31. Sternfreundetreff (01.06.2017) – Berliner und Brandenburger Sternfreundetreff

Nach einem Aussetzer des Treffs im Mai steht nun der 31. BBSFT an und hier möchte ich euch herzlich dazu einladen. Wir bewegen uns weiter auf dem S-Bahn-Ring. Dieses Mal werden wir zwischen den Stationen Prenzlauer Allee und Schönhauser Allee in einem gemütlichen Restaurant über astronomische Themen sprechen. Somit haben wir jetzt quasi gleich zwei S-Bahn-Stationen auf einmal abgehandelt und der Rhythmus bleibt trotz des Ausfalls Anfang Mai bestehen. Im Folgenden erhaltet ihr hier alle Informationen zum 31. BBSFT.

Thema des Sternfreundetreffs

Auch diesen Monat gibt es wieder ein leichtes Thema:
Die kürzesten Nächte des Jahres stehen nun unmittelbar bevor. Es wird astronomisch nicht mehr richtig dunkel. Wie beschäftigt ihr euch in der Zeit mit der praktischen Astronomie? Lohnt sich da noch überhaupt der Aufbau des Teleskops? Welche Ziele eignen sich in der Zeit am besten (visuell/fotografisch)?

31. BBSFT – Ort, Datum und Zeit

Der 31. Sternfreundetreff findet am Donnerstag, den 01.06.2017, statt. Dieses Mal geht es in ein Restaurant unweit vom S-Bahnhof Prenzlauer Allee sowie Schönhauser Allee.

Datum: Donnerstag, den 01.06.2017

Ort: Restaurant “Trattoria Terra Sarda”

Uhrzeit: 19:00 Uhr

Die Reservierung des Tisches läuft wieder auf den Namen Gotthold.

Bitte um Anmeldung!

Und hier wieder die Aufforderung: Bitte meldet Euch wieder an. Das geht am besten hier im Kommentarbereich des Blogs oder aber bei Facebook auf der Veranstaltung, die für den 31. BBSFT angelegt wurde.

Da wir wieder in ein Restaurant gehen und ich die Plätze ggf. anpassen muss, hoffe ich dass keine zu kurzfristigen Absagen kommen. Das wäre für den Wirt und für mich auch unangenehm. Später dazukommen ist aber meist kein Problem.

Ähnliche Artikel:

Teleskop bei Astroshop
Werbung

2 comments

  1. Volker Nawrath sagt:

    Hi Stefan,

    ich werde dabei sein.

    Viele Grüße
    Volker

  2. Johannes Borgwardt sagt:

    Hallo,

    ich wäre auch endlich mal wieder dabei.

    LG
    Johannes

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *