Tag Archive for Clear Sky-Blog

Aufruf: Schreib doch mal was zur Astronomie!

Heute möchte ich Euch informieren das ich im August 2 Wochen in den (fast) Handy- und Internet-freien Urlaub fahre. In dieser Zeit wird es eine Blogpause geben und daher werden hier auch keine neuen Artikel entstehen.

Eigentlich wollte ich ja einige Artikel vorschreiben und diese dann zeitversetzt einfach veröffentlichen, aber auch das schaffe ich aktuell, wegen der Vorbereitungen auf die Lange Nacht der Astronomie, nicht.

Was bleibt also? Entweder gibt es hier 2 Wochen lang nichts zu lesen oder aber Ihr schreibt einfach einen astronomischen Gastartikel und ich veröffentliche diese Gastartikel hier im Blog.

Wie das geht und was Ihr tun könnt erfahrt Ihr in diesem kleinen Aufruf!

Linktipps der Woche: Berlin bei Nacht, Merkurtransit, Detailmodel von Tschuri und vieles mehr (mit Tipps zu lesenswerten Artikel aus dem Blog)

Linktipps der Woche im Clear Sky-BlogEine Woche ist wieder ins Land gegangen und wegen der re:publica konnte ich mein Blog-Pensum (ca. 1 Artikel pro Tag) nicht halten. 3 Tage habe ich mich auf der Netzkonferenz rumgetrieben und tolle Gespräche geführt.

Natürlich sind mir bei meinem Weg durch die Weiten des Internets einige interessante Links  aufgefallen und diese möchte ich nun wieder in den Linktipps der Woche mit Euch teilen.

Eine kleine Erweiterung plane ich noch mit dieser Artikelserie. So wird es auf meinem Snapchat-Kanal “clearskyblog” in Zukunft auch die Linktipps der Woche aus der Astronomie und Raumfahrt geben. Wer also auch dort unterwegs ist, kann mir hier gern folgen.

1.000 Artikel im Clear Sky-Blog über Astronomie

1000ArtikelWow, das hier ist mein 1.000ster Artikel im Clear Sky-Blog. 1.000 ist wirklich Hammer und ein kleinen wenig stolz bin ich schon darauf.

Doch was tun mit diesem Meilenstein? Was soll man dazu sagen?

In den letzten Wochen habe ich viel darüber nachgedacht und immer mal wieder mit den Lesern des Blogs (z.B. bei Twitter) diskutiert. Gedanken wie “Macht man hier ein Gewinnspiel mit tollen Preisen?” oder “Ach, es reicht doch einfach weiter zu machen und nichts zu erwähnen!” gingen mir durch den Kopf. Aber 1.000 ist schon wirklich echt viel. Das ist 4stellig(!) und so ganz ohne was zu schreiben geht es dann wohl auch nicht.

Vielleicht ist es einfach mal wieder Zeit zurück zu schauen. Was passierte in den letzten 6 Jahren hier im Blog und wie geht es weiter? So ein Rückblick hat ja auch was gutes. Man kann sich selbst einmal reflektieren und schauen was man so alles in der Zeit hier im Blog verbrochen hat.

Aber auch Eure Meinung interessiert mich brennend. Schließlich habt Ihr die 1.000 Artikel oder zumindest einen Teil davon gelesen. Was wünscht Ihr Euch, was kann man verbessern, was sollte ich gar nicht mehr tun oder was MUSS unbedingt in den Blog. Fehlt etwas? Lasst es mich Wissen, damit wir gemeinsam die nächsten 1.000 Artikel erstellen können.

Publikums-Sieger des Hobby-Astronomie-Fotowettbewerbs (Leserbewertungen 1/2)

Astronomie Fotowettbewerb 2016Nun ist der Hobby-Astronomie-Fotowettbewerb 2016 wieder beendet und die Besucher haben fleißig abgestimmt und die 41 tollen Astrofotos mit Sternchen versehen.

Hier möchte ich nun die Platzierungen der Hobby-Astrofotografen und Ihrer Bilder zeigen. Da es in diesem Wettbewerb aber zwei Bewertungen (Leser und Jury) gibt, ist dies der ersten Teil. Die Jurybewertungen werde ich am Anfang der nächsten Woche dann in einem gesonderten Artikel zeigen.

Jahresrückblick Nr. 2 – 2015 in Zahlen

imageEigentlich habe ich meinen Jahresrückblick für den Blog schon geschrieben. Im Artikel Mein astronomischer Jahresrückblick 2015 findet Ihr meinen astronomischen Jahresrückblick mit den Highlights aus 2015.

Nun hat mir JETPACK (ein WordPress-PlugIn) aber per Mail einen Jahresrückblick in Zahlen zu geschickt und da ich natürlich auch die Zahlen meines Blogs und der Social-Media-Kanäle anschaue, möchte ich die Gelegenheit nutzen einfach einen zweiten Rückblick zu schreiben.

