Tag Archive for Celestia

Celestia – Sonnensystemsimulation und Astronomiesoftware (Version 1.6.1)

CelestiaHeute Morgen am 18.08.2014 gab es eine tolle Konstellation am Himmel zu sehen. Naja, aus Berlin heraus zwar nicht, aber ich habe es probiert. Diese Konstellation hatte ich vor zwei Tagen hier im Blog als Beobachtungstipp (Beobachtungstipp: Venus und Jupiter im Morgengrauen für Frühaufsteher) angekündigt.

Manchmal möchte man aber im Vorfeld wissen, wie diese Konstellation zustande kommt und dazu benötigt man Astronomiesoftware. Eine Standardsoftware ist ja Stellarium. Bei diesem Planetariumsprogramm steht man auf der Erde und schaut in den Himmel.

Das ist  aber nicht immer das Ziel eines Hobbyastronomen. Manches mal möchte ich verstehen, wie die Planeten zur Erde und zur Sonne stehen und dazu benötige ich eine Simulationssoftware, die mir genau das zeigen kann.

Celestia ist eine solche Software und anhand der Jupiter-Venus- und auch Mond-Konstellation möchte ich Euch heute die aktuelle Version von Celestia vorstellen.

Schulprojekt steht in den Startlöchern

Schüler melden sichVor einiger Zeit hatte ich euch berichtet, dass ich mit einer Schule zusammen ein Projekt plane. Leider musste dieses Projekt verschoben werden, da ich ungünstiger weise Krank geworden bin.

Nun habe ich mich wieder erholt und der Lehrer ist auch bereit das Projekt mit mir durchzuführen. Wir haben nun einen Tag ausgewählt und nun kann es in die intensive Vorbereitung gehen.

Einstieg in die Astronomie – Software

Die Stammleser meines Blogs wissen, dass ich mich sehr viel mit Astronomiesoftware beschäftige. Dabei bespreche ich nicht nur die Astronomiesoftware für den PC (Überblick), sondern auch für das iPad (Überblick).

Nun habe ich in dem Teil 8 der Artikelserie Einstieg in die Astronomie zugesagt einen Überblick über die Software zu geben.

Sicherlich kann sich diesen Überblick jeder selbst erstellen, wenn er durch diesen Blog geht oder die Blog-Suche verwendet. Trotzdem möchte ich dazu einen kleinen Artikel schreiben.

Erstes Schulprojekt von Clear Sky-Blog

Wie ich ja schon im letzten Artikel angedeutet habe, habe ich es geschafft an einer Schule einen Projekttag durchführen zu dürfen.

Ziel der ganzen Aktion ist es den Kindern das Thema Astronomie näher zu bringen.

Bei diesem Schulprojekt werde ich ca. 3 Stunden (Schulstunden) Zeit bekommen um das Thema zu behandeln. Natürlich wird sich alles um das Thema Astronomie drehen. Mein Kopf ist schon am Arbeiten und Ideen wälzen.

Bisher habe ich folgende Ideenvorstellung ohne bisher auf die zeitlichen Randbedingungen einzugehen. Es ist nur meine erste Vorstellung.

1. Basteln einer Sternkarte

Natürlich ist das Basteln einer Sternkarte eine klasse Idee für die Kinder. Ich werde die im Artikel angesprochenen Anleitungen noch auf Bastelbogen ausdrucken und dann mit den Kindern die Sternkarte zusammen basteln. Ich werde dann meine große drehbare Sternkarte mitnehmen und diese dann mit den Kindern besprechen.

2. Sternbilder

Überblick über Astronomiesoftware im Clear Sky-Blog

Ich berichte ja häufig über Astronomiesoftware hier in meinem Blog. Da die Artikel über die Zeit ja recht verteilt sind, möchte ich hier einen Überblick über die bisher hier erschienen Artikel zum Thema Astronomiesoftware geben.

Bisher gibt es zwei Plattformen für die ich die Astronomiesoftware beschreibe. Einmal für Windows-PC’s und für mein iPad.
Daher trenne ich den Überblick in diese beiden Bereiche. Weiterhin gibt dieser Überblick ja nur den aktuellen Stand der Astronomiesoftware hier im blog wieder. D.h. ich werde sicherlich weitere Astronomiesoftware testen und rezensieren. Daher seht es mir nach wenn der Überblick nur die Momentanaufnahme der Astronomiesoftware hier im Blog darstellt.

Windows-PC:

Stellarium

Astronomiesoftware: Stellarium 0.10.6.1 (Freeware)

Astronomiesoftware: Stellarium 0.10.3 (Freeware)

Stellarium für N900 (Hier mal eine Ausnahme: Das ist Stellarium für das Nokia N900)

Stellarium und Windows 7

Astronomiesoftware: Stellarium (Freeware)

Astronomiesoftware: Celestia (Freeware)

Astronomiesoftware CelestiaDank eines Vorschlages in einem Kommentar von Jan, habe ich mir die Astronomiesoftware Celestia angeschaut.

Der Download und die Installation gestalten sich sehr einfach. Im Gegensatz zur Stellarium-Homepage ist die Celestia-Homepage ausschließlich auf Englisch gehalten. Die aktuelle Version von Celestia bekommt man für Windows, MacOS und Linux.
Dafür ist aber die Sprache der Software "deutsch". Nach dem öffnen schaut man als erstes auf die Erde.
Nach kurzer Zeit hat man raus wie die Maustasten zu bedienen sind. Rotieren, Bewegen, Zoomen. Wie in jeder Software in der ein 3D-Kernel verwendet wird. Die Erde wird schön dargestellt. Was etwas ungewohnt ist, ist das man nicht drauf steht und in den Himmel schaut, sondern oberhalb schwebt.