Bastelanleitungen und Update: New Horizons und der Zwergplanet Pluto

pluto3DEine der spannendsten Raumfahrtmission des Jahres 2015 nähert sich langsam Ihrem Hauptziel. New Horizons, die Raumsonde, wird im Juli 2015 Ihr erstes Ziel erreichen: Den Zwergplaneten Pluto und dessen Monde.

Vor kurzem habe ich die gesamte Mission hier im Blog beschrieben und eine (m.M.) tolle Infografik erstellt. Nun ist die Raumsonde wieder ein ganzes Stück näher und daher ist es Zeit einen Update-Artikel zu schreiben und auch hierbei auf neue Informationen hinzuweisen.

Zum ersten Artikel kommt Ihr hier und könnt Euch die Sachen noch einmal durchlesen. Dort findet Ihr auch die Infografik in unterschiedlichen Auflösungen: New Horizons: Auf dem Weg zum Pluto (mit Infografik)

Pluto und New Horizons

imageDie größte Annäherung zu Pluto wird am 14.07.2015 stattfinden und ist damit nur noch 55 Tage entfernt.

Natürlich nur vom heutigen (20.5.2015) Datum aus gesehen. Das ändert sich jetzt natürlich täglich.

Pluto’s Monde

Die Bilder von Pluto und seinem großen Trabanten Charon kennt man mittlerweile ja schon.

Die NASA hat ein animiertes GIF zur Verfügung gestellt und dieses möchte ich Euch hier natürlich nicht vorenthalten.

Bild: Charon umkreist Pluto

Dieses Bild wurde von der NASA am 30. April veröffentlicht. Nun haben wir uns 20 Tage weiterbewegt. Noch 65 Millionen Kilometer hat New Horizons vor sich und schießt ständig Bilder des Zwergplanetensystems.

So wurde eine Reihe von Bilder zwischen dem 25. April 2015 und dem 1. Mai 2015 geschossen bei dem die anderen 4 Monde des Zwergplaneten zu sehen sind.

Bild: Animation der 4 Monde Styx, Nix, Kerberos und Hydra um den Zwergplaneten Pluto

Aber nicht nur diese Informationen stellt uns die NASA zur Verfügung.

3D-Model und andere Bastelanleitungen

pluto3DMittlerweile stellt die NASA ein 3D-Model der Raumsonde New Horizons zur Verfügung. Das

So kann man sich für Ausstellungen oder auch nur für zu Hause einen eigenen 3D-Print erstellen und natürlich die Raumsonde anderen Menschen zeigen.

Die STL-Datei (ZIP, 2,29 MB) kann man sich hier runterladen und dann in einem 3D-Drucker ausdrucken oder ausdrucken lassen.

Es gibt aber hier nicht nur ein 3D-Model der Raumsonden. Man kann sich auch seinen eigenen Pluto basteln.

Pluto-Globus

Dazu lädt man sich das PDF-File mit dem Pluto-Globus herunter und schneidet alles aus.

Das PDF erhält man hier: Pluto-Globus (PDF)

Natürlich ist hier die Oberfläche von Pluto nicht nicht so schön, wie wir es uns vom Vorbeiflug erhoffen, aber man kann ja schon mal üben.

Pluto und Charon als Model

Auch eine Anleitung für ein Model des Zwergplaneten Pluto mit seinem Mond Charon kann man bei der NASA finden.

Im englischsprachigen PDF ist die Bauanleitung enthalten. Es zeigt ebenso die Gewichtsverteilung der beiden Himmelskörper.

Bastelanleitung: Pluto und Charon als Model (PDF)

New Horizons für Kinder ab 10+

New Horizons zum bastelnWer keinen 3D-Drucker besitzt und trotzdem ein Model der Raumsonde haben möchte, sollte sich einmal diese Bastelanleitung anschauen.

Im ersten PDF wird die Anleitung zur Verfügung gestellt. Diese ist auch auf Englisch aber gut verständlich geschrieben.

Das zweite PDF enthält das Model zum Ausrucken.

Anleitung und Beschreibung: New Horizons zum basteln (PDF)

Das Model: New Horizons Model (PDF)

Es wird also langsam spannend um die Raumsonde New Horizons und wer sich die Zeit bis zum eintreffen der Sonde bei Pluto vertreiben möchte, bekommt hier tolle Anleitungen zum nachbasteln.

Ich wünsche Euch auf jeden Fall viel Spaß dabei und werde sicherlich noch 1-2 mal über die Sonde berichten.

Die Modelle und Anleitungen kommen alle von der Seite: New Horizons NASA’s Mission to Pluto

Ähnliche Artikel:

Teleskop bei Astroshop
Werbung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *