Tag Archive for Erdbahnkreuzer

Keine Angst vor dem Asteroiden 2014 YB 35

Nachdem heute die ersten Meldungen (vornehmlich aus England) in meiner Facebook Timeline auftauchten und ich die Befürchtungen habe, dass auch deutsche Medien diesen Vorbeiflug des Asteroiden wieder übernehmen, möchte ich hier einige Infos zur Verfügung stellen.

Der Asteroid 2014 YB 35 ist zwar recht groß und wird aktuell mit 440 Meter bis 990 Meter Durchmesser angeben, aber er wird NICHT der Erde nah kommen oder Sie gar treffen.

Der Abstand des Asteroiden wird mit 11,6facher Erde-Mond-Distanz angegeben und das ist weit draußen im All.

Wie man vermeidet auf solche Medienberichte hereinzufallen, beschreibe ich hier kurz.

News: Asteroid fliegt knapp an der Erde vorbei

Ein erst am Montag entdeckter Asteroid flog am Mittwoch laut NASA knapp an der Erde vorbei. Der Asteroid hatte eine Größe von knapp 2 mal 5 Meter. Mit einer Geschwindigkeit von 9,6 km pro Sekunde, das entspricht 34.560 Kilometer pro Stunde, flog er mit einem Abstand von nur 29.100 Kilometer an der Erde vorbei. Das ist weniger als die Höhe der geostationären Satelliten. Geostationäre Satelliten fliegen mit einem Abstand von ca: 36.000 Kilometer um die Erde.

Das auftreten von metergroßen Asteroiden ist nicht sehr selten. Im Abstand von mehreren Wochen treffen solche Asteroiden auf die Erde und verglühen in der Atmosphäre ohne Schaden anzurichten.

Weblinks: Am Himmel – News

AL30 2010 ist kein künstliches Objekt

Am 13.01.2010 “schramte” der Asteroid AL30 2010 knapp an der Erde vorbei. Nachlesen könnt Ihr das hier: Asteroid kommt der Erde sehr nahe

Orbitaldiagramm des Vorbeifluges von "2010 AL30" am 12./13. Januar 2010 mit einer Taktung von jeweils zwei Stunden | Copyright: NASA

Orbitaldiagramm des Vorbeifluges von "2010 AL30" am 12./13. Januar 2010 mit einer Taktung von jeweils zwei Stunden | Copyright: NASA

Wie berichtet wurde kamen Vermutungen auf das es sich bei dem Asteroiden um ein künstliches Objekt handelt, da die Bahn auf der sich das Objekt bewegt ziemlich genau 1 AE entspricht und damit der Erdbahn unheimlich ähnlich ist. Jetzt hat die NASA sich dazu geäußert und sagt eindeutig das es sich nicht um ein künstliches Objekt handelt.

Asteroid kommt der Erde sehr nahe

Heute um 13:47 MEZ wird ein Asteroid, mit dem Namen 2010 AL30, der Erde sehr nahe kommen. In astronomischen Größenordnungen sogar sehr, sehr nahe. Er wird die Erde in einem Abstand von ca: 130.000 km die Erde passieren.
Das ist nur ca: 1/3 des Erde-Mondabstandes.

Dieses Objekt stellt aber keine unmittelbare Gefahr für die Erde oder die Menschheit dar, da das Objekt unter der angenommenen kritischen Grenze von 25m liegt. Es soll wohl eine Größe von ca: 10 m besitzen.

So ganz einig sind sich die Wissenschaftler noch nicht, ob das Objekt natürlichen oder künstlichen Ursprung ist.
Das wird sich aber sicherlich heute zeigen.

Mehr über den Asteroiden könnt Ihr bei Astrodicticum simplex nachlesen. Florian hat hier wieder einen sehr schönen Artikel erstellt.