Dieser wird sich um Zahlen im Blog, bei Facebook, bei Twitter und anderen Kanäle drehen. Ist also nicht rein astronomischer Natur.

Ich wünsche Euch trotzdem viel Spaß beim Lesen dieses Jahresrückblicks Nr. 2

Ich wünsche Euch ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest

Art Christmas greeting card

Es ist schon wieder Weihnachten und daher möchte ich wieder die Gelegenheit nutzen allen Leserinnen und Lesern des Clear Sky-Blogs ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest zu wünschen.

Das Jahr ist nun bald vorbei und es war wirklich spannend und aufregend für mich.

Mittlerweile kenne ich einige Leserinnen und Lesern persönlich und die vielen Rückmeldungen zu meiner Arbeit hier im Blog motivieren mich noch mehr Themen aus der Astronomie für Euch zu beschreiben.

In dem Sinne, feiert schön und lasst Euch schön vom Weihnachtsmann oder der Weihnachtsfrau beschenken. Und rutscht, natürlich ohne Hals- und Beinbruch, aber mit viel Glück, Gesundheit und sternklaren Himmel in ein neues aufregendes Jahr 2016.

Euer

Stefan

Nominiert für Wissenschaftsblog des Jahres 2015 und bin ich überhaupt Wissenschaftsblogger?

Gestern erhielt ich eine E-Mail von Ralf Korbmann und irgendwie kam mir der Name bekannt vor. Naja, ein kurzes Überflügen und mein Gedächtnis wusste wieder wer Ralf ist.

Er betreibt den Blog “Wissenschaft kommuniziert” und ruft jedes Jahr den Wettbewerb zur Wahl des Wissenschaftsblogs des Jahres aus und anscheinend bin ich dieses Jahr wieder in die Nominierten-Liste gerutscht.

Schon im letzten Jahr wurde ich nominiert und fragte mich schon damals ob ich mit meinem Blog überhaupt in diese Liste gehöre. In diesem Jahr möchte ich diese Frage wiederholen und mal schauen ob sich etwas geändert hat.

Ist ja eine gute Gelegenheit, wenn man sich selbst betrachtet und einordnet.

Rückblick auf die 2. Lange Nacht der Astronomie (22.08.2015)

Malblätter03Wow, nun liegt die 2. Lange Nacht der Astronomie hinter uns und wir können es wieder vorwegnehmen: Es war wieder ein Erfolg für die Sternenhäuser, die Astronomie-Gemeinde und natürlich auch für mich vom Clear Sky-Blog.

Sehr viele Besucher kamen um Wasserraketen steigen zu lassen, Bilder zu malen, Sonnenuhren zu basteln und sich an 30 Teleskopen den Sternhimmel zeigen zu lassen.

Lange Schlangen und tolle Himmelsobjekte gab es auf dem Tempelhofer Feld.

Das erlebte und einige Impressionen möchte ich mit Euch natürlich teilen und werde viele Bilder, einige Videos und meine Erlebnisse des Tages hier zeigen und beschreiben.

Termin: Astronomie in Berlin am 22.8.2015 (Lange Nacht der Astronomie)

Im letzten Jahr führten die astronomischen Einrichtungen, das Zeiss Großplanetarium, die Wilhelm-Foerster-Sternwarte am Insulaner, die Archenholdsternwarte zusammen mit mir (dem Clear Sky-Blog) die erste große Aktion durch und zeigten ca. 1.000 Besuchern den Sternenhimmel über Berlin.

Der große Erfolg der Aktion und die vielen Gespräche mit den Berlinerinnen und Berlinern bewegten uns dazu diese Aktion in diesem Jahr zu wiederholen.

Die Vorbereitungen sind im vollen Gange und da es nur noch gut einen Monat hin ist, möchte ich an dieser Stelle schon mal darauf hinweisen.

Was Euch dort erwartet und wo Ihr alle Informationen herbekommt, erfahrt Ihr in diesem Artikel.

Internationale Grüne Woche Berlin mit himmlischer Unterstützung

Internationale Ernährungswirtschaft: 5 LänderIn Berlin startet am Wochenende, besser gesagt am Freitag, wieder die Internationale Grüne Woche (IGW) auf dem Messegelände am Funkturm.

Vom 16. Januar 2015 bis zum 25. Januar 2015 können Besucher sich wieder über Frischprodukte, Biere, Weine, Sekte und andere Food-Märkte sowie über Gartenbau und Landwirtschaft informieren.

Auf über 120.000 m² und mit fast 1.700 Aussteller hat der Besucher der Internationalen Grünen Woche wirklich viel zu tun.

Dieses Jahr geht es aber nicht nur um die Themen die oben angesprochen wurden. Dieses Jahr gibt es auf der Internationalen Grünen Woche auch himmlische Unterstützung.