Tag Archive for Dobson kaufen

Warum ein Dobson ein gutes Einsteigergerät, aber nicht für jeden geeignet ist?

Dobson Teleskop für EinsteigerHeute möchte ich wieder einen Artikel für Einsteiger in die Astronomie hier im Blog mit Euch besprechen. Wer in die gängigen Foren oder aber auch bei Facebook und anderen sozialen Netzwerken nach einem guten Einsteigergerät fragt, erhält oftmals die Antwort, dass ein Dobson ein gutes Einsteigergerät ist.

Die Antwort ist auch in vielen Fällen richtig, aber leider nicht in allen. Daher möchte ich den Dobson hier im Blog vorstellen und mit Euch zusammen besprechen, warum er ein gutes Einsteigergerät ist, aber halt nicht für Jeden Einsteiger geeignet ist.

Dazu werden wir erst einmal klären was ein Dobson eigentlich ist und welche Vor- und Nachteile ein Dobson für Einsteiger in die Astronomie bietet.

Falls ich natürlich bei meiner Beschreibung etwas vergessen sollte, könnt Ihr das gern im Kommentarbereich dieses Artikels ergänzen.

Erfahrungsbericht: 8 Zoll Dobson auf Rockerbox

Vor Ewigkeiten habe ich ja mein 4 Zoll (114/500) Bresser Pluto/S vorgestellt. Danach habe ich mein 6 Zoll GSO-Newton (150/750) beschrieben. Heute möchte ich Euch meinen 8 Zoll-Dobson vorstellen und vielleicht auch etwas dazu sagen warum ich keines meiner Teleskope wieder hergebe. Na ganz einfach, weil jedes meiner Teleskop sein eigenes Gebiet hat. So ist der 8 Zöller hier für schnelle Beobachtungen ideal. Aber lest mehr.

Das Teleskop (Der Tubus)

Der 8 Zoll-Dobson ist, wie der Name ja nun schon sagt, ein 8 Zoll-Teleskop in Newton-Bauweise. Wer sich mit den Bauweisen der Teleskope nicht auskennt, kann gern in meiner Einsteiger-Serie den Bericht Das Teleskop (Teil 2) lesen. Dort beschreibe ich die Unterschiede der Bauweisen.

Das Teleskop ist von der Firma Skywatcher und ich habe den Dobson damals gebraucht recht günstig bekommen.

Der Tubus hat einen Durchmesser von 200 mm und eine Brennweite von 1000 mm.