Linktipps der Woche: Twitter-Account, Merkurtransit, ISS-Transit und vieles mehr (mit Tipps zu lesenswerten Artikeln aus dem Blog)

Es ist wieder Freitag, das Wochenende steht bevor, und wie Ihr an den Blogartikeln sehen könnt, habe ich diese Woche keinen weiteren Artikel geschafft. Nicht mal meinen Merkurtransit konnte ich bisher veröffentlichen, da die Bildbearbeitung noch nicht abgeschlossen ist.

Trotzdem steht der Termin zu den Linktipps der Woche in meinem Kalender und daran möchte ich mich auf jeden Fall halten.

Daher kommen nun wieder einige interessante Links aus der Astronomie und Raumfahrt. Viel Spaß beim Lesen.


Wechsel des Twitter-Accounts

Der erste Linktipp der Woche kommt aus dem Bereich “In eigener Sache” und soll eine kleine Info an die Twitteraner sein, die mir so fleißig und treu bei Twitter folgen.

Bis heute twitterte ich Astronomienews, Blogartikel, Infos aus der Raumfahrt und viele persönliche Sachen über den Account @gottie29. Da dieser nun nicht unbedingt zu diesem Blog passt, hatte ich schon im Jahr 2011 einen Twitter-Account mit dem Namen @clearskyblog reserviert, aber nie genutzt.

Um mit der steigenden Leserzahl auch ein einheitliches Konzept zu verfolgen, habe ich mich nun entschlossen diesen Account für Twitter und als Schnittstelle zum Clear Sky-Blog zu nutzen.

In Zukunft werden also mehr Nachrichten auf Twitter-Account clearskyblog erscheinen. Natürlich bleibt der alte Account erhalten. Schließlich folgen mir dort mittlerweile über 800 Twitteraner und das ist schon mal eine Hausnummer.

image

Es würde mich also sehr freuen, wenn Ihr auch meinem neuen Account folgt. Kommt vorbei und schaut Ihn Euch an.

Nun aber zurück zu den Linktipp der Woche.

Woraus besteht die Sonne

Auf dieses Video bin ich schon vor einer ganzen Weile gestoßen. Dieses Video der MaxPlanckSociety zeigt in Comic-Form wieder sehr schön einen wissenschaftlichen Inhalt. Ich finde diese Art der Wissensvermittlung toll und daher gehört es eben in die Linktipps der Woche.

Merkurtransit und sogar ein ISS-Transit im Transit

Am Montag, den 09. Mai, gab es ein astronomisches Highlight am Himmel zu sehen. Mittlerweile sind hunderte Bilder durchs Internet gejagt worden. Ich hoffe Ihr habt Euch noch nicht satt gesehen.

Hier möchte ich zwei sehr spezielle Tipps abgeben. Das erste Video ist von der NASA erstellt worden. Es zeigt den Merkurtransit in einer Detailstufe die Ihresgleichen sucht.

Das zweite Video aus diesem Blog stammt vom Astrofotografen Thierry Legault. Wer meine ISS-Artikel hier im Blog verfolgt wird auf diesen Namen schon einmal gestoßen sein. Und nun könnt Ihr Euch auch denken, was da wohl kommt.

Thierry Legault ist extra nach Philadelphia gereist und hat dort zum Merkurtransit auch noch die ISS eingefangen. Ein einmaliges Bild ist entstanden.

Ich hatte natürlich am 09. Mai auch nach der ISS und deren Überflugdaten geschaut, aber nachdem ich festgestellt habe, dass der Überflug viel früher als der Merkurtransit stattfand, habe ich es wieder zu den Akten gelegt. Thierry scheint sich hier länger darauf vorbereitet zu haben.

Kepler und die 1284 Exoplaneten

Ja, die Medien haben darüber berichtet und fast durchgängig wurde es als Entdeckung dargestellt. Dem ist nicht so und daher haben einige Astronomie-Blogger berichtet und berichtigt. So auch Florian Freistetter in seinem Blog astrodicticum simplex.

