Tag Archive for churyumov-gerasimenko

Live-Blog: Raumsonde Rosetta landet auf “Tschuri” – DAS FINALE (30.09.2016)

Rosetta KometGuten Morgen liebe Blogleser,

es ist 06:30 Uhr und heute endet eine der fantastischsten Raumfahrtmission. Da ich mit meinem Blog diese Mission mehr oder weniger begleitet habe, möchte ich heute die Zeit nutzen und über das Ereignis berichten.

Die Raumsonde Rosetta wird auf dem Kometen 67P/Churyomov-Gerasimenko(kurz Tschuri) landen…soweit man hier von einer Landung sprechen kann. Daher will ich mit Euch zusammen dieses Ereignis betrachten und gemeinsam den Tag verbringen. Ich werde hier in diesem Artikel die Nachrichten zusammentragen und natürlich ebenso Rückblicke auf die Mission geben.

Daher wundert Euch nicht, dass der Artikel immer länger wird. Schaut einfach immer mal wieder vorbei!

Teil 7 der Comic-Story von Rosetta und Philae (ESA)

imageDie Story der Raumsonde Rosetta und Philae ist noch nicht zu Ende. Sie nähert sich diesem Ende aber langsam. So erschien nun der 7. Teil der Comic-Story von der ESA und da ich bisher alle Teile verbloggt habe, möchte ich das eben auch dieses mal wieder tun.

Hier findet Ihr also den 7. Teil der Rosetta- und Philae-Comic-Story.

Und wer die tollen Filmchen noch nicht kennt, findet natürlich auch alle andere Beiträge im Blog.

Linktipps der Woche: ISS-Tour in 3D, Saturn in Opposition, Fast Forward Science und vieles mehr (mit Tipps zu Podcasts und lesenswerten Artikeln aus dem Blog)

Die Woche neigt sich wieder dem Ende entgegen und wie jeden Freitag gibt es auch heute wieder die Linktipps der Woche. Hier zeige ich Euch Links, Podcasts, Videos und vieles mehr, welche mir unter der Woche über den Bildschirm gesprungen sind und zu denen ich nichts direkt gebloggt habe.

In der heutigen Folge geht es unter anderem um eine ISS-Tour in 3D, Saturn in Opposition und es wird auch wieder einige Podcast-Tipps geben.

Natürlich vergesse ich nicht die Artikeltipps in diesem Blog. Das wird dann wieder den Abschluss bilden.

Schatten und Licht bei der Rosetta-Mission (Teil 2: Licht)

Name_Rosetta_mission_s_landing_siteGestern schrieb ich einen Artikel zur Rosetta Mission und ich nannte diesen Teil: Schatten. Dabei ging es darum, dass die ESA eine Politik des Schweigens und auch der kleinen Häppchen verfolgt. Diese Politik stößt nicht auf große Gegenliebe und daher berichtete nicht nur ich davon, sondern auch andere Blogger.

Heute geht es aber nicht um die Schattenseiten der Mission, sondern um das Licht. Es geht um eine tolle Mission die schon viel erreicht hat und noch viel mehr erreichen wird.

Was ist passiert in den letzten Tagen und Wochen? Gibt es erste Erkenntnisse? Was sieht man auf den wenigen Bildern die der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen?

Trotz der relativ schlechten Informationslage ist diese Mission eine der spannendsten Mission die ich kenne.

Schatten und Licht bei der Rosetta-Mission (Teil 1: Schatten)

Schatten und Licht bei der Rosetta MissionHier im _Blog wurde über Rosetta schon mehrfach gesprochen und nun ist es nur noch knapp einen Monat hin bis der Kometenlander Philae auf dem tollsten und bestdokumentierten Kometen landen wird.

Doch nicht alles erstrahlt in dem tollen Licht dieser außergewöhnlichen und sehr spannenden Mission. Es gibt auch Schattenseiten und diese zeigt uns nicht nur der Komet 67P/Churyumov-Gerasimenko, sondern das zeigen uns auch diverse Blogger und Stimmen aus dem Netz. Hier wird die Öffentlichkeitsarbeit der ESA angeprangert.

Es wird als Zeit über Licht und Schatten des Kometen, seines Begleiters und der Sicht der Raumfahrtfans auf die Mission zu schreiben. Im Teil 1 geht es um Schatten.

Rosetta – Jeden Tag ein Kometen-Bild

Die Raumsonde Rosetta nähert sich jeden Tag mehr Ihrem Ziel und es gab in den vergangenen Tagen spannende Diskussionen um die Daten der Raumsonde.

Begonnen hat hierbei alles mit einem offenem Brief der Raumfahrtfans aus dem Portal Raumfahrer.net. Inhalt war die Forderung der Daten von Rosetta, möglichst in Echtzeit. Ein kleiner Aufruhr ging durch die Gemeinde und die ESA lehnt es ab in Echtzeit Daten zu liefern. Auch der Astronom und Blogger Florian Freistetter sorgte dann dafür, dass die Diskussion etwas verstärkt wurde. Hier soll es aber gar nicht um diese Diskussion gehen, sondern das die ESA doch etwas raus gibt.

Die ESA kündigte gestern auf den Rosetta-Blog an, jeden Tag ein Bild der NAVCAM rauszugeben. Ich möchte das verarbeiten und dazu dient dieser Artikel.