Tag Archive for Carte du Ciel

Überblick über Astronomiesoftware im Clear Sky-Blog

Ich berichte ja häufig über Astronomiesoftware hier in meinem Blog. Da die Artikel über die Zeit ja recht verteilt sind, möchte ich hier einen Überblick über die bisher hier erschienen Artikel zum Thema Astronomiesoftware geben.

Bisher gibt es zwei Plattformen für die ich die Astronomiesoftware beschreibe. Einmal für Windows-PC’s und für mein iPad.
Daher trenne ich den Überblick in diese beiden Bereiche. Weiterhin gibt dieser Überblick ja nur den aktuellen Stand der Astronomiesoftware hier im blog wieder. D.h. ich werde sicherlich weitere Astronomiesoftware testen und rezensieren. Daher seht es mir nach wenn der Überblick nur die Momentanaufnahme der Astronomiesoftware hier im Blog darstellt.

Windows-PC:

Stellarium

Astronomiesoftware: Stellarium 0.10.6.1 (Freeware)

Astronomiesoftware: Stellarium 0.10.3 (Freeware)

Stellarium für N900 (Hier mal eine Ausnahme: Das ist Stellarium für das Nokia N900)

Stellarium und Windows 7

Astronomiesoftware: Stellarium (Freeware)

Astronomiesoftware: Carte du Ciel (CdC) Version 3 (Freeware)

Vor etwas mehr als einem Jahr habe ich die Astronomiesoftware Carte du Ciel vorgestellt. Damals noch in der Version 2.76.

Heute möchte ich Carte du Ciel erneut betrachten, da diesmal ein gesamter Versionssprung vorliegt und mich interessiert was sich seit dem getan hat.
Daher möchte ich heute die Version 3.2 vorstellen.

Ich habe mir wie das letzte mal Carte du Ciel von der Webseite geladen. Hierbei ist sich die Entwickler Ihrem System treu geblieben.

Carte du Ciel bzw. auch unter dem Namen SkyChart bekannt liegt als Basispaket vor und ist für den ersten Gebrauch ausreichend.
Wer sich natürlich weitere Kataloge und Pakete laden möchte, kann dies tun.

Die gut 12 MB für eine Windows 32bit Version sind schnell geladen. Wer Carte du Ciel (CdC) auf einer anderen Plattform verwenden will, kann dies tun.

Astronomiesoftware: Carte du Ciel (CdC) (Freeware)

Vor einiger Zeit habe ich ja die Freeware-Tools Stellarium (Artikel: Astronomiesoftware: Stellarium (Freeware)), Skygazer’s Almanac (Artikel: Astronomiesoftware: Skygazer’s Almanac for Windows (Freeware)) und Celestina (Artikel: Astronomiesoftware: Celestia (Freeware)) beschrieben. Heute möchte ich die Software Carte du Ciel vorstellen. Ich persönlich kenne dieses Programm schon sehr sehr lang und benutze es bis heute.

Der Download der Software Carte du Ciel (CdC) gestaltet sich sehr einfach. Auf der Webseite www.stargazing.net/astropc lässt sich die Downloadseite sehr leicht finden. Dort wird dem Besucher auch schnell klar, welcher Umfang CdC eigentlich besitzt.

Das Basic-Package lässt sich in der Version 2.76 herunterladen. Was ich empfehle ist danach gleich das entsprechende Paket für die Sprache zu laden. Hierbei liegt eine Vielzahl an Sprachen vor. Gezählt habe ich 34 Sprachpakete. Das ist schon sehr beachtlich. Wenn man aber bedenkt das die Software seit ca: 1997 entwickelt wird, dann kann man eigentlich einen gewissen Grundsupport an Sprachen erwarten. Ich muss trotzdem sagen das CdC als freie Astronomie-Software immer noch einen der führenden Plätzen bei mir einnimmt.

Sternschnuppenströme im September 2009

[stextbox id="info"] Zu den aktuellen Sternschnuppenströmen kommt Ihr mit dem Link!!! [/stextbox]

Alpha-Aurigiden

Da ich diesen Artikel erst recht spät im September verfasse, spielen die Alpha-Aurigiden keine Rolle mehr. Sie waren in den ersten Septembertagen noch zu beobachten. Bei diesem Strom raste die Erde durch den Staubschweif des Kometen Kiess (C/1911 N1).

Pisciden

Sternbild FischeDie Pisciden sind im gesamten September zu beobachten. Der Strahlungspunkt liegt in den Fischen. Die beste Beobachtungszeit liegt zwischen 22h und 4h. Das Maximum ist um den 19. September zu erwarten, wobei bei diesem Strom nur 5-10 Meteore pro Stunde zu beobachten sind. Die Geschwindigkeit liegt um die 25 km/sec. Das Interessante an den Pisciden ist, das der Strom in mehrere Teilströme unterteilt ist und einer davon bis Mitte Oktober zu beobachten ist.

Tauriden

Stier-Fuhrmann