In seinem Artikel  Die Falsch-Positiv-Wahrscheinlichkeiten der Kepler “Objects of Interest” (aka Die Entdeckung von 1248 neuen Planeten) zeigt er auf, warum die Entdeckung keine Entdeckung ist und klärt den interessierten Wissensdurstigen auf.

Podcast-Tipps zum Wochenende

Das Wetter soll schlecht werden und da man das aktuelle Fernsehprogramm seit ca. 10 Jahren nicht mehr anschauen kann, kommen hier noch drei Podcast-Tipps zum Wochenende.

1. Wrint: Holger Klein bespricht hier zusammen mit Wissenschaftlern die unterschiedlichsten Themen. In der neuesten Folge geht es um Monddrehung, auch um Kepler und dessen “Entdeckungen” oder aber um die Suche nach einer zweiten Erde.

Zum Podcast WR537 Mathematische Selektivhysterie

2. raumzeit: Der Podcast von Tim Pritlove ist mittlerweile Kult. Die neueste Folge dreht sich um Alber Einsteins “Allgemeine Relativitätstheorie und die gesellschaftliche Verantwortung der Wissenschaft”. Tim hat hier mit dem Wissenschaftshistoriker und Direktor am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte in Berlin (MPIWG) Jürgen Renn gesprochen. Sehr hörenswert!

Zum Podcast: RZ062 Albert Einstein

3. Auf Distanz: In dem Podcast von Lars Naber geht es um Astronomie und Raumfahrt. Dieses mal ist das Hauptthema SpaceX und einige anderen Nebenthemen bespricht Lars auch.

Zum Podcast: Auf Distanz 0008: “SpaceX”

Lesenswerte Artikel im Clear Sky-Blog

Und da mein Blog auch eine ganze Reihe an lesenswerten Artikeln enthält, gibt es hier wieder 3 Hinweise auf frühere Artikel von mir.

Artikeltipp: Die drehbare Sternenkarte (Video – Wie funktioniert eine Sternkarte)

Meiner Meinung nach sollte jeder Hobbyastronom oder Sterneninteressierte eine drehbare Sternkarte besitzen und damit umgehen können. Damit der Umgang einem erleichtert wird, habe ich ein Tutorial-Video dazu erstellt.

Artikeltipp: Dreht sich der Mond auch?

In dem Artikel aus den Kinderfragen, gehe ich der Frage auf den Grund ob sich der Mond den auch dreht. Mit einem einfachen Experiment kann man das überall und zu jeder Zeit nachvollziehen und sich die Antwort eigentlich auch selbst geben. Einfacher ist es aber wohl im Internet nachzuschauen.

Artikeltipp: Orientierung der Bilder im Teleskop

Vor allem beim Merkurtransit habe ich es wieder festgestellt. Vielen Menschen fällt die Orientierung des Bildes im Teleskop schwer. Hierbei muss man sich von bekannten Strukturen lösen und intensiv mal über die Wirkung eines Spiegels oder eine Linse nachdenken. Erst dann entwickelt man ein Gefühl ob das Bild richtig steht oder nicht. In diesem Artikel zeige ich diese Bildorientierungen auf.

Ende

Das war es wieder mit den Linktipps der Woche. Die Linktipps werde ich noch in meinem Snapchat-Account besprechen. Falls Ihr dort auch unterwegs seit, könnt Ihr mir gern dort folgen. Mein Name bei Snapchat ist natürlich auch: clearskyblog.

Die nächsten Linktipps hier im Blog gibt wieder nächste Woche Freitag.
Bis dahin wünsche ich wie immer Clear Sky (klaren Himmel)

Titelbild: Designed by Freepik

Ähnliche Artikel:

Teleskop bei Astroshop
Werbung

One comment

  1. Wolfgang sagt:

    Danke, Stefan…ich freu mich sehr, daß die Linktipps wieder regelmäßig kommen!

    Liebe Grüsse aus Wien,
    Wolfgang

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *