Tag Archive for DeepSky

Gastartikel: Was haben ein Fahrrad und ein Teleskop gemeinsam? (Carsten Wartmann)

Venustransit_2004_kVor kurzem habe ich hier im Blog dazu aufgerufen doch mal einen Gastartikel zu schreiben. Im August bin ich schließlich selten zu Hause und daher wollte ich die Gelegenheit nutzen und anderen “Schreibern” anbieten, meinen Blog zu nutzen.

Herausgekommen sind einige (wenige) Gastartikel. Einer davon kam von Carsten Wartmann und allein die Überschrift fand ich schon sehr spannend.

Daher freut es mich Euch heute den Gastartikel von Carsten “Was haben ein Fahrrad und ein Teleskop gemeinsam” präsentieren zu können.

 

Einstieg in die Astronomie – Artikelserie

Ich möchte heute mit einer neuen Artikelserie starten. Diese soll allen Besuchern einen Überblick in den Einstieg in die Astronomie geben. Hierbei möchte ich die vielen Themen und Fragen betrachten die ein interessierter Einsteiger haben wird und hoffe das ich dem einen oder anderen den Einstieg in dieses tolle Hobby damit vereinfachen werden.

Mit der Artikelserie möchte ich Schritt-für-Schritt durch den Einstieg in die Astronomie führen.
Leser sollen dadurch in der Lage sein sich in das Thema Astronomie einzuarbeiten und Ihr Hobby mittels der hier gegebenen Tipps zu erleben. Ich möchte den Frust minimieren der z.B. bei der ersten Beobachtung auftaucht oder der Fragen nachgehen, welches Teleskop man sich nun kaufen sollte.

Mathematik in der Astronomie (Teil 1): Das Öffnungsverhältnis

Fotolia_75094565_XS© alphaspirit - Fotolia.com[3](Überarbeitete Version vom 21.07.2009)

Das Öffnungsverhältnis gibt das Verhältnis von Öffnung zu Brennweite eines Teleskopes an. Je kleiner dieses Verhältnis ist desto Lichtstärker ist ein Teleskop. Über folgende Gleichung lässt sich sehr leicht das Öffnungsverhältnis von Teleskopen ermitteln:

Öffnungsverhältnis = Öffnung (Teleskop) : Brennweite (Teleskop)

Die folgende Tabelle zeigt für meine drei Teleskope die Öffnungsverhältnisse:

 

Bauanleitung – Die Scheinerblende

Scheinerblender (Source: Wikipedia Benutzer: Kapagne)

Die Scheinerblende ist eine Fokussierhilfe für Astro-Fotografen und ermöglicht das leichte Einstellen des richtigen Fokuspunktes, wenn die Kamera am Okularauszug hängt.
Jeder Astrofotograf kennt den Effekt, das lichtschwache Objekte im Fokusfenster der Kamera oder auf dem Display von Digital-Kameras nicht mehr oder nur sehr schwach erkennbar sind. Die Scheinerblende wird verwendet um den Fokuspunkt an lichtstarken Objekten (Mond, Venus, Saturn, Jupiter) einzustellen und diesen dann so zu belassen. Wenn man nun das Teleskop auf lichtschwache Objekte richtet, dann kann man sich sicher sein, das der Fokus auch für diese Objekte stimmen.

Der Bau einer Scheinerblende ist sehr einfach.
Ein großer Stück Pappe (größer als der Objektivdurchmesser), eine Schere und ein wenig Klebeband.