Tag Archive for beobachten

10 Himmelsobjekte für Einsteiger und Anfänger

Viele Einsteiger haben sich Ihr erstes Teleskop gekauft oder gar geschenkt bekommen und stehen gleich vor der Frage: “Was kann man am Himmel beobachten”. Ist die Zeit gerade passen für Mond oder den ein oder anderen Planeten, hat man noch Glück und beginnt oft damit. Aber es gibt auch Zeiten bei denen der Mond nicht am Nachthimmel steht oder man weiß nicht mal das einige der hellen Lichtpunkte Sterne sind.

Dieser Artikel stellt 10 Objekte am Nachthimmel vor, die man schon mit sehr einfachen Teleskop (70 – 114 mm Öffnung) beobachten kann.

Hat man diese 10 Objekte beobachtet, ist man schon ein ganzes Stück weiter in seinem neuen Hobby.

Wann sieht man die ISS im Monat Juni 2014 (Teil 2/2)

Es sind wieder 2 Wochen ins Land gegangen und die Internationale Raumstation bekommt immer mehr nationale Aufmerksamkeit. Seit dem unser Astronaut Alexander Gerst auf der ISS unterwegs ist, desto mehr interessiert es die Menschen.

Gut langsam wird das von der Fußball-WM überschattet, aber das macht nicht. Astro_Alex (wie er sich bei Twitter nennt) wird auch noch nach der WM auf der ISS verweilen.

Leider zieht sich die ISS nun wieder vom Abend- Nachthimmel zurück. Die Überflugperiode war auch wirklich toll, hat aber nun wieder ein Ende. Trotzdem möchte ich die Überflugzeiten und auch die Begegnungen für Euch beschreiben.

Wann sieht man die ISS im Monat Juni 2014 (Teil 1/2)

Der Juni hat begonnen und die ISS zeigt sich wieder zu sehr erfreulichen Zeiten über Europa und auch über Deutschland. Man kann nun wieder mit der Beobachtung und auch der Fotografie beginnen und seine ISS-Projekte planen und durchführen.

Natürlich benötigt man dafür wieder die Überflugzeiten der Internationalen Raumstation. Ohne diese Zeiten macht es sonst wenig Sinn nach der ISS Ausschau zu halten.

Ich möchte Euch daher wieder die Überflugzeiten für meinen Standort Berlin an die Hand geben. Andere Standorte kann man sich dann selbst heraussuchen oder schaut einfach 2-3 Minuten früher oder später in den Himmel. Je nachdem wie nahe man an Berlin dran ist.

Wann sieht man die ISS im Monat Mai 2014 (Teil 2/2)

Die im letzten Teil angesprochenen drei Wochen Sichtbarkeitspause der ISS sind nun vorbei und es gilt wieder mit der Artikelserie weiter zu machen. Ab dem 19. Mai kann man nun wieder die ISS über Deutschland beobachten und das nicht nur, wenn diese die Sonnenscheibe passiert.

Optimal zur Beobachtung wird es trotzdem nicht. In der gesamten Sichtbarkeitsperiode ist die  ISS in der zweiten Nachthälfte sichtbar und dadurch ist es schwierig Sie zu beobachten. Besser wäre es wenn die ISS in der ersten Nachthälfte unser Land überfliegen würden.

Aber gut, die ISS wird sich wohl nicht nach unseren befinden richten.

Wann sieht man die ISS im Monat Mai 2014 (Teil 1/2)

Die Überschrift dieses Artikels passt heute eigentlich so gar nicht zum Inhalt. Es sind zwar 14 Tage um und heute ist der ISS-Sichtbarkeitsartikel wieder dran, aber die ISS selbst spielt nicht mit.

Mir bleibt dadurch ein wenig Arbeit erspart und Euch die Tatsache der ISS hinterher zu hecheln.

Die ISS ist in der ersten Mai-Hälfte weder am Abend noch am Morgenhimmel zu beobachten. Ihr Überflüge verschieben sich in den Tag hinein und dadurch bleibt die ISS im wesentlichen Unbeobachtbar. Der Der Artikel aber trotzdem alle 14 Tage erscheinen soll, werde ich hier etwas mehr Informationen zu ISS einbauen.

Wann sieht man die ISS im Monat April 2014 (Teil 2/2)

Es ist der 14. des Monats April und es ist Montag. Also kommt hier wieder die Übersicht zur ISS-Beobachtung.

In unserer Facebook-Gruppe tauchen immer mehr ISS-Fotos auf. Zum einen als Strichspur, aber auch wieder als Foto der Raumstation. Auf letzterem kann man dann gut die Flügelstruktur der Sonnensegel und den Hauptkörper erkennen.

Um solche Fotos zu machen, muss man aber genau wissen wo diese steht. Daher ist auch hier wieder die Ansicht der Himmelkuppel wichtig.

Wann sieht man die ISS im Monat April 2014 (Teil 1/2)

Es sind wieder 14 Tage ins Land gegangen und die ISS hat Ihre Runden gedreht. Außerdem hat die ISS 3 neue Besucher bekommen. Seid dieser Woche befinden sich die Astronauten Oleg Nowizki, Jewgeni Tarelkin und Kevin Ford auf der ISS und verstärken das Team. Mittlerweile sind die 3 auch an der ISS angedockt. Das Manöver hatte sich von geplanten 4 Erdumrundungen auf 34 verzögert.

Damit Ihr aber die ISS am Himmel wieder sehen könnt, kommen hier wieder die Daten der nächsten 14 Tage.