Tag Archive for Anleitung

Die Lochkamera oder Astrofotografie so ganz analog (Solargraph)

imageIch bin sehr glücklich über die Digitalisierung in der Astrofotografie. Schließlich war es meistens ein Krampf mit analogen Film ein tolles Astrofoto hinzubekommen und das Entwickeln im Labor war immer ein Glücksspiel.

Trotzdem gibt es Projekte bei denen man doch wieder auf die analoge Fotografie zurückgreifen muss. Eines davon ist der Solargraph. Eine Lochkamera die sehr lange Belichtungszeiten hat und dabei die Sonnenbewegung dokumentieren kann.

In diesem ersten Artikel möchte ich den Bau eines Solargraphen beschreiben.

Vom Planetenvideo zum fertigen Astrobild (Anleitung Astrofotografie) – Teil 2: Schärfen mit Registax6

Titelbild2Nachdem der erste Teil der Serie “Vom Planetenvideo zum fertigen Astrobild” gestern auf so hohe Resonanz gestoßen ist und ich in den anschließenden Diskussion auf Facebook und hier im Blog extrem viel gelernt habe, möchte ich im 2. Teil nun auf die weitere Bearbeitung des Jupiterbildes eingehen.

Wer den ersten Teil noch nicht gelesen hat, kann das gern hier nachholen:  Vom Planetenvideo zum fertigen Astrobild (Anleitung Astrofotografie) – Teil 1: Analyse und stacken in Autostakkert2

In diesem Teil wird es um die Bildbearbeitung in der Astro-Software Registax6 gehen.

Linktipps der Woche: Anleitungen Fitswork, DeepSkyStacker, Registax, FireCapture …

Ich in dem sehr jungen Jahr 2015 möchte ich jeden Freitag meine Linktipps der Woche weiterführen. Trotzdem gibt es kleinere Änderungen. Ich werde kein Planetariumsprogramm mehr in den Linktipps beschreiben. Das war zu aufwendig und brachte für die Leser wohl nur wenig.

Da ich mich in den letzten Tagen des Jahres 2014 verstärkt mit der Astrofotografie auseinandergesetzt habe und auch 2015 schon mein erstes Astrofoto erstellt wurde, sind die Linktipps der Woche dieses mal sehr Astrofotografielastig.

Hier habe ich natürlich nach Tutorial, Videos oder Beiträgen gesucht, die mir die Bearbeitung der Bilder besser gelingen ließen.

Einige der Links werde ich noch in anderen Artikeln verwenden. Andere tauchen wiederum nur wieder hier in den Linktipps auf.

Habt also viel Spaß mit den ersten Linktipps der Woche aus dem Jahr 2015.

Sommerkomet Jacques C/2014 E2 und die Astronomiesoftware Stellarium (mit Anleitung zum importieren)

Komet C/2014 E2 JacquesEines der spannendsten Themen aus der Astronomie ist wohl das auftauchen eines Kometen am Sternenhimmel. Nachdem nun der Komet ISON von der Sonne zerlegt wurde und die Passage nicht überlebt hat, waren die Kometenbeobachter etwas enttäuscht.

Nun gibt es aber nicht nur den einen Kometen, sondern es gibt schon ein paar mehr. So kann man sich auf den Kometen Jacques freuen. Sollte sich der Komet noch etwas entwickeln, dann ist er sogar ein Kandidat um mit bloßen Auge sichtbar zu werden.

Nun muss man aber Wissen wo man hinschauen soll um den Kometen zu entdecken. Damit Euch das leichter fällt, habe ich hier wieder eine Anleitung geschrieben, wie man Komet Jacques in der Astronomiesoftware Stellarium importieren kann.