trotzdem Überflüge. So wird die ISS in den nächsten Tagen 3 mal nahe am Mond vorbeifliegen.

31. März 2015 – Nahe bei Mond

Beginnen tut es schon morgen. Die ISS wird um 01:17 Uhr sehr nah am Mond vorbeifliegen. Da Sie sich aber im Schatten befindet, kann man das nicht sehen.

Interessant ist aber das der Transit-Bereich, also dort wo man die ISS vor dem Mond sieht, nur ca. 3,7 km von meinem Standort entfernt ist.

Auf den Koordinaten Länge= 13°30’07” E und Breite = 53°32’54” kann man die ISS vor dem Mond genau 1,3 Sekunden lang bestaunen.

01. April 2015 – Nahe bei Mond

Auf der Überflug am ersten April findet in der Nacht um 00:24:59 Uhr statt und die Distanz bis zum Transitpfad beträgt nur 7 km. Auf den Koordinaten Länge= 13°33’48” E und Breite = 52°25’49” gibt es einen Transit von 0,9 Sekunden.

03. April 2015 – Nahe bei Mond

Am dritten April gibt es dann auch den 3. Transit vor dem Mond. Um 03:26 Uhr kreuzt die ISS wieder den Mond. Der Pfad ist mit 21 km etwas weiter entfernt. Auf den Koordinaten
Länge= 13°38’11” E und Breite = 52°41’22”  gibt es einen 1,2 Sekunden-Transit.

Ausblick

Das soll es wieder mit der Sichtbarkeit gewesen sein. Die Abendsichtbarkeit erleichtert wieder das Auffinden der ISS am Himmel und wer Gelegenheit hat sollte sich die Mondtransits nicht nehmen lassen.

Den nächsten regulären ISS-Sichtbarkeitsartikel wird es am 13.04.2015 geben.

Quelle: NASA – Spot the Station & Calsky.com & Heavens-Above.com

Ähnliche Artikel:

Wann sieht man die ISS im Monat April 2015 (1/2), 4.8 out of 5 based on 4 ratings
Teleskop bei Astroshop
Werbung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *