Termin: Astronomie in Berlin am 22.8.2015 (Lange Nacht der Astronomie)

Im letzten Jahr führten die astronomischen Einrichtungen, das Zeiss Großplanetarium, die Wilhelm-Foerster-Sternwarte am Insulaner, die Archenholdsternwarte zusammen mit mir (dem Clear Sky-Blog) die erste große Aktion durch und zeigten ca. 1.000 Besuchern den Sternenhimmel über Berlin.

Der große Erfolg der Aktion und die vielen Gespräche mit den Berlinerinnen und Berlinern bewegten uns dazu diese Aktion in diesem Jahr zu wiederholen.

Die Vorbereitungen sind im vollen Gange und da es nur noch gut einen Monat hin ist, möchte ich an dieser Stelle schon mal darauf hinweisen.

Was Euch dort erwartet und wo Ihr alle Informationen herbekommt, erfahrt Ihr in diesem Artikel.


Rückblick 2014

Wie oben schon erwähnt wurde, fand die Aktion im letzten Jahr großen Anklang und wir wurden damals schon gefragt, ob wir die Aktion nicht auch wiederholen würden.

Na klar, war damals schon meine Antwort auf die Frage und wir haben uns kurz nach der letzten Aktion sofort zusammen gesetzt und die Entscheidung für eine Wiederholung getroffen.

Im Blog könnt Ihr Euch den Rückblick zur letzten Straßen-Astronomie-Aktion anschauen: Rückblick: Straßenastronomie-Event war ein voller Erfolg

2. Lange Nacht der Astronomie 2015

Nun ist es bald soweit und damit auch Jeder davon erfährt, möchte ich auch hier im Blog darauf aufmerksam machen.

Am 22. August 2015 wird nun unsere 2. große Astronomie-Aktion in Berlin stattfinden. Mittlerweile gibt es einen Namen für unsere Aktion: 2. Lange Nacht der Astronomie 2015

Diese “Straßen-Astronomie-Aktion” wird wie im letzten Jahr schon von den vier Organisatoren veranstaltet. Die vier Veranstalter findet Ihr hier aufgelistet:

Ich glaube mich selbst brauche ich hierbei nicht verlinken oder?

In diesem Jahr haben wir uns auch etwas besonderes einfallen lassen. Und zwar gehen wir auf das Tempelhofer Feld und dürfen dort auch bis nach Sonnenuntergang (Schließung des Feldes) bleiben.

Sie sind herzlich Eingeladen

Natürlich laden wir alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu dieser Aktion ein.

Ab 17:00 Uhr werden wir auf dem Tempelhofer Feld wieder mit vielen Teleskopen, Sonnenteleskopen, Modellen, Wasserraketen, Infomaterial vor Ort sein. Wir lassen uns gern “schwarze Löcher” in den Bauch fragen und informieren Euch was man so am Himmel alles entdecken kann.

Von 17:00 Uhr bis 24:00 Uhr werden wir vor Ort sein.

Da ich für die Aktion auch eine Infowebseite erstellte habe, möchte ich an dieser Stelle auf die Webseite verweisen.

Unter der Adresse Lange Nacht der Astronomie findet Ihr nun alle Infos zu unserer Aktion.

image

Aber nicht nur im WWW sind wir zu finden, sondern auch diversen Social-Media-Kanälen.

So könnt Ihr uns bei Facebook oder Twitter folgen und erhaltet regelmäßige Updates. Und wer sich eine Liste mit allen Infos erstellen möchte, kann gern den Hashtag #LNDA2015 verwenden.

Auf der Webseite könnt Ihr also über alles Informieren, findet dort die Anfahrt oder auch einen FAQ-Bereich mit Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Ich habe es mir natürlich nicht nehmen lassen, ein wenig mit meiner Fotoausrüstung zu spielen und habe ein Einladungsvideo zur LNDA erstellt.

Partner bei der Lange Nacht der Astronomie

Natürlich möchten wir mit vielen Partnern aus der Astronomie und Wissenschaft zusammen arbeiten. Aktuell haben sich einige Vereine schon bei uns gemeldet und Ihre Teilnahmeabsicht bekundet. Offiziell kann ich hier aber erst zwei Partner nennen.

So unterstützt uns das Potsdamer Planetarium und wir sich mit einem Basteltisch für Kinder beteiligen.

Ansonsten haben sich die Kollegen von Bürger schaffen Wissen gemeldet. Das ist eine Wissenschaftsplattform auf der man sich an wissenschaftlichen Projekten beteiligen kann oder sogar selbst einige einreichen kann. Die Kollegen werden hier vor Ort informieren was so auf der Plattform möglich ist.

Die Partner findet Ihr auch auf unserer Webseite zur Aktion unter: ASTRONOMISCHE VEREINE BEI DER LNDA 2015

Hinweis aufs Wetter

Wie im letzten Jahr gibt es auch dieses Jahr wieder die Hinweise zum Wetter.

Es gibt wieder 3 Fälle die Auftreten können:

Fall 1: Wenn es regnet oder es sehr stark bewölkt ist (dazu zählt Nieselregen und Schnee oder Hagel auch):

Das Event fällt hier leider aus. Da versteht sich von selbst. Wir werden unsere z.T. recht teuren Geräte nicht in den Regen stellen und Besucher kommen bei solchem Wetter auch nicht.

Fall 2: Leichte Bewölkung (hoffentlich mit Lücken):

Wir kommen um 17:00 Uhr in den Park und wer Lust hat kommt vorbei. Wahrscheinlich können wir keine Sterne zeigen, aber die Geräte kann man sich anschauen und wir erklären auch gern die Bedienung und weiteres. Man kann auch so sehr viel von der Astronomie weitergeben.

Hier behalten wir uns vor aus Zeitgründen dann das Event früher zu stoppen. Bis 22 Uhr werden wir aber vor Ort sein.

Fall 3: Freie Sicht auf Sonne und Sterne:

Wir sind da und freuen uns über jeden Besucher. Das hier ist natürlich der absolut bevorzugte Fall.

Sollte Fall 1 eintreten, dann werden wir über die Facebookprofile der Sternwarten und Planetarien und auch über alle anderen Kanäle die Nachricht verbreiten: Schaut also einfach mal dort nach.

Aufruf an ALLE

Natürlich brauchen wir auch dieses mal wieder Eure Unterstützung.

Hobby-Astronomen und Institutionen

Seit Ihr Hobby-Astronomen oder Wissenschaftsvereine und –institutionen, meldet Euch bei uns. Über unser Kontaktformular könnt Ihr mit uns in Verbindung treten und wir besprechen das vorgehen an diesem Tag mit Euch.

Zum Kontaktformular

Besucher und Gäste

Aber auch Ihr als Besucher und Gäste unserer Veranstaltung könnt uns unterstützen. Teilt einfach die Aktion möglichst oft in den sozialen Netzen, auf Webseiten oder in Eventkalendern.

Macht also einfach drauf aufmerksam und erzählt es auch Euren Freunden und Verwandten. Die Gelegenheit auf dem Tempelhofer Feld die Sterne zu beobachten, kommt nicht so schnell wieder.

Ich hoffe Ihr kommt dann auch Zahlreich zum Event. Sprecht uns dort einfach an und ansonsten drücke ich an dieser Stelle schon mal die Daumen, dass uns der Wettergott wieder hold ist und es nicht regnen lässt.

Ähnliche Artikel:

Termin: Astronomie in Berlin am 22.8.2015 (Lange Nacht der Astronomie), 4.5 out of 5 based on 4 ratings
Teleskop bei Astroshop
Werbung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *