Tag Archive for Astrofotografie

Warum der Supermond für viele Hobbyastronomen nicht so SUPER ist! (14.11.2016)

imageIn den Medien wie Zeitungen oder auch im Internet tönt es seit einigen Tagen: Größter Supermond seit 70 Jahren oder Am Montag gibt es den größten Supermond und viele weitere Schlagzeilen, die so oder so ähnlich klingen.

Ich finde es immer wieder toll, wenn astronomische Themen es in die Medien schaffen und auch beim sogenannten Supermond in diesem Monat ist es nicht anders. Aber ich finde es auch wichtig die Gegenstimmen zu den zum Teil reißerischen Nachrichten zu lesen und falls ich keine finde, eben selbst darüber zu schreiben.

Daher findet Ihr hier Gründe und Fakten zum Supermond und warum dieser vor allem für Hobbyastronomen gar nicht so super ist.

Gastartikel: Planung einer Beobachtungsnacht (Jürgen Stolze)

Die Planung einer Beobachtungsnacht gehört einfach zur Astronomie dazu. Dabei gibt es immer wieder einiges zu beachten und man sollte versuchen nichts zu vergessen.

Jürgen beschreibt heute in diesem Gastartikel wie die Planung einer seiner typischen Beobachtungsnächte aussieht und was er dabei mitnimmt. Ich denke das dieser Artikel vielen Einsteiger helfen kann und bedanke mich natürlich sehr herzlich für einen weiteren Gastartikel eines Hobby-Astronomie-Kollegen.

Gastartikel: (Heim) 3D Druck für die Hobbyastromomie (Carsten Wartmann)

Motor_FokusIn der Reihe der Gastartikel kann ich Euch heute eine kleine Besonderheit präsentieren. Der 3D-Druck hat ja nun schon in sehr vielen Bereichen Einzug gehalten. Doch in der Astronomie liest man darüber noch sehr wenig. Zumindest kenne ich kaum Hobbyastronomen die einen 3D-Drucker besitzen oder damit astronomische Teile drucken.

Carsten ist nun einer davon und er hat einen schönen Bericht zu 3D Druck für die Hobbyastronomie daraus erstellt. Sehr schön, dass ich diesen Beitrag hier im Blog Euch zeigen kann.

Gastartikel: Ein chinesischer Japaner – Vixen VMC110l (Jürgen Stolze)

IMG_2629Jürgen Stolze hat nun schon mehrfach für den Clear Sky-Blog geschrieben und seine Artikel zum Maksutov 127 sind sehr beliebt bei den Lesern hier. Wer seine Artikel noch nicht kennt, kann diese hier noch einmal anschauen: Gastartikel: Praxisbericht Skywatcher Maksutov 127/1500 Skymax BD AZ-S GoTo und Gastartikel: 100.000 KM-Test Skywatcher Maksutov 127/1500

Nun ist er meinem Aufruf gefolgt und hat ein weiteres Teleskop aus seinem Teleskoppark beschrieben. Dieses mal geht es um den Vixen VMC110l und was dieser am Himmel und bei der Astrofotografie leisten kann.

Gastartikel: Was haben ein Fahrrad und ein Teleskop gemeinsam? (Carsten Wartmann)

Venustransit_2004_kVor kurzem habe ich hier im Blog dazu aufgerufen doch mal einen Gastartikel zu schreiben. Im August bin ich schließlich selten zu Hause und daher wollte ich die Gelegenheit nutzen und anderen “Schreibern” anbieten, meinen Blog zu nutzen.

Herausgekommen sind einige (wenige) Gastartikel. Einer davon kam von Carsten Wartmann und allein die Überschrift fand ich schon sehr spannend.

Daher freut es mich Euch heute den Gastartikel von Carsten “Was haben ein Fahrrad und ein Teleskop gemeinsam” präsentieren zu können.

 

Linktipps der Woche: ISS in Ultra-HD, Gravitationswellen, Lichtverschmutzung und vieles mehr (mit Tipps zu Podcasts und lesenswerten Artikeln aus dem Blog)

Mit ein wenig Verspätung kommen heute die Linktipps der Woche heraus. Mich hat es leider am Donnerstag und Freitag aus den Latschen gehauen und daher musste ich gestern auf die Linktipps verzichten.

Die Tage davor sind aber wieder spannende Sachen in der Astronomie und Raumfahrt passiert und natürlich habe ich auf meinem Notizzettel wieder tolle Links, Videos und auch Podcasts gesammelt.

Ich hoffe es sind wieder spannende und aufregende Sachen für Euch dabei und Ihr habt wieder Spaß mit der neuen Folge der Linktipps der Woche hier im Blog.

Die Lochkamera oder Astrofotografie so ganz analog (Solargraph)

imageIch bin sehr glücklich über die Digitalisierung in der Astrofotografie. Schließlich war es meistens ein Krampf mit analogen Film ein tolles Astrofoto hinzubekommen und das Entwickeln im Labor war immer ein Glücksspiel.

Trotzdem gibt es Projekte bei denen man doch wieder auf die analoge Fotografie zurückgreifen muss. Eines davon ist der Solargraph. Eine Lochkamera die sehr lange Belichtungszeiten hat und dabei die Sonnenbewegung dokumentieren kann.

In diesem ersten Artikel möchte ich den Bau eines Solargraphen beschreiben.

Astronomische Spielerei bei Instagram

imageDas ich mich für Social-Media interessieren, ist sicherlich jedem Leser dieses Blogs klar. Und das Instagram zu einem der erfolgreichsten Social-Media-Netzwerk gehört doch wohl auch. Natürlich gibt es auf Instagram eine ganze Reihe an Accounts die sich mit Astronomie beschäftigen.

Auch ich habe dort einen Account und man findet mich unter dem Namen TheAstroMen seit einigen Jahren dort. Das ich meinen Account aber nicht wegen des Blogs oder des Netzwerkes gestartet habe, ist vielen hier sicherlich neu.

Mittlerweile hat sich das aber geändert und was man so auf Instagram von mir findet, möchte ich in diesem Beitrag einfach mal Preis geben.

2x Sonne und 2x Mond (Beobachtungsbericht der letzten 3 Tage)

imageIn den letzten Wochen waren die Berliner Hobbyastronomen doch sehr gebeutelt. Das wechselhafte Wetter sorgte bei mir ständig für Entzugserscheinungen und vor allem die große Fleckengruppe auf der Sonne konnte ich einfach nicht erwischen. So wanderte die Gruppe mit dem Namen AR12529 immer weiter und drohte am Sonnenrand zu verschwinden bevor ich einen Blick darauf werfen konnte.

Doch in den letzten 3 Tagen gelangen einige Astro-Fotos und diese möchte ich Euch hier wieder kurz vorstellen.

Lest hier also meinen Bericht zu 2x Mond und 2x Sonne.

 

Astrofotografie mit dem Smartphone (Handy)

IMG_8193Fast jeder besitzt eines, ein Smartphone und warum sollte man als Hobbyastronom nicht auch mal dieses Gerät für die Astrofotografie einsetzen?

Schließlich werden die Kameras an einem Handy immer besser und mittlerweile gibt es auch für kleines Geld einiges am Zubehör um das Handy auch am Teleskop zu verwenden.

Natürlich ist die Idee nicht neu und ich bin nicht der erste der auf diese Idee kommt. Ich möchte Euch aber heute einfach beschreiben, wie Ihr selbst mit dem Handy tolle Astrofotos machen könnt, was Ihr dafür braucht und auf was man dabei achten sollte.