Tag Archive for Erfahrungen

Familienzuwachs: Ein Skywatcher Maksutov 127/1500

Ja, ich gebe es zu: Ein wenig Astro-Verrückt bin ich schon. 5 Teleskope habe ich schon und nun kommt noch ein 6tes dazu. Aber ich will viel herausfinden und vieles Lernen und daher ergreife ich gern die Gelegenheit, wenn sich mir eine bietet.

Dieses mal war es ein Maksutov 127/1500 der von einem Astro-Kollegen angeboten wurde und den ich gern haben wollte. Schließlich habe ich mit reinen Newton’s (Bresser Pluto/S) angefangen, dann einen 6 Zöller (Reflektor 150/750) und einen 8” Dobson bekommen und nach der Anschaffung meines Refraktors (102/500) gab es noch das FirstScope (Dobson 76/300).

Einen Maksutov habe ich noch nicht und da mein Refraktor für die Balkonplanetenbeobachtung nicht wirklich geeignet ist, musste eine Lösung her. Der Maksutov soll genau diese Lösung darstellen.

Erfahrungsbericht: Teleskop Bresser Pluto/S (114/500)

Das Bresser Pluto/S 114/500 Teleskop befindet sich nun schon fast 10 Jahre in meinem Besitz. Es war das erste Teleskop mit dem ich das spannende Hobby Astronomie begonnen habe. Interesse am Sternenhimmel war natürlich schon früher vorhanden, aber die Beobachtung begann ich, wie gesagt, mit diesem Teleskop. Obwohl ich in der Zwischenzeit diverse Teleskope besessen habe und noch besitzt, ist dieses Teleskop niemals weggeben oder verkauft worden. Im Gegenteil, einige Beobachtungsabende führe ich immer noch mit dem Teleskop durch und erfreue mich jedes mal.

Das Gerät (Der Tubus)

Pluto/S 114/500

Wie der Name schon erkennen lässt, ist das Teleskop oder besser der Tubus ein Newton. Für alle die mit dem Begriff Newton nichts anfangen können. Nur soviel. Ein Newton-Teleskop ist ein Spiegelteleskop, welches den Lichtstrahl mittels eines parabolischen Spiegel bündelt und über einen kleinen Umlenkspiegel in den Okularauszug leitet. Dort wird das Licht mittels des Okulars nochmals gebündelt und gelangt dann ins Auge. Typisch für einen Newton ist, das man nicht hinten in den Tubus schaut, sondern der Okularauszug befindet sich an der Seite im vorderen Bereich des Tubus. Links im Bild kann man das gut erkennen.