“Hallo aus dem Weltall”–Kometenlander Philae ist wach und sendet

PhilaevorAufsetzen_xlErst vor 5 Minuten erhielt ich eine E-Mail vom DLR. Der Betreff lautet: Lander Philae ist wach: “Hallo” aus dem All.

Natürlich habe ich sofort ganz aufgeregt die Nachricht gelesen und freue mich sehr, dass nun der Kometenlander wach ist. Schließlich gab es seit dem 15. November 2015 kein Lebenszeichen mehr von Philae und nach der spektakulären Landung auf dem Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko war die Wahrscheinlichkeit gering.

Nicht mal der Landeort des Landers ist bis heute klar geklärt.

In den Wochen und Moneten Ende des letzten Jahres berichtete ich oft von dieser spannenden Mission. Bastelanleitungen, Videos und viele Aufregende Stunden habe ich mit Rosetta und Philae verbracht.

philae

Bildquelle: ESA

Einen kleinen Überblick über die wichtigsten Artikel findet Ihr hier:

Jetzt ist es offiziell: Der Lander Philae hat am 13. Juni 2015 um 22:28 Uhr die ersten Datenpakete zur Erde geschickt.

Aber nicht nur das, sondern der Lander Philae scheint schon länger wach zu sein. In den ersten 300 Datenpaketen gab es auch schon historische Daten.

Seit dem 12. März 2015 versuchte man immer wieder Kontakt mit Philae aufzunehmen und schaltete die Kommunikationseinheit auf Rosetta ein. Bisher ohne Erfolg.

Ca. 8.000 Datenpakete sind noch in den Speichermodulen von Philae enthalten. Die Wissenschaftler warten jetzt gespannt auf die nächsten Kommunikationsfenstern und freuen sich auf die Daten.

Heute zwischen 15 und 16 Uhr soll es ein Statement der Mitarbeiter aus dem Kontrollzentrum geben. Mal schauen ob es hier einen Livestream geben wird.

Webseiten: DLR – Mission Rosetta

DLR-Mitteilung: Hallo aus dem All

Bild: DLR (CC-BY 3.0).

Ähnliche Artikel:

“Hallo aus dem Weltall”–Kometenlander Philae ist wach und sendet, 5.0 out of 5 based on 10 ratings
Teleskop bei Astroshop
Werbung